DGAP-News: Wacker Neuson SE: Wacker Neuson SE refinanziert Schuldscheindarlehen aus 2012 und sichert Mittel über insgesamt 125 Millionen Euro

Nachricht vom 28.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Wacker Neuson SE / Schlagwort(e): Finanzierung

Wacker Neuson SE: Wacker Neuson SE refinanziert Schuldscheindarlehen aus 2012 und sichert Mittel über insgesamt 125 Millionen Euro
28.02.2017 / 15:27


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
(München, 28. Februar 2017) Der internationale Baugeräte- und
Kompaktmaschinenhersteller mit Hauptsitz in München platzierte erfolgreich
ein weiteres Schuldscheindarlehen zu günstigen Konditionen.
Begleitet von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale wurde das
Schuldscheindarlehen der Wacker Neuson SE mit einem fixen Zinssatz und
einer Laufzeit von fünf Jahren erfolgreich bei institutionellen Investoren
vermarktet. Die Zeichnung erfolgte am unteren Ende der
Zinsvermarktungsspanne. Wacker Neuson erhöhte aufgrund der mehrfachen
Überzeichnung und der günstigen Konditionen das Volumen des
Schuldscheindarlehens von zunächst ausgeschriebenen 50 Mio. Euro auf 125
Mio. Euro.
"Die aufgenommenen Mittel unterstützen uns in der Umsetzung unseres
nachhaltig profitablen Wachstumskurses und sind ein wichtiger Baustein für
die Fortentwicklung der Unternehmensstrategie. Das gibt unserer
Unternehmung zusätzliche Flexibilität und Sicherheit für die kommenden
Jahre", führt Cem Peksaglam, CEO der Wacker Neuson SE, aus. Wilfried
Trepels, CFO der Wacker Neuson SE, erläutert: "Die sehr gute Resonanz der
Investoren des Schuldscheindarlehens bestätigt die ausgezeichnete Bonität
der Wacker Neuson Gruppe. Wir verwenden die Mittel aus diesem
Schuldscheindarlehen zur Rückzahlung einer im Februar diesen Jahres
fälligen Tranche unseres Schuldscheindarlehens aus dem Jahr 2012 in Höhe
von 90 Mio. Euro".
Gezeichnet wurde das Schuldscheindarlehen von verschiedenen Banken des
Genossenschafts- und Sparkassensektors und Privatbanken aus dem
europäischen In- und Ausland.
Ein zweites Schuldscheindarlehen aus dem Jahr 2012 in Höhe von 30 Mio. Euro
wird 2019 zur Rückzahlung fällig.
Ihr Ansprechpartner:
Wacker Neuson SE
Katrin Yvonne Neuffer
Leiterin Unternehmenskommunikation/
Investor Relations
Preußenstraße 41
80809 München
Tel. +49-(0)89-35402-173
katrin.neuffer@wackerneuson.com
www.wackerneusongroup.com
Die Wacker Neuson Group ist ein international tätiger Unternehmensverbund
mit über 50 Tochterunternehmen und 140 eigenen Vertriebs- und
Servicestationen. Als ein führender Hersteller von Baugeräten und
Kompaktmaschinen bietet der Konzern seinen Kunden weltweit ein breites
Produktprogramm, umfangreiche Service- und Dienstleistungsangebote sowie
eine leistungsfähige Ersatzteilversorgung. Zur Wacker Neuson Group gehören
die Produktmarken Wacker Neuson, Kramer und Weidemann. Das Leistungsangebot
richtet sich vor allem an Kunden aus dem Bauhauptgewerbe, dem Garten- und
Landschaftsbau, der Landwirtschaft, den Kommunen, der Recycling- und
Energiebranche sowie an Bahnbetriebe und Industrieunternehmen. Der Konzern
erzielte im Jahr 2015 einen Umsatz von 1,38 Mrd. Euro und beschäftigt über
4.600 Mitarbeiter weltweit.











28.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Wacker Neuson SE

Preußenstr. 41

80809 München


Deutschland
Telefon:
+49 - (0)89 - 354 02 - 0
Fax:
+49 - (0)89 - 354 02 - 390
E-Mail:
ir@wackerneuson.com
Internet:
www.wackerneusongroup.com
ISIN:
DE000WACK012
WKN:
WACK01
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




548433  28.02.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Nordex Aktie: Eine trügerische Ruhe!
23.01.2018 - Steinhoff Aktie: Die Krise ist noch lange nicht ausgestanden!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung


Chartanalysen

23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR