EQS-News: King's Bay beginnt mit helikoptergestützter VTEM Plus-Messung über dem Kupfer-Kobalt-Projekt Lynx Lake in Südost-Labrador

Nachricht vom 28.02.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: King's Bay Gold Corp. / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Sonstiges

King's Bay beginnt mit helikoptergestützter VTEM Plus-Messung über dem Kupfer-Kobalt-Projekt Lynx Lake in Südost-Labrador
28.02.2017 / 13:10
King's Bay beginnt mit helikoptergestützter VTEM Plus-Messung über dem Kupfer-Kobalt-Projekt Lynx Lake in Südost-Labrador
Vancouver, 28. Februar 2017 - King's Bay Gold Corporation (TSX.V: KBG), (FWB: KGB1), ein Explorations- und Erschließungsunternehmen aus Vancouver, das unter dem Namen "King's Bay" geführt wird, freut sich, bekannt zu geben, dass Geotech Ltd. aus Aurora (Ontario) eine helikoptergestützte geophysikalische VTEM(TM)-Messung (Versatile Time Domain Electromagnetic) auf insgesamt 382 Kilometern (Luftlinie) über dem zu 100 % unternehmenseigenen Kupfer-Kobalt-Projekt Lynx Lake in Südost-Labrador eingeleitet hat.
Geotech Ltd. hat King's Bay mitgeteilt, dass diese Messung voraussichtlich bis Mitte April abgeschlossen werden kann. Das VTEM(TM)-System hat eine Eindringtiefe von über 800 Metern und eine hohe räumliche Auflösung von 2 bis 3 Metern. Die Niedrigfrequenz (30 Hz) ermöglicht die Durchdringung der leitfähigen Deckschicht. Auf Grundlage der Ergebnisse der Flugmessungen unter Einsatz dieses Systems sollte die Abgrenzung von Bohrzielen möglich sein. Überdies verfügt das System über eine hohe Resistivitätsempfindlichkeit und ist daher in der Lage, auch schwache Anomalien zu erfassen.
Geotech hat weltweit Flugmessungen auf mehr als 3.000.000 Kilometern (Luftlinie) mithilfe seines firmeneigenen führenden VTEM(TM)-Systems mit nachweislichen Erfolgen in verschiedenen Lagerstätten und Muttergesteinmilieus durchgeführt.
Kevin Bottomley sagte: "Dem Unternehmen stehen spannende Zeiten bevor. Die Aufnahme der VTEM(TM)-Messung über dem Konzessionsgebiet Lynx Lake ist ein extrem wichtiger Schritt für die Abgrenzung der vorrangigen Bohrziele."
Projekt Lynx Lake
Das Kupfer-Kobalt-Konzessionsgebiet Lynx Lake besteht aus 959 Mineralclaims mit einer Grundfläche von rund 240 Quadratkilometern und befindet sich 100 Kilometer südöstlich von Happy Valley Goose Bay in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador. Historische Stichproben aus dem Konzessionsgebiet lieferten Werte von bis zu 1,39 % Cu, 0,94 % Co, 0,21 % Ni und 6,5 g/t Ag. Eine regionale niedrigauflösende Messung der magnetischen Restfelder durch die Regierung und vorläufige elektromagnetische Vermessungen, die von lokalen Prospektoren mit einem tragbaren Messgerät durchgeführt wurden, wiesen auf ausgeprägte leitfähige Strukturen unterhalb der Deckschicht hin und bieten einen Anreiz für die weitere Suche nach unterirdischer Mineralisierung. Das Projekt befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einer Drehstromleitung und dem Trans-Labrador Highway.
NI 43-101-konforme Veröffentlichung
Edward Lyons, P. Geo., hat die Erstellung der technischen Daten in dieser Pressemitteilung in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 überwacht.
Über King's Bay
Der Schwerpunkt von King's Bay liegt auf der Exploration von Kobalt und anderen Hochtechnologiemetallen in Nordamerika. Das Unternehmen ist von diesem wachstumsstarken Sektor überzeugt und wird auch in Zukunft nach zusätzlichen Konzessionsgebieten mit guten Erschließungschancen suchen und diese bewerten. King's Bay Gold Corp wird unter dem Namen King's Bay geführt.
Im Namen des Board of Directors,
Kevin Bottomley
CEO, President
Für Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Brad Hoeppner
Director
Tel: (604) 681-1568
E-Mail: Brad@kingsbayres.com
Zukunftsgerichtete AussagenSämtliche Aussagen in dieser Pressemeldung, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gehören unter anderem Aussagen, wonach wir Ziele abgrenzen werden, die sich für die nähere geologische Untersuchung eignen; wonach die VTEM-Messungen bis Mitte April 2017 abgeschlossen werden können; und wonach wir auch schwach anomale Zielgebiete abgrenzen werden können. Faktoren, die das Eintreten dieser zukunftsgerichteten Aussagen verzögern oder verhindern könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; die Beschränkungen des VTEM-Systems hinsichtlich der Abgrenzung von Zielgebieten mit hoher Genauigkeit; dass wir nicht in der Lage sind, uns das erforderliche Equipment oder Personal zu sichern; dass wir nicht in der Lage sind, ausreichende Mittel aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen oder die Fortsetzung der Betriebsaktivitäten zu gewährleisten; dass unsere Arbeiten durch das Wetter, logistische Probleme oder Gefahren verzögert oder die Explorationsarbeiten verhindert werden; dass das Equipment nicht so gut wie erwartet funktioniert; dass eine genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich ist; und dass unsere Konzessionsgebiete trotz vielversprechender Daten keine wirtschaftlich gewinnbaren Mineralisierungen enthalten. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, solche Informationen zu aktualisieren, sollten sich die Bedingungen oder die Schätzungen bzw. Ansichten des Managements ändern.
Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als "Regulation Services Provider" bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.
Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!













Ende der Medienmitteilung

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
King's Bay Gold Corp.

Suite 1450, 789 West Pender Street

BC V6C 1H Vancouver


Kanada
Telefon:
+1 604 681 1568
E-Mail:
info@KingsBayRes.com
Internet:
www.KingsBayRes.com
ISIN:
CA49579Q2099
Valorennummer:
A2AN0E
Börsen:
Freiverkehr in Berlin; Open Market in Frankfurt ; Canadian Venture Exchange, Toronto

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service




548117  28.02.2017 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Bayer: Zulassungsantrag für Hämophilie-Medikament in Japan
17.10.2017 - Sartorius: Aktie unter Druck - Prognose gesenkt
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert


Chartanalysen

17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Linde: 2 Euro Aufschlag
17.10.2017 - Daimler: Neubewertung möglich
17.10.2017 - Deutsche Telekom: Verändertes Kursziel
17.10.2017 - BMW: Audi und Mercedes liegen vorne
16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck


Kolumnen

17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR