DGAP-Adhoc: InterCard AG Informationssysteme: Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Nachricht vom 24.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: InterCard AG Informationssysteme / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

InterCard AG Informationssysteme: Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital
24.02.2017 / 11:40 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
InterCard AG Informationssysteme: Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Der Vorstand der InterCard AG Informationssysteme hat auf der Grundlage des
Ermächtigungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 23. Juni 2015 und mit
Zustimmung des Aufsichtsrates unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten
Kapitals 2015 eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter Ausschluss des
Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen. Die Kapitalerhöhung ist bereits bei
ausgewählten Investoren platziert.
Das Grundkapital der Gesellschaft soll von EUR 1.517.000,00 um EUR
83.000,00 auf EUR 1.600.000,00 durch Ausgabe von 83.000 neuen, auf den
Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am
Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie gegen Bareinlagen zum Ausgabebetrag von
EUR 5,85 je Aktie erhöht werden. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar
2017 gewinnanteilsberechtigt.
Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird die Gesellschaft einen BruttoEmissionserl
ös von EUR 485.550,00 erzielen. Die Mittel sollen vorrangig zur
Wachstumsfinanzierung und zur Finanzierung kleinerer Akquisitionen
verwendet werden.

IR-Kontakt:
Stefan Thoma
InterCard AG Informationssysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 (0)7720-9945-0
investor.relations@intercard.org

Über die InterCard AG Informationssysteme:
Die InterCard Gruppe bietet Bezahl- und Abrechnungssysteme für geschlossene
Nutzergruppen sowie Systeme für die Identifikation von Personen, für die
Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung.
Die Nutzer unserer Systeme identifizieren sich mit ihrer Chipkarte, dem
Schlüsselchip oder dem Smartphone an einem unserer Terminals. Sie können
dann bequem und sicher bezahlen, Dokumente vertraulich ausdrucken, Gebühren
abrechnen, Daten abrufen, Schließfächer nutzen, Gebäude und Räume betreten
oder ihre Arbeitszeiten erfassen.
Die Identifikation erfolgt berührungslos auf der Basis der RFIDTechnologie.
Alternativ oder zusätzlich können biometrische Merkmale
hinzugezogen werden.
InterCard ist heute gemeinsam mit der Tochtergesellschaft Professional
Services GmbH klarer Marktführer für chipkartenbasierte Bezahlsysteme und
Zutrittssysteme an Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Mehr als
150 Einrichtungen mit mehr als 1 Mio. Studierenden vertrauen auf die
Sicherheit unserer Systeme.
Mit unserer Tochtergesellschaft Multicard GmbH ist die InterCard Gruppe im
Bereich der Kundenkarten und Mitarbeiterausweise für industrielle
Großkunden vertreten.
Unsere Tochtergesellschaft IntraKey technologies AG steht für die
Sicherheitssysteme im Konzern, also Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle
und Zeiterfassung. IntraKey bedient Kunden aus der Industrie und Behörden
sowie Kunden der gesamten InterCard Gruppe.
Unsere Mehrheitsbeteiligung Control Systems GmbH & Co. KG konzentriert sich
innerhalb der InterCard Gruppe auf das Bezahlen, Abrechnen und Verwalten
von Kopien, Druckaufträgen und Scans.







24.02.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
InterCard AG Informationssysteme

Marienstraße 10

78054 Villingen-Schwenningen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7720 - 9945-0
Fax:
+49 (0)7720 - 9945-10
E-Mail:
investor.relations@intercard.org
Internet:
www.intercard.org
ISIN:
DE000A0JC0V8
WKN:
A0JC0V
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


547435  24.02.2017 CET/CEST







(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Steinhoff Aktie: Die Krise ist noch lange nicht ausgestanden!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”


Chartanalysen

23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR