Erfolgreicher Markteintritt in den USA: EQS Group mit neuem Standort in New York City

Nachricht vom 21.02.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 21.02.2017 / 15:00

Der europäische und asiatische Marktführer bedient nun auch die Nachfrage nach hochwertigen digitalen IR-Lösungen in den USA

Die EQS Group hat ihren ersten Standort in den Vereinigen Staaten eröffnet. Vom Meatpacking District in New York City bedient das Unternehmen, das weltweit zu den führenden Anbietern für Digital Investor Relations gehört, die wachsende Nachfrage nach hochwertigen digitalen IR-Lösungen in den USA. Dieser nächste Schritt der globalen Expansion geht einher mit der Markteinführung der US-Version des EQS COCKPIT, einer cloud-basierten Plattform für Investor-Relations-Manager.

Die EQS Group mit Hauptsitz in München und weiteren Standorten in unter anderem London, Frankfurt, Zürich, Hongkong, Singapur, Shanghai, Shenzhen, Moskau und Dubai gehört zu den Pionieren der Digital Investor Relations und bietet seit mehr als 15 Jahren einzigartige Lösungen für die Investorenkommunikation an. Im Mittelpunkt der Lösungen steht die cloud-basierte IR-Plattform EQS COCKPIT, die Zugang bietet zum EQS Financial Newswire, einem der weltweit wichtigsten Verbreitungsnetzwerke für die Financial Community. Das EQS Newswire ist der einzige internationale Dienst, der von der chinesischen Regierung lizenziert ist, Finanzmitteilungen nach China zu distribuieren.

Das COCKPIT bildet darüber hinaus die Arbeitsprozesse von IR Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und ermöglicht die Pflege von IR-Kontakten (CRM). Die Investor-Relations-Manager erreichen mit dem COCKPIT mehr Investoren, arbeiten effizienter und behalten jederzeit die Kontrolle und Sicherheit über seiner Daten.

"Wir sind begeistert, dass uns der strategisch wichtige Schritt in die Vereinigten Staaten gelungen ist", sagt Achim Weick, CEO der EQS Group, und ergänzt: "Damit sind wir nun in allen wichtigen Finanzmärkten der Welt vertreten und können so unsere internationalen Kunden noch besser bedienen."

Der neue Standort erschließt einerseits den nordamerikanischen Markt, bietet andererseits aber auch den bestehenden EQS-Kunden bessere Lösungen im Zuge der zunehmend globaleren Investorenkommunikation. Das neu aufgebaute EQS-Team in New York hat bereits die ersten neuen Partner und lokalen Kunden gewonnen, die von der weltweiten Expertise und dem umfangreichen Produktportfolio der EQS Group profitieren.

Marco Goldberg, der die Geschäftstätigkeit vor Ort verantwortet, erklärt: "Wir haben exzellente Produkte, welche die Arbeit von Investor-Relations-Managern in den USA einfacher und effizienter machen. Und New York ist ein großartiger Ausgangspunkt, um unsere vielfach ausgezeichneten Lösungen in die USA zu bringen."Kontakt für Rückfragen:
Marco Goldberg
Director Business Development
Tel: +1 917 251 1207marco.goldberg@eqs.com

Alexander Mrohs
Unternehmenskommunikation
Tel: +49 40 76 79 356 420alexander.mrohs@eqs.comÜber EQS Group:
Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Digital Investor Relations. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Anwendungen und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen sicher, effizient und gleichzeitig zu erfüllen und die Investment Community weltweit zu erreichen.

Das COCKPIT, eine cloud-basierte IR-Plattform, bildet dazu die Arbeitsprozesse von IR Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und verbreitet Mitteilungen über eines der wichtigsten Financial Newswire. Ergänzende Produkte wie IR Websites und Tools, digitale Berichte und Webcasts machen EQS Group zum digitalen IR-Komplettanbieter.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet und hat sich kontinuierlich vom Startup zum internationalen Konzern mit Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt entwickelt. Der Konzern beschäftigt insgesamt rund 300 Mitarbeiter.



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/equitystory/546023.htmlBildunterschrift: Achim Weick, founder and CEO
Emittent/Herausgeber: EQS Group AG
Schlagwort(e): Finanzen
21.02.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
EQS Group AG

Karlstr. 47

80333 München


Deutschland
Telefon:
+49(0)89 210298-0
Fax:
+49(0)89 210298-49
E-Mail:
info@eqs.com
Internet:
www.eqs.com
ISIN:
DE0005494165
WKN:
549416
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


546023  21.02.2017 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR