DGAP-News: MeVis Medical Solutions AG: Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr

Nachricht vom 21.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MeVis Medical Solutions AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Quartalsergebnis

MeVis Medical Solutions AG: Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr
21.02.2017 / 14:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Einmaleffekt trägt wesentlich zum sehr starken Umsatz bei

Umsatz mit EUR 5,5 Mio. 36 % über dem Niveau des Vorjahres
Darin Einmaleffekt in Höhe von EUR 1,8 Mio. aus dem Verkauf von MeVisLab Nutzungsrechten enthalten
Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von EUR 2,9 Mio.
(deutlich über Vorjahreswert von EUR 0,9 Mio.)
EBIT-Marge von 52 %
Ergebnis nach Steuern um EUR 0,7 Mio. erhöht auf EUR 4,4 Mio.
Bremen, 21. Februar 2017 - Die MeVis Medical Solutions AG [ISIN: DE000A0LBFE4], ein führendes Softwareunternehmen der medizinischen Bildgebung, gab heute die Ergebnisse des ersten Quartals 2017, mit dem Berichtszeitraum 1. Oktober bis 31. Dezember 2016, bekannt.

Der im ersten Quartal 2017 erwirtschaftete Umsatz lag mit EUR 5,5 Mio. um 36 % über dem Niveau des entsprechenden Quartals des Vorjahres (EUR 4,1 Mio.). Der Anstieg der Umsatzerlöse resultierte überwiegend aus dem Verkauf von weitgehenden Nutzungsrechten an unserem Tool zur Entwicklung von Softwareprototypen MeVisLab in Höhe von EUR 1,8 Mio., welcher im Umsatz des Segments Sonstige Befundung enthalten ist. Die Umsätze mit Neulizenzen sind um 29 % auf EUR 1,3 Mio. gesunken, und das Wartungsgeschäft hat sich um 5 % reduziert. Der Umsatz im Segment der Digitalen Mammographie hat sich um 15 % auf EUR 2,7 Mio. (i. Vj. EUR 3,1 Mio.) verringert; der Umsatz im Segment Sonstige Befundung ist auf EUR 2,9 Mio. (i. Vj. EUR 1,0 Mio.) gewachsen, ohne den Einmaleffekt entspricht dies einem Wachstum von 11 %.

Die Reduzierung des Personalaufwands um -13 % auf EUR 1,8 Mio. (i. Vj. EUR 2,0 Mio.) ist im Wesentlichen auf abschlussrelevante Rückstellungen für Sonderzahlungen im Vorjahr zurück-zuführen. Die operativen Kosten sind im ersten Quartal 2017 deutlich gesunken; die sonstigen betrieblichen Aufwendungen verringerten sich im Vergleich zum Vorjahresquartal auf EUR 0,5 Mio. (i. Vj. EUR 0,8 Mio.), im wesentlichen aufgrund der im Vorjahr gebildeten Rückstellung für Klagekosten.

Damit ergibt sich für das abgelaufene erste Quartal 2017 ein EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von EUR 2,9 Mio. gegenüber EUR 0,9 Mio. in der Vorjahresperiode. Die EBIT-Marge hat sich mit 52 % gegenüber dem Vorjahreswert von 21 % mehr als verdoppelt.

Das Finanzergebnis hat sich gegenüber dem Vorjahr mit EUR 1,6 Mio. deutlich verbessert. Dazu haben vor allem Effekte aus der Kursentwicklung des US$ in Zusammenhang mit einem hohen Anteil an US-Dollar an der vorhandenen Liquidität beigetragen.

Das steuerliche Ergebnis besteht, bedingt durch die seit dem 1. Januar 2016 wirksame steuerliche Organschaft, lediglich aus Kapitalertragsteueraufwand in Höhe von TEUR 13. Das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich damit auf EUR 4,4 Mio., was einem unverwässerten Ergebnis je Aktie von EUR 2,43 entspricht (i. Vj. EUR 2,07).

Die Hauptversammlung der MeVis Medical Solutions AG findet am 8. März 2017 statt. Der Halbjahresfinanzbericht des Geschäftsjahres 2017 wird am 18. Mai 2017 veröffentlicht.

 











21.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MeVis Medical Solutions AG

Caroline-Herschel-Str. 1

28359 Bremen


Deutschland
Telefon:
+49 421 224 95 0
Fax:
+49 421 224 95 999
E-Mail:
ir@mevis.de
Internet:
http://www.mevis.de
ISIN:
DE000A0LBFE4
WKN:
A0LBFE
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




546079  21.02.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Steinhoff Aktie: Das wird der Börse nicht gefallen!
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
20.02.2018 - Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche


Chartanalysen

20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Innogy: Was passiert mit der Dividende?
20.02.2018 - Linde: Vom Vorschlag soll man sich nicht täuschen lassen
19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck


Kolumnen

20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR