DGAP-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank: Erneut Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2016

Nachricht vom 14.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank: Erneut Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2016
14.02.2017 / 17:06


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
/

Tradegate AG erzielt erneut Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2016

Berlin, 14. Februar 2017
Die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank gibt vorläufige Geschäftszahlen für
das Geschäftsjahr 2016 bekannt.
Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit konnte von 18,27 Mio. EUR in
2015 auf nun 21,87 Mio. EUR um rund 19,7% gesteigert werden. Die Zuführung
zum Fonds für allgemeine Bankrisiken beträgt 2,647 Mio. EUR. Die gesamten
Rückstellungen für allgemeine Bankrisiken sind damit in der Bilanz auf
insgesamt 17,411 Mio. EUR angewachsen. Die Steuern für das Geschäftsjahr
2016 betragen 6,532 Mio. EUR nach 5,513 Mio. EUR im Vorjahr.
Es ergibt sich ein Jahresüberschuss von 12,644 Mio. EUR nach 10,111 Mio.
EUR im Vorjahr und damit ein erfreulicher Gewinnanstieg um rund 25 %.
Geprägt war das Geschäftsergebnis im Wesentlichen wie immer durch das
Kerngeschäftsfeld Market Specialist an der Tradegate Exchange. Hier wurde
die Anzahl der Transaktionen um 1,84 % auf nun 11.433.464
Geschäftsabschlüsse gesteigert und war somit im nun 16. Jahr in Folge ein
Anstieg zu verzeichnen. Das entsprechende Handelsvolumen sank dagegen um
rund 7 % auf 74,118 Mrd. EUR. Besonders günstig auf das Geschäftsergebnis
2016 haben sich einige Handelstage im Juni nach dem sogenannten BREXIT
sowie das letzte umsatzstarke Quartal im Umfeld der amerikanischen
Präsidentenwahl ausgewirkt.
Der endgültige Jahresabschluss soll nach der beendeten
Jahresabschlussprüfung durch die Wirtschaftsprüfer in der
Aufsichtsratssitzung am 28. März festgestellt werden. Soweit sich keine
Änderungen mehr ergeben, wird der Hauptversammlung eine von 0,41 EUR auf
0,52 EUR erhöhte Dividende je Stückaktie vorgeschlagen werden.
Über die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank:
Die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank betreut rund fünftausend
Aktienskontren an der Börse Berlin sowie der Frankfurter Wertpapierbörse.
Darüber hinaus verfügt sie über die von der Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht erteilte Genehmigung zum Betreiben von Bankund
Finanzdienstleistungsgeschäften. Sie ist Mitglied des
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken. Schwerpunkt
der Unternehmung ist die Tätigkeit als Spezialist für ca. sechstausend
Wertpapiergattungen (Aktien und ETFs) an der auf die Bedürfnisse von
Privatanlegern spezialisierten Tradegate Exchange mit Sitz in Berlin.
Kontakt:
Investor und Public Relations
Catherine Hughes
Telefon: 030 - 890 21-145
Telefax: 030 - 890 21-134
E-Mail: chughes@tradegate.de











14.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank

Kurfürstendamm 119

10711 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 89021120
Fax:
+49 (0)30 89021121
E-Mail:
htimm@tradegate.de
Internet:
www.tradegate.de
ISIN:
DE0005216907
WKN:
521690
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




544517  14.02.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

13.12.2017 - Steinhoff: Der Druck auf den Konzern wächst
13.12.2017 - Süss Microtec: Auftragslage besser als erwartet
13.12.2017 - CompuGroup Medical: Gewinnwarnung für 2017
13.12.2017 - Deutsche Rohstoff: Deutlicher Förderanstieg bei Salt Creek
13.12.2017 - artec technologies meldet Neukunden für Cloud-Dienst
13.12.2017 - Steinhoff: Großaktionär kritisiert Unternehmen heftig
13.12.2017 - innogy Aktie stürzt ab - was ist hier los?
13.12.2017 - Phoenix Solar: Insolvenz angemeldet
13.12.2017 - Ferratum: Kooperation mit Thomas Cook - Aktie deutlich im Plus
13.12.2017 - Lufthansa: Die Übernahme ist geplatzt


Chartanalysen

13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?


Analystenschätzungen

13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien
13.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Anleger gehen im Fall Apple vom „worst case” aus
13.12.2017 - FinTech Group: Aktie bekommt Kaufempfehlung
13.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kaufempfehlung und Kaufsignal?
13.12.2017 - Wirecard Aktie: Das sagen Experten zum neuen Ausblick
12.12.2017 - E.On Aktie: Dreht der Trend jetzt nach oben?
12.12.2017 - Morphosys Aktie: Bildet sich hier ein Top?
12.12.2017 - SGL Carbon Aktie massiv im Plus: Was ist hier los?
12.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: besonders attraktives Profil


Kolumnen

13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne
13.12.2017 - DAX: Widerstand versperrt Weg nach oben - UBS Kolumne
13.12.2017 - SAP Aktie: Nächster Anlauf auf 100,00-Euro-Marke könnte bevorstehen - UBS Kolumne
13.12.2017 - Zinsen „rauf“ - Steuerreform stockt - Donner & Reuschel Kolumne
12.12.2017 - Finanzmarktexperten blicken optimistisch ins Jahr 2018 - Nord LB Kolumne
12.12.2017 - Platin zu Gold – eine Preislücke, die geschlossen wird? - Commerzbank Kolumne
12.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Jahreshoch noch möglich - UBS Kolumne
12.12.2017 - DAX: Rückfall in die Trading-Range - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR