DGAP-News: equinet Bank AG stärkt ihre Position als Spezialist im deutschen Small- und Midcap-Segment

Nachricht vom 14.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: equinet Bank Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie

equinet Bank AG stärkt ihre Position als Spezialist im deutschen Small- und Midcap-Segment
14.02.2017 / 10:54


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
equinet Bank AG stärkt ihre Position als Spezialist im deutschen Small- und Midcap-SegmentFrankfurt, 14. Februar 2017. Die equinet Bank AG baut ihr Team durch insgesamt vier neue Mitarbeiter in wesentlichen Geschäftsbereichen weiter aus. Damit stellt das Institut wichtige Weichen für die weitere Unternehmensentwicklung, nachdem bereits in den vergangenen Quartalen eine Reihe hochkarätiger Fach- und Führungskräfte gewonnen werden konnte. Zum 1. April 2017 werden Michael Schneiders, Patrick Bartter und Christopher Seedorf die Bereiche Sales und Sales Trading sowie Stefan Augustin das Research-Team verstärken. Alle neuen Mitarbeiter wechseln von der Oddo Seydler Bank zu equinet.

Lutz Weiler, Vorstandsvorsitzender der equinet Bank AG, kommentiert: "Wir sind überzeugt, dass die neuen Kollegen mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bankgeschäft, ihrem Fachwissen sowie ihrem internationalen Netzwerk uns dabei helfen werden, unser Leistungsangebot im Sinne unserer Kunden in sämtlichen Tätigkeitsfeldern erfolgreich weiterzuentwickeln. Mit einem beeindruckenden Track Record haben sie auch im aktuell herausfordernden Marktumfeld ihre Kompetenz bereits nachhaltig unter Beweis stellen können." Von der personellen Verstärkung sollen nicht nur die Kunden in den Tätigkeitsfeldern Equity und Debt sowie im Primär- wie Sekundärmarktgeschäft profitieren, sondern Qualitäts- und Effizienzsteigerungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette realisiert werden. Dadurch rechnet der Vorstand mit deutlich positiven Effekten auf der Umsatz- und Ergebnisseite.

Weiler fügt hinzu: "In Anbetracht der sich abzeichnenden Markttransformation in Zusammenhang mit MiFID 2 unterstreichen wir mit dieser Verstärkung unser hohes Commitment im Small- und MidCap-Segment. Wir sehen diese Veränderungen als Chance für unser Haus. Auch in Zukunft wollen wir ein spezialisierter Anbieter für den Mittelstand in Deutschland sein und hier unsere Position als glaubwürdiger und kompetenter Partner weiter stärken. Als deutsches Mitglied des European Securities Network profitieren unsere Kunden dabei von unserem exklusiven Zugang zu lokalen Investoren und Analysten in ganz Europa."Die Neuzugänge der equinet Bank AG im Überblick

- Michael Schneiders hat sich in den letzten 20 Jahren als Sales-Experte und im Management auf das deutsche Aktienprodukt spezialisiert. Dabei fungierte er stets als Schnittstelle des Sales zum Corporate Finance und begleitete eine große Anzahl von erfolgreichen Kapitalmarkttransaktionen. Bei Oddo Seydler hat er zuletzt den Aufbau der Deutschland-Brokeraktivitäten zu einem Dual-Country Broker mitgestaltet. Zuvor führte er als Co-Head Deutschland das Sales Desk von Sal. Oppenheim und im Anschluss die Aktivitäten von Cheuvreux und Kepler Cheuvreux in Australien und Großbritannien.

- Patrick Bartter war in den letzten 20 Jahren für verschiedene deutsche und europäische Banken als Sales Trader sowohl für das deutsche als auch das pan-europäische Aktien-Produkt im Sekundärmarkt zuständig. Er bringt umfangreiche Erfahrung sowohl in der technischen Abwicklung von Aktiengeschäften als auch dem systemischen Aufbau auf der Front-End- Seite mit. Patrick Bartter ist seit rund zehn Jahren als sogenannter "Hybrid" - d.h. als Sales Trader, der selbst handelt - tätig.

- Christopher Seedorf war gut drei Jahre im Sales-Team von Oddo Seydler tätig. In dieser Zeit hat er für diesen Broker das Geschäft in der deutschsprachigen Schweiz und Skandinavien aufgebaut. Sein Kundenschwerpunkt liegt auf Hedgefonds in der Schweiz und "Long Only Small and Mid Cap Funds" in Helsinki, Stockholm und Kopenhagen.

- Stefan Augustin hat in den vergangenen 20 Jahren wertvolle Erfahrungen im Asset Management, der Buy-Side und der Sell-Side bei verschiedenen deutschen und europäischen Banken sammeln können und sich dabei ein umfangreiches Investorennetzwerk in Europa aufgebaut. Seit über zehn Jahren analysiert er deutsche Small und Mid Caps aus dem Maschinenbau und war u.a. an den Börsengängen von Kion und Stabilus beteiligt. Stefan Augustin ist insbesondere auf den konzeptionellen Aufbau von Research-Produkten spezialisiert.

Neue Aufteilung im Geschäftsbereich Markets
Die personellen Veränderungen haben auch Auswirkung auf die interne Unternehmensstruktur der equinet Bank AG. So ist vorgesehen, die Aufgaben stärker bei einzelnen Verantwortlichen zu fokussieren. Für den Bereich Equities and Research wird Michael Schneiders verantwortlich sein, der zugleich als Head of Sales fungiert. Die Rolle von Tim Schuldt als Head of Research bleibt hiervon unberührt, ebenso wie die Funktion von Kai Winkelmann als General Manager und Verantwortlicher für den Bereich Trading.

Über die equinet Bank AGDie equinet Bank AG, mit Sitz in Frankfurt am Main, wurde 1999 gegründet und versteht sich als "Unternehmer unter den Bankern". Sie betreut vor allem mittelständische Unternehmen in Finanzierungs- und Kapitalmarktfragen und bietet Handels- und Sales-Dienstleistungen, sowie Research-Produkte an. Rund 90 erfahrene Investment-Banker, Wertpapierhändler, Analysten und Sales-Profis entwickeln und realisieren individuelle Lösungen.

Kontakt:
Pressekontakt:
equinet Bank AG
cometis AG
Gräfstr. 97
60487 Frankfurt
Henryk Deter / Thorben Burbach
Tel.: +49 (611) 20 58 55-23
Tel.: +49 (69) 58997-0
Fax: +49 (611) 20 58 55-66
E-Mail: info@equinet-ag.de
E-Mail: burbach@cometis.de
http://www.equinet-ag.de
http://www.cometis.de











14.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



544263  14.02.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - Software AG: Gewinn steigt dank Reform
18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie
18.01.2018 - Metro: Russland bremst
18.01.2018 - Volkswagen: Große Unterschiede bei der Einschätzung
18.01.2018 - Südzucker: Umfeld wird problematischer
18.01.2018 - Deutz: Hiller überzeugt
18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR