IObit und asknet blicken auf erfolgreiche sieben Monate zurück

Nachricht vom 09.02.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 09.02.2017 / 10:32

IObit und asknet blicken auf erfolgreiche sieben Monate zurück

Karlsruhe, 9. Februar 2017 - IObit, ein weltweit führender System-Utility- und Security-Software-Anbieter, vergrößert in Zusammenarbeit mit asknet die Marktpräsenz in Europa.

"Wir sehen die kontinuierliche Verbesserung aber auch die Weiterentwicklung aller IObit Produkte und Services, wie beispielsweise das Advanced SystemCare Ultimate 10, als eine Verpflichtungen unseren Kunden gegenüber", so Mr. Ming Lian, CEO IObit. "Demnach wählen wir auch unsere Partner wie asknet nach diesen Kriterien aus, denn Sie vertreiben unsere Produkte und bieten lokale technische Unterstützung an."

Seit der Gründung von IObit im Jahr 2004 werden kontinuierlich leistungsfähige und einfach zu benutzende Produkte entwickelt, welche die Leistung und die Sicherheit des Computers erhöhen. Das preisgekrönte Produkt, Advanced SystemCare, wird derzeit von über 250 Millionen Personen aus 220 verschiedenen Ländern genutzt.

"Mit asknet AG haben wir in Europa einen Kooperationspartner an unserer Seite, der durch einen Fokus auf Weiterentwicklung dazu in der Lage ist unsere Produkte mit branchenspezifischen Lösungen zu vertreiben", erklärt Ming Lian, CEO IObit. "Wachstumspfade ergeben sich in der gemeinsamen Erarbeitung von Ideen und Services."

Beide Vertragspartner sehen eine erfolgreiche Zukunft des bereits im Frühjahr 2016 geschlossenen Vertrags vor sich. "Wir verbessern gemeinsam und unabhängig unsere Technologien und erweitern kontinuierlich unser Produktangebot, um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden" so Ming Lian.

Über Advanced SystemCare Ultimate 10
Advanced SystemCare Ultimate 10 ist eine leistungsfähige und umfassende Software für PC-Sicherheit und Performance. Advanced SystemCare Ultimate 10 bietet ultimativen Schutz in Echtzeit gegen Spyware, DNS-Angriffe, Browser-Tracking, Homepage-Manipulation und weitere Probleme. Darüber hinaus bietet es den 1-Klick-Ansatz um Junk-Dateien und Registry-Einträge zu reinigen, optimiert Startobjekte, System-Ressourcen und Internet-Verbindungen werden optimiert, so dass das System schneller lädt, reagiert und ein optimales Surferlebnis bietet.. Advanced SystemCare Ultimate 10 hat über 10 nützliche Tools umgebaut und verbessert so alle Funktionen, um das volle Potenzial des PCs auszuschöpfen und es wie neu funktionieren zu lassen.

Über IObit
Gegründet im Jahr 2004, bietet IObit Verbrauchern innovative System-Utilities für Windows, Mac und Android OS, um die betriebliche Leistung erheblich zu verbessern und Computer sowie mobile Geräte vor Sicherheitsbedrohungen zu schützen. IObit ist ein anerkannter Branchenführer mit über 100 Preisen, 500 Millionen Downloads und 10 Millionen aktiven Anwendern weltweit. Weitere Informationen unter www.iobit.com.

Über asknet
Die asknet Gruppe ist ein innovativer Anbieter von eBusiness Technologien und Lösungen für den weltweiten Vertrieb und die Verwaltung von digitalen und physischen Gütern. 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet, ist das Unternehmen ein Pionier des modernen eCommerce mit mehr als 20 Jahren Erfahrung.

In den Geschäftsbereichen Digital und Physical Goods (ab 2017 gemeinsam eCommerce Solutions) befähigt asknet Hersteller weltweit, ihre Produkte in über 190 Ländern erfolgreich zu vertreiben. Das Kernprodukt, die asknet eCommerce Suite, deckt den kompletten Verkaufsprozess ab und kann von Herstellern sowohl digitaler als auch physischer Güter genutzt werden. Daneben stehen auch einzelne Services und Lösungen entlang der Wertschöpfungskette zur Verfügung, wie z.B. asknet Verify zur Verifikation von Käufergruppen. Im Geschäftsbereich Academics unterstützt asknet Kunden aus dem Forschungs- und Lehresektor bei der Beschaffung sowie der Verwaltung von Software und Hardware. Durch intensive Geschäftsbeziehungen zu über 80 % der deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen kennt asknet deren Anforderungen genau und bietet so passgenaue Lösungen an. Weitere Informationen unter www.asknet.de.

Pressekontakt
asknet AG
Madeleine Clark
+49 (0)721 96458-6116investorrelations@asknet.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: asknet AG
Schlagwort(e): Informationstechnologie
09.02.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
asknet AG

Vincenz-Priessnitz-Str. 3

76131 Karlsruhe


Deutschland
Telefon:
+49 (0)721 / 964 58-0
Fax:
+49 (0)721 / 964 58-99
E-Mail:
info@asknet.de
Internet:
www.asknet.de
ISIN:
DE0005173306
WKN:
517330
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


543227  09.02.2017 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
16.10.2017 - 4investors-Livestream: Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - GFT Technologies meldet Übernahme
16.10.2017 - HumanOptics: Investitionen belasten Ergebnis
16.10.2017 - Aves One investiert in weitere Container
16.10.2017 - Surteco holt sich 200 Millionen Euro


Chartanalysen

16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...
16.10.2017 - mutares Aktie: Es steht aktuell einiges auf dem Spiel
16.10.2017 - Berentzen Aktie: Läuft die Bodenbildung?
16.10.2017 - Geely Aktie: Auf des Messers Schneide!
16.10.2017 - QSC Aktie: Das könnte klappen!
13.10.2017 - Geely und BYD: Droht den Aktien ein Kurssturz?


Analystenschätzungen

16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck
16.10.2017 - SLM Solutions: Überarbeitung nicht ausgeschlossen
16.10.2017 - Grammer: Aktie wieder klar im Plus
16.10.2017 - Südzucker: Ein kleines Minus
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Nicht nur in die USA schauen


Kolumnen

16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne
13.10.2017 - DAX: 13.000-Punkte-Marke kurz überschritten - UBS Kolumne
12.10.2017 - Fed-Protokoll spricht im Saldo für höhere Leitzinsen - National-Bank
12.10.2017 - Rohstoffe: Angebot bestimmt die Preistrends - Commerzbank Kolumne
12.10.2017 - BASF Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR