DGAP-News: Millennial Lithium Millennial vergrößert Grundbesitz in Argentinien um 15.857 Hektar auf großes Lithium-Soleprojekt im Pocitos Salar, Provinz Salta .:

Nachricht vom 02.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Millennial Lithium Corp. / Schlagwort(e): Expansion/Zwischenbericht

Millennial Lithium Millennial vergrößert Grundbesitz in Argentinien um 15.857 Hektar auf großes Lithium-Soleprojekt im Pocitos Salar, Provinz Salta .:
02.02.2017 / 07:55


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Millennial vergrößert Grundbesitz in Argentinien um 15.857 Hektar auf großes Lithium-Soleprojekt im Pocitos Salar, Provinz Salta Millennial Lithium Corp. (TSX.V: ML) ("Millennial" oder das "Unternehmen") hat eine Option zum Erwerb einer 100-%-Beteiligung an aussichtsreichen Förderkonzessionen für Lithioumsole mit einer Fläche von über 15.857 Hektar (39.183 Acres) auf dem Pocitos Salar in der Provinz Salta, Argentinien, erworben. Pocitos West grenzt an das von Pure Energy Minerals Ltd. kürzlich erworbene Landpaket an Die Liegenschaften befinden sich im argentinischen Teil des südamerikanischen "Lithiumdreiecks" nahe anderer bekannter Lithiumressourcen einschließlich dem Rincon-Projekt 32 km nördlich und dem Projekt Sal De Vida 90 km südlich.
Das Projekt Pocitos West ist 160 km von Salta entfernt, direkt über den Salta Provincial Highway 17 erreichbar.und circa 40km in westlicher Richtung entfernt des Flagship Projekts Pastos Grandes wo vor kurzem stattgefundene Bohrungen signifikante Lithiumgehalte ab der Oberfläche bis in tiefen von 400 Metern entdeckt haben. Es besteht Zugang zu hochwertiger regionaler Infrastruktur und Infrastruktur vor Ort, einschließlich Straßen, Eisenbahn und Stromerzeugung, was die Projektentwicklung erleichtern wird.
Millennial Lithium hat mit dem Verkäufer eine verbindliche Absichtserklärung unterzeichnet, die die wesentlichen Bedingungen und Konditionen der Option definiert und eine nicht rückzahlbare Anzahlung von 100,000 USD beinhaltet (die Anzahlung). Nach Genehmigung der TSX Venture Exchange wird das Unternehmen weitere 150.000 USD (erste Zahlung) zahlen.
Die vollständige Ausübung der Option über drei Jahre nach Abschluss wird eine Zahlung von 4,5 Mio. USD zur Folge haben (inklusive Anzahlung und erste Zahlung) sowie (i) 250.000 USD sechs Monate nach der Vereinbarung; (ii) $500.000 USD 12 Monate nach der Vereinbarung; (iii) 500.000 USD 18 Monate nach der Vereinbarung; (iv) 500.000 USD 24 Monate nach der Vereinbarung; (v) 500.000 USD 30 Monate nach der Vereinbarung; und (vi) 2.000.000 USD nach der Vereinbarung.
Nach den vollständigen Zahlungen werden die Liegenschaften Pocitos West zu 100% an Millennial Lithium übertragen.
Das 60 km lange Becken des Pocitos Salar wurde bereits im Jahre 1979 von der argentinischen Behörde, Direccion General de Fabricaciones Militares (DGFM) durch 12 kurze Bohrungen überprüft. Das signifikanteste Ergebnis dieses historischen Arbeitsprogramms schließt eine kurze Bohrung ein, die durchschnittlich 417 ppm Lithium und 15.300 ppm Kalium enthielt. Die Ergebnisse dieser Bohrungen und die Probennahme können nicht gemäß der heute gültigen Explorationsstandards des National Instrument 430101 bestätigt werden.
2010 gab Li3 Energy Inc. die Ergebnisse von 46 Soleproben bekannt, die knapp unter Oberfläche des Salars entnommen wurden. Die Soleproben hatten Lithiumgehalte zwischen 300 und 600 ppm. Diese Proben wurden unmittelbar östlich der Liegenschaft Pocitos West entnommen. Zuvor getätigte geophysische Studien, von Li3 Energy Inc. in Auftrag gegeben bestätigen, dass Pocitos Basin indem Proben ein bis zu ca. 500 Meter tiefes Brine-Target entdeckt haben, welches sich in westlicher Richtung von Pocitos West erstreckt.
Das Abkommen wird der Genehmigung der TSX Venture Exchange unterliegen. Da einer der Verkäufer der Pocitos West Grundflächen unter eine "non-arm's length party" Transaktion des Unternehmens fällt, wird die Vereinbarung als nachprüfbare Transaktion behandelt. Diese Vereinbarung ist keine "related party transaction" wie im MI 61-101 definiert.
Diese Pressemitteilung wurde von Iain Scarr, VP Entwicklung und Exploration des Unternehmens sowie gemäß des National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person, geprüft.
Für weitere Informationen über Millennial Lithium Corp. kontaktieren Sie bitte Investor Relations unter (604) 662-8184 oder E-mail info@millenniallithium.com.
MILLENNIAL LITHIUM CORP.
"Graham Harris"
Chairman, Director
Millennial Lithium Corp.
Suite 2000 - 1177 West Hastings Street
Vancouver, BC Canada V6E 2K3
Tel.: 604-662-8184 Fax: 604-602-1606
www.millenniallithium.com
Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











02.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



541217  02.02.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.01.2018 - Steinhoff Aktie: Ein paar sehr interessante Details!
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR