DGAP-News: Stefan Franke übernimmt Vorstandsmandat bei der Kontron AG

Nachricht vom 01.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Kontron AG / Schlagwort(e): Personalie

Stefan Franke übernimmt Vorstandsmandat bei der Kontron AG
01.02.2017 / 19:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Augsburg, 1. Februar 2017 - Kontron, ein weltweit führender Anbieter von
Embedded Computer Technologie (ECT), gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat in
seiner gestrigen Sitzung Herrn Stefan Franke mit sofortiger Wirkung zum
Finanzvorstand der Kontron AG bestellt hat.
Stefan Franke hat bereits vergangene Woche nach dem Ausscheiden des
Interim-Finanzvorstandes Dr. Thomas Riegler die Leitung des Finanzressorts
übernommen.
"Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Franke einen internen Nachfolger
gefunden haben und so die vakante Stelle unverzüglich wieder besetzen
konnten. Aufgrund seiner mehrjährigen Erfahrung als Head of Finance für die
Kontron-Gruppe und Geschäftsführer der Kontron Europe GmbH besetzte er
bereits führende Funktionen im Konzern. Diese Erfahrung sichert uns eine
reibungslose Fortsetzung der begonnen Restrukturierungsmaßnahmen.", sagt
MMag. Richard Neuwirth, Aufsichtsratsvorsitzender der Kontron AG.
Stefan Franke ist seit knapp drei Jahren bei der Kontron tätig und
verantwortete die Konsolidierung, Accounting und Steuern. Vor seiner Zeit
bei Kontron war er bei Ernst & Young als Steuerberater und
Wirtschaftsprüfer tätig, wo er nationale und internationale Unternehmen
betreute.
###
Über Kontron:
Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von Embedded Computer
Technologie und bietet als Vorreiter für sichere Plattform-Lösungen im
Bereich des Internets-der-Dinge ein kombiniertes Portfolio an Hardware,
Middleware und Services. Mit seinen richtungsweisenden Standardprodukten
und lösungsspezifischen Plattformen ermöglicht Kontron neue Technologien
und Anwendungen in verschiedenen Branchen. Dadurch profitieren Kunden von
einer schnelleren Markteinführung, niedrigeren Total-Cost-of-Ownership,
Produktlanglebigkeit sowie ganzheitlich optimierten Applikationen auf Basis
führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie. Kontron ist ein
börsennotiertes Unternehmen. Die Aktien sind im Prime Standard-Segment an
der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Tickersymbol "KBC" gelistet.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

Für weitere Informationen:
Alexandra Habekost
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Kontron
Tel: +49 (0) 821 4086-114
alexandra.habekost@kontron.com











01.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Kontron AG

Lise-Meitner-Straße 3-5

86156 Augsburg


Deutschland
Telefon:
00498214086114
Fax:
00498214086122
E-Mail:
Alexandra.Habekost@kontron.com
Internet:
www.kontron.com
ISIN:
DE0006053952
WKN:
605395
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




541185  01.02.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR