EQS-News: Bellevue Asset Management AG: Bellevue bringt Schweizer Flaggschiff-Fonds nach Deutschland und Österreich

Nachricht vom 01.02.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: Bellevue Asset Management AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Fonds

Bellevue Asset Management AG: Bellevue bringt Schweizer Flaggschiff-Fonds nach Deutschland und Österreich
01.02.2017 / 15:27
Medienmitteilung vom 1. Februar 2017

Bellevue bringt Schweizer Flaggschiff-Fonds nach Deutschland und Österreich

Die Entrepreneur-Fonds-Familie von Bellevue Asset Management erhält Zuwachs. Aufgrund der gestiegenen Investorennachfrage hat Bellevue den BB Entrepreneur Switzerland Fonds neu auch als Luxemburger Fonds aufgelegt und in Deutschland, Schweiz und Österreich zum öffentlichen Vertrieb registrieren lassen. Der neue Fonds ist ein Pendant des vor über 10 Jahren lancierten Schweizer Anlagefonds.

Investieren in Familienunternehmen wird immer populärer. Bellevue leistete Pionierarbeit und brachte bereits 2006 einen Anlagefonds nach Schweizer Recht auf den Markt, der im Wettbewerbsumfeld immer wieder Spitzenpositionen zu erzielen vermochte. Erst kürzlich wurde er von Thomson Reuters Lipper als bester Fonds Aktien Schweiz über 10 Jahre ausgezeichnet. Um der wachsenden Nachfrage seitens der Investoren in Deutschland und Österreich zu begegnen, lanciert die Schweizer Investment-Boutique ein Pendant der Schweizer Strategie in Form eines Luxemburger Anlagefonds.

Der BB Entrepreneur Switzerland (Lux) (ISIN B-CHF LU1477743543) steht ab sofort den Anlegern zur Verfügung. Das von Birgitte Olsen geleitete Management Team investiert in börsennotierte eigentümergeführte Unternehmen in der Schweiz, welche von einem Unternehmer oder einer Unternehmerfamilie mit mindestens 20% der Stimmrechtsanteile kontrolliert und massgeblich beeinflusst werden. Die Eigenschaften solcher Unternehmen - starke Bilanzen, fokussiertes Geschäftsmodell, kurze Entscheidungswege und nachhaltige Geschäftspolitik wirken sich nachweislich positiv auf die Aktienkursentwicklung aus. Entlang eines fundamentalen Bottom-up-Ansatzes selektiert das 3-köpfige Team die attraktivsten 30 bis 40 Einzeltitel und konstruiert ein über Sektoren und Marktkapitalisierung diversifiziertes Portfolio.

Substanzielle Outperformance über die letzten 10 Jahre

Der Schweizer Fonds hat in den vergangenen 10 Jahren den breiten Schweizer Markt SPI um 47% übertroffen und lag im letzten Jahr mit einer Überrendite von über 17% deutlich vor seiner Benchmark. Mit einer absoluten Performance von rund 16.4% in CHF hatte der Fonds ein ausgezeichnetes 2016 und führt damit die Bestenliste der nach dem SPI gemessenen Schweizer Fonds an. Der BB Entrepreneur Switzerland (Lux) komplettiert das Angebot in Deutschland und Österreich an eigentümergeführten Strategien, das ferner aus dem BB Entrepreneur Europe sowie dem BB Entrepreneur Europe Small besteht. Unter den grössten Positionen des Fonds befinden sich der Kabelmaschinenhersteller Komax, der Computerzubehörhersteller Logitech sowie das Schraubenhandels- und Logistikunternehmen Bossard.

Schweizer Unternehmeraktien zählen zu den Weltmarktführern

Schweizer Unternehmer sind hoch innovativ, setzen auf Qualität und zählen oftmals zu den Weltmarktführern in ihren Sektoren. Unternehmen in der Schweiz profitieren von einer erstklassigen Infrastruktur, einem flexiblen Arbeitsmarkt mit hoch qualifizierten Mitarbeitern, einem stabilen politischen Umfeld und der guten internationalen Verflechtung der Schweiz. Der steten Aufwertung des Schweizer Frankens vermochten hiesige Unternehmen dank hoher Innovationskraft, Flexibilität und Produktivitätssteigerung erfolgreich entgegenzutreten. Gerade mittelständische börsennotierte Entrepreneur-Unternehmen sind in den europäischen Indizes und Portfolios kaum vertreten, womit eine Beimischung des BB Entrepreneur Switzerland (Lux) Fonds europäischen Investoren neue und attraktive Rendite- und Diversifikationsperspektiven ermöglicht.

Das Unternehmertum lebt

"Wir haben es mit einer schleppenden, leicht aufwärts tendierenden Wirtschaft zu tun. Es gibt keinen Zyklus mehr. Regierungen und Notenbanken bestimmen weitestgehend die Märkte. Daraus ergeben sich Marktineffizienzen und Chancen für Stock Picker, wie wir es sind. Zusammen mit meinem Team treffe ich starke Persönlichkeiten, die ihr eigenes Vermögen investieren, die aktiv sind, Ziele haben und eine grosse Verantwortung tragen. Es gibt so viele interessante Nischen und Gesellschaften mit spannenden Geschichten und grossem Potenzial. Das Unternehmertum lebt und bewegt. Das stimmt mich optimistisch - generell für eigentümergeführte Strategien und im Speziellen für unseren neuen Fonds", sagt Birgitte Olsen, Lead Portfolio Managerin der Entrepreneur-Fonds von Bellevue.
 

Für weitere Informationen:

Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16 / Postfach, 8700 Küsnacht/Zürich
Tanja Chicherio, Tel. +41 44 267 67 09, tch@bellevue.chwww.bellevue.ch
 

Bellevue Asset Management

Bellevue Asset Management sowie die in Oberursel bei Frankfurt ansässige Schwestergesellschaft StarCapital sind Teil der Bellevue Group, einer unabhängigen, schweizerischen Finanzgruppe, mit Sitz in Zürich und Listing an der Schweizer Börse SIX. Bellevue wurde 1993 gegründet und zählt heute mit einem Kundenvermögen von CHF 9.4 Mrd. zu den führenden Investment-Boutiquen in den Anlagebereichen Healthcare, spezialisierte Regionenstrategien, Multi-Asset sowie globale Aktien und Renten.
 

Disclaimer: Dieses Dokument ist nicht für die Verteilung an oder die Verwendung durch Personen oder Einheiten bestimmt, die die Staatsangehörigkeit oder den Wohn- oder Geschäftssitz an einem Ort, Staat, Land oder Gerichtskreis haben, in denen eine solche Verteilung, Veröffentlichung, Bereitstellung oder Verwendung gegen Gesetze oder andere Bestimmungen verstösst. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen und Daten stellen in keinem Fall ein Kauf- oder Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen, Meinungen und Einschätzungen geben eine Beurteilung zum Zeitpunkt der Ausgabe wieder und können jederzeit ohne entsprechende Mitteilung geändert werden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhaltes wird keine Haftung übernommen. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen noch künftigen Anlageziele noch die finanzielle oder steuerrechtliche Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Dieses Dokument kann nicht als Ersatz einer unabhängigen Beurteilung dienen. Interessierten Investoren wird empfohlen, sich vor jeder Anlageentscheidung professionell beraten zu lassen. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere diejenigen von Wert- und Ertragsschwankungen, verbunden. Bei Fremdwährungen besteht zusätzlich das Risiko, dass die Fremdwährung gegenüber der Referenzwährung des Anlegers an Wert verliert. In diesem Dokument werden nicht alle möglichen Risikofaktoren im Zusammenhang mit einer Anlage in die erwähnten Wertpapiere oder Finanzinstrumente wiedergegeben. Historische Wertentwicklungen und Finanzmarktszenarien sind keine Garantie oder Indikator für laufende und zukünftige Ergebnisse. Die bei Zeichnung oder Rücknahme anfallenden Kommissionen und Gebühren sind nicht in den Performancewerten enthalten. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Finanztransaktionen sollten nur nach gründlichem Studium des jeweils gültigen Prospektes erfolgen und sind nur auf Basis des jeweils zuletzt veröffentlichten Prospektes und vorliegenden Jahres- bzw. Halbjahresberichtes gültig. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist in der Schweiz zum öffentlichen Anbieten und Vertreiben zugelassen. Vertreter und Zahlstelle in der Schweiz: Bank am Bellevue, Seestrasse 16, CH-8700 Küsnacht. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist in Österreich zum öffentlichen Vertrieb berechtigt. Zahl- und Informationsstelle: Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb berechtigt. Zahl- und Informationsstelle: Bank Julius Bär Europe AG, An der Welle 1, Postfach, D-60062 Frankfurt a. M. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist im Register der CNMV für ausländische, in Spanien vertriebene Kollektivanlagen unter der Registrierungsnummer 938 eingetragen. Prospekt, vereinfachter Prospekt, Statuten sowie Jahres- und Halbjahresberichte der Bellevue Fonds luxemburgischen Rechts können kostenlos beim oben genannten Vertreter sowie bei den genannten Zahl- und Informationsstellen oder bei Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16, CH-8700 Küsnacht angefordert werden

 

 


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=EIWYCCPMOJDokumenttitel: Medienmitteilung
Ende der Medienmitteilung



540935  01.02.2017 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR