EQS-Adhoc: Orascom Development Holding AG: Schweizer Übernahmekommission stellt Nichtanwendbarkeit des Schweizer Übernahmerechts im Rahmen der Dekotierung der EDRs fest

Nachricht vom 30.01.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Orascom Development Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

Orascom Development Holding AG: Schweizer Übernahmekommission stellt Nichtanwendbarkeit des Schweizer Übernahmerechts im Rahmen der Dekotierung der EDRs fest
30.01.2017 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Press Release

Orascom Development Holding AG: Schweizer Übernahmekommission stellt Nichtanwendbarkeit des Schweizer Übernahmerechts im Rahmen der Dekotierung der EDRs festAltdorf, 30. Januar 2017 - Im Anschluss an den Beschluss des Verwaltungsrates vom 26. Dezember 2016 über die freiwillige Dekotierung der Egyptian Depositary Receipts (EDRs) von der Egyptian Exchange und die Einleitung aller erforderlichen Massnahmen vor den staatlichen und nichtstaatlichen Behörden und Organisationen in der Schweiz und Ägypten hat die Gesellschaft bei der Schweizerischen Übernahmekommission (UEK) ein Gesuch eingereicht mit dem Antrag auf Feststellung der Nichtanwendbarkeit des Schweizerischen Übernahmerechts. Am 17. Januar 2017 hat die UEK diesen Antrag genehmigt und folgende Verfügung erlassen:

1. Das Recht der Inhaber von Egyptian Depositary Receipts (EDRs) der Orascom Development Holding AG, infolge der Dekotierung der EDRs von der Egyptian Exchange ihre EDRs der Gesellschaft anzudienen bzw. die Pflicht der Gesellschaft, die EDRs zurückzukaufen oder diese in Aktien der Gesellschaft umzutauschen, fällt nicht unter die Bestimmungen über die öffentlichen Kaufangebote.

2. Die vorliegende Verfügung wird nach ihrer Eröffnung an Orascom Development Holding AG auf der Webseite der Übernahmekommission veröffentlicht.

3. Orascom Development Holding AG wird verpflichtet, das Dispositiv der vorliegenden Verfügung der Übernahmekommission und den Hinweis auf die Möglichkeit der qualifizierten Aktionäre (s. unten), Einsprache gegen diese Verfügung zu erheben, zu veröffentlichen.

4. Die Gebühr zu Lasten von Orascom Development Holding AG beträgt CHF 30'000.

Ein Aktionär, welcher eine Beteiligung von mindestens drei Prozent der Stimmrechte an der Zielgesellschaft, ob ausübbar oder nicht, nachweist (qualifizierter Aktionär, Art. 56 der Übernahmeverordnung (UEV)) und am Verfahren bisher nicht teilgenommen hat, kann gegen die Verfügung Einsprache erheben. Die Einsprache ist bei der Übernahmekommission innerhalb von fünf Börsentagen nach der Veröffentlichung des Dispositivs der Verfügung einzureichen. Sie muss einen Antrag und eine summarische Begründung sowie den Nachweis der Beteiligung gemäss Art. 56 Abs. 3 und 4 UEV enthalten (Art. 58 Abs. 4 UEV).

Orascom Development Holding durchläuft derzeit die für die freiwillige Dekotierung erforderlichen Verfahren vor den Behörden in Ägypten. Aufgrund von Auflagen der zuständigen ägyptischen Behörden hat der Verwaltungsrat am 29. Januar 2017 der freiwilligen Dekotierung der EDRs die Zustimmung erteilt und die Einberufung einer ausserordentlichen Generalversammlung der Gesellschaft beschlossen, um dieser die Genehmigung der freiwilligen Dekotierung zu beantragen. Das Datum der ausserordentlichen Generalversammlung wird in Absprache mit den ägyptischen Behörden noch festgelegt werden und mit der Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung bekannt gegeben.

Über Orascom Development Holding AG

Orascom Development ist ein führender Entwickler von integrierten Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Jachthäfen aber auch unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio von Orascom Development umfasst Destinationen in acht Ländern (Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Jordanien, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro und Grossbritannien). Die Gruppe betreibt momentan zehn Destinationen: Fünf in Ägypten; El Gouna, Taba Heights, Makadi, Fayoum und Haram City, The Cove in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jebel Sifah und Salalah Beach in Oman, Lustica Bay in Montenegro sowie Andermatt in der Schweiz. Orascom Development verfügt über eine Doppelkotierung mit einer Primärkotierung im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange und einer Zweitkotierung an der EGX Egyptian Exchange.

Kontakt für Investoren:
Sara El Gawahergy
Head of Investor Relations
Tel: +202 246 18961
Tel: +41 418 74 17 11
Email: ir@orascomdh.comKontakt für Media:Philippe Blangey
Partner
Dynamics Group AG
Tel: +41 432 68 32 35
Email: prb@dynamicsgroup.ch
 

Disclaimer & Cautionary Statement


The information contained in this e-mail, its attachment and in any link to our website indicated herein is not for use within any country or jurisdiction or by any persons where such use would constitute a violation of law. If this applies to you, you are not authorized to access or use any such information. Certain statements in this e-mail and the attached news release may be forward-looking statements, including, but not limited to, statements that are predications of or indicate future events, trends, plans or objectives. Forward-looking statements include statements regarding our targeted profit improvement, return on equity targets, expense reductions, pricing conditions, dividend policy and underwriting claims improvements. Undue reliance should not be placed on such statements because, by their nature, they are subject to known and unknown risks and uncertainties and can be affected by other factors that could cause actual results and Orascom Development Holding AG 's plans and objectives to differ materially from those expressed or implied in the forward looking statements (or from past results). Factors such as (i) general economic conditions and competitive factors, particularly in our key markets; (ii) performance of financial markets; (iii) levels of interest rates and currency exchange rates; and (vii) changes in laws and regulations and in the policies of regulators may have a direct bearing on Orascom Development Holding AG's results of operations and on whether Orascom Development Holding AG will achieve its targets. Orascom Development Holding AG undertakes no obligation to publicly update or revise any of these forward-looking statements, whether to reflect new information, future events or circumstances or otherwise. It should further be noted, that past performance is not a guide to future performance. Please also note that interim results are not necessarily indicative of the full-year results. Persons requiring advice should consult an independent adviser.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Orascom Development Holding AG

Gotthardstraße 12

6460 Altdorf


Schweiz
Telefon:
+41 41 874 17 17
Fax:
+41 41 874 17 07
E-Mail:
ir@orascomdh.com
Internet:
www.orascomdh.com
ISIN:
CH0038285679
Valorennummer:
A0NJ37
Börsen:
SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


539791  30.01.2017 CET/CEST




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.01.2018 - Steinhoff Aktie: Ein paar sehr interessante Details!
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR