DGAP-News: Golfino AG: Deutlich positive Impulse von der weltgrößten Golfmesse in den USA und vom Kapitalmarkt

Nachricht vom 27.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Golfino AG / Schlagwort(e): Anleihe/Marktbericht

Golfino AG: Deutlich positive Impulse von der weltgrößten Golfmesse in den USA und vom Kapitalmarkt
27.01.2017 / 10:37


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG
GOLFINO: Deutlich positive Impulse von der weltgrößten Golfmesse in den USA und vom Kapitalmarkt
Glinde, Orlando/USA, 27. Januar 2017
Die Golfino AG konnte auf der heute endenden PGA Merchandise Show, der weltgrößten Fachmesse für die Golfbranche, sehr erfreuliche Ergebnisse im Auftragseingang verbuchen. An den ersten zwei Tagen konnten auf dem Golfino Stand 380 Fachbesucher registriert werden und damit 57% mehr als im Vorjahr. Die Messe in Orlando ist aufgrund ihrer Größe ein globaler Schauplatz für die Golfindustrie. Der US-Markt ist der weltweit größte Golfmarkt und befindet sich auch aufgrund der guten Konjunktur im Aufschwung.
Golfino ist seit vier Jahren in den USA aktiv, verfügt über einen eigenen Flagship Store in Palm Beach/Florida sowie ein Outlet in Orlando. Das Unternehmen beliefert inzwischen 230 Handelskunden, darunter die berühmtesten Golfplätze des Landes, und konnte in den USA im vergangenen Geschäftsjahr um 37 % wachsen. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet CEO, Dr Bernd Kirsten ein Wachstum von über 40%. "Ich kann mir keinen besseren Gradmesser für die weitere Entwicklung vorstellen als die wichtigste Messe im größten nationalen Markt. Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Angesichts der Resultate und der Stimmung auf der Messe bin ich sehr froh, dass wir in den USA bereits bestens aufgestellt sind und nun diese Impulse nutzen können. Die Messe hat zusätzlich gezeigt, dass wir auch für Europa und China positiv gestimmt bleiben dürfen."
Eine Verlangsamung des Wachstums aus einer möglicherweise protektionistischeren Wirtschaftspolitik der USA erwartet Golfino nicht. Dr. Bernd Kirsten: "Die Textilindustrie ist ja ohnehin schon mit Importzöllen belegt, die wir entsprechend in unserer Kalkulation berücksichtigt haben. Lieber freue ich mich darüber, dass Trump-Unternehmen wie seine Golf-Ressorts, die schon länger unsere Kunden sind, ganz offensichtlich keine Scheu haben, Premiummarken aus dem Ausland einzukaufen."
Nicht nur der Vertrieb in den USA, sondern auch die Finanzierung von Golfino hat guten Rückenwind, insbesondere nachdem die Konsortialfinanzierung wie angekündigt umgesetzt wurde. Die neue Nachranganleihe erfreut sich guter Nachfrage und auch größere Investoren haben gezeichnet. Für die Anleger der ersten Anleihe besteht noch bis zum 10.02.2017 die Möglichkeit zum Umtausch oder Mehrerwerb.
Zurzeit präsentiert sich GOLFINO weltweit in über 40 eigenen Stores u.a. in Berlin, Kopenhagen, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Kitzbühel, London, Marbella, München, Orlando, Palm Beach (Florida), Palma de Mallorca, Paris, Seoul, Shanghai, Sylt, Wien und Zürich. Das Unternehmen bedient zudem 800 Händler im Schwerpunkt mit Shops-in-Shop.











27.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



539525  27.01.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge
21.02.2018 - init: Zukauf in Finnland
21.02.2018 - Sygnis: Neue Verträge mit Anbieter von Forschungswerkzeugen
21.02.2018 - CLIQ Digital: Übernahme abgeschlossen
21.02.2018 - Bastei Lübbe legt Neunmonatszahlen vor - operativer Verlust
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - Steinhoff Aktie: Was macht die Börse aus diesen Neuigkeiten?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Interessante News!


Chartanalysen

21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR