DGAP-Adhoc: SMA Solar Technology AG: vorläufiges Ergebnis 2016 und Prognose 2017

Nachricht vom 26.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: SMA Solar Technology AG / Schlagwort(e): Prognose/Vorläufiges Ergebnis

SMA Solar Technology AG: vorläufiges Ergebnis 2016 und Prognose 2017
26.01.2017 / 11:36 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Niestetal 26. Januar 2017 - Die vorläufigen Umsatz- und Ergebniszahlen der
SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) für das Geschäftsjahr 2016 liegen
bei einem Umsatz von ca. 940 Mio. Euro und einem Ergebnis vor Abschreibung/
Amortisation, Zinsen und Steuern (EBITDA) von über 140 Mio. Euro bei einer
Abschreibung/Amortisation in Höhe von ca. 75. Mio. Euro.
Für das Geschäftsjahr 2017 rechnet der Vorstand insbesondere aufgrund des
weiterhin hohen Preisdrucks mit einem Umsatz von 830 bis 900 Mio. Euro und
einem Ergebnis vor Abschreibung/Amortisation, Zinsen und Steuern (EBITDA)
von 70 bis 90 Mio. Euro. Die Abschreibung/Amortisation wird voraussichtlich
bei 60 bis 70 Mio. Euro liegen. Der Vorstand rechnet mit einem positiven
frei verfügbaren Cashflow und in Folge dessen mit einem Aufbau der NettoLiquidit
ät auf über 400 Mio. Euro. Produktentwicklungen und ein
zusätzlichen Angebot von Dienstleistungen werden nach Schätzung des
Vorstandes ab 2018 zu einer steigenden Brutto-Marge führen.
Kontakt:
Ulrich Hadding
Chief Financial Officer


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Die SMA Gruppe ist mit einem voraussichtlichen Umsatz von rund einer
Milliarde Euro im Jahr 2016 Weltmarktführer bei PhotovoltaikWechselrichtern,
einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und
bietet innovative Schlüsseltechnologien für künftige
Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei
Kassel und ist in 20 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt
weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter. SMA verfügt über eine breite
Produktpalette, die weltweit den passenden Wechselrichter für alle
Modultypen und Leistungsgrößen bietet: für kleine Hausdachanlagen, große
Solarparks, netzgekoppelte Anlagen sowie Insel- und Hybridsysteme. Darüber
hinaus bietet SMA Systemtechnik für unterschiedliche Batterietechnologien
und Leistungsgrößen an und kooperiert mit namhaften Batterieherstellern
sowie Unternehmen der Automobilindustrie. Die Technologie von SMA ist durch
rund 900 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Das Angebot
wird durch umfangreiche Serviceleistungen und die operative Betriebsführung
von solaren Großkraftwerken abgerundet. Die Muttergesellschaft SMA Solar
Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse (S92) notiert und aktuell als einziges Unternehmen der
Solarbranche im TecDAX gelistet.

SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany
Leitung Unternehmenskommunikation:
Anja Jasper
Tel. +49 561 9522-2805
Presse@SMA.de

Kontakt Presse:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Tel. +49 561 9522-1124
Fax +49 561 9522-421400
Presse@SMA.de





26.01.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SMA Solar Technology AG

Sonnenallee 1

34266 Niestetal


Deutschland
Telefon:
+49 (0)561 / 9522 - 0
Fax:
+49 (0)561 / 9522 - 100
E-Mail:
info@sma.de
Internet:
http://www.sma.de
ISIN:
DE000A0DJ6J9
WKN:
A0DJ6J
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


539247  26.01.2017 CET/CEST







(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Steinhoff - noch mehr News: Der Ausverkauf geht weiter
17.01.2018 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung - was ist der Grund?
17.01.2018 - mutares wechselt auf IFRS-Bilanzierung
17.01.2018 - Rocket Internet: Personalien bei der Global Fashion Group
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Beta Systems will wieder Dividende zahlen
17.01.2018 - SendR kündigt Dividende an
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion


Chartanalysen

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne
17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR