DGAP-News: Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Frühjahrsauktionen 2016

Nachricht vom 01.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche Grundstücksauktionen AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Frühjahrsauktionen 2016
01.04.2016 / 11:40


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ergebnisse der Frühjahrsauktionen 2016

Auf den sehr gut besuchten Frühjahrsauktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG und ihrer 100 %igen Tochtergesellschaften, Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland, wurden insg. 410 Immobilien im Gegenwert von rd. EUR 19,4 Mio. versteigert. Rd. 89 % der angebotenen Objekte fanden einen Käufer.

Deutsche Grundstücksauktionen AG                         März 2016                       EUR  7.869.600
Sächsische Grundstücksauktionen AG                      Feb./März 2016               EUR  3.546.900
Norddeutsche Grundstücksauktionen AG                  März 2016                       EUR  2.243.200
Plettner & Brecht Immobilien GmbH                          März 2016                        EUR  2.699.800
Westdeutsche Grundstücksauktionen AG                 März 2016                        EUR  2.269.000
Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbH        Jan.-März 2016                EUR     797.714
                                                                                   Gesamt                             EUR 19.426.214

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum haben sich die Umsätze bei den Gesellschaften unserer Gruppe unterschiedlich entwickelt. Sehr positiv war die Entwicklung bei der Deutschen Grundstücksauktionen AG und der Deutschen Internet Immobilien Auktionen GmbH, die sowohl den Objekt- als auch den Courtageumsatz deutlich steigern konnten. Die Sächsische und die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG haben trotz leicht rückläufiger Objektumsätze höhere Courtageeinnahmen erzielt. Von einem hohen Niveau kommend musste die Norddeutsche Grundstücksauktionen AG Rückgänge bei Objekt- und Courtageumsatz hinnehmen. Bei der Plettner & Brecht Immobilien GmbH lagen die Objektumsätze im Auktionsbereich deutlich höher als im Vorjahr.

Insgesamt ging der Objektumsatz der gesamten Gruppe im 1. Quartal um rd. 14 % zurück (Vorjahr: EUR 22,5 Mio.). Die erzielte Nettocourtage sank um 2,7 % auf EUR 2,15 Mio. (Vorjahr EUR 2,20 Mio.).

Bei der Beurteilung der Ergebnisse des ersten Quartals muss man berücksichtigen, dass es im Maklerbereich der Plettner & Brecht Immobilien GmbH zum Jahresbeginn zunächst keine verkäuflichen Objekte gab. Inzwischen konnten einige Immobilien akquiriert werden, so dass sich die Verkäufe in das zweite Quartal verschieben.

Die Aufsichtsratssitzung zur Feststellung des Jahresabschlusses und des Dividendenvorschlags sowie zur Festlegung des Termins der Hauptversammlung findet am 14. April 2016 statt.








01.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Grundstücksauktionen AG



Kurfürstendamm 65



10707 Berlin



Deutschland


Telefon:
+49-30-88468-80


Fax:
+49-30-88468-888


E-Mail:
kontakt@dga-ag.de


Internet:
www.dga-ag.de


ISIN:
DE0005533400


WKN:
553340


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

450611  01.04.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Manz: Neue Großaufträge, Aktie klettert


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Deutz: Hiller überzeugt
18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten
18.01.2018 - Wirecard: Die nächste positive Stimme
18.01.2018 - Siemens: Ausblick auf den Börsengang
18.01.2018 - Software AG: Kursziel wird erhöht
18.01.2018 - Infineon: Hochstufung sorgt für Kursplus


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR