Rekordjahr bei der factoring.plus.AG - Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs

Nachricht vom 19.01.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 19.01.2017 / 13:40

Pressemeldung

Rekordjahr bei der factoring.plus.AG - Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs
(Leipzig, 19. Januar 21017) Die factoring.plus.AG hat das Jahr 2016 mit einem Umsatzrekord von 300 Millionen Euro beendet. Als eine der führenden mittelständischen Factoring-Gesellschaften mit Sitz in Leipzig konnte das Unternehmen seine Marktpräsenz in Deutschland weiter ausbauen und die Erfolgsgeschichte seit der Gründung 2002 fortschreiben. "Die alternative Finanzierung Factoring ist absolut im Trend und wird von immer mehr Unternehmen im Rahmen eines strategischen Finanzierungsmixes eingesetzt", bestätigt Thomas Rohe, Vorstand der factoring.plus.AG. "Unsere Kunden stärken ihre Liquidität und haben somit einen größeren finanziellen Spielraum für verschiedene Anlässe - das kommt gut an." Der factoring.plus.AG ist es gelungen, auch in der aktuellen Niedrigzinsphase der Banken und einem positiven Finanzierungsumfeld neue Kunden zu gewinnen. Als Konkurrenz zur Bank sieht sich das Unternehmen aber nicht: "Factoring wird in der Regel ergänzend zur klassischen Bankenfinanzierung eingesetzt, so zum Beispiel bei Wachstumsvorhaben oder Unternehmensnachfolgen. Da die Bonität beim Factoring jedoch eine eher untergeordnete Rolle spielt, können wir auch Sondersituationen begleiten, zum Beispiel Restrukturierungen. Da sind den Banken aufgrund der Regularien eher die Hände gebunden", so Thomas Rohe.

Neue Produkte ergänzen Leistungsangebot
Neben dem bereits etablierten Factoring für Unternehmenskunden haben die Leipziger mit dem B2C-Factoring und dem Insolvenzfactoring zwei zusätzliche Produkte am Markt eingeführt: "Die neuen Produkte ergänzen unser bisheriges Portfolio perfekt", berichtet der Vorstand. "Während beim B2C-Factoring Liquiditätsbeschaffung und Sicherheit für Unternehmen im Privatkundengeschäft im Fokus stehen, bietet das Insolvenzfactoring frische finanzielle Mittel für den Neustart aus der Insolvenz. Diese wird im Verfahren oft dringend benötigt, zum Beispiel für die Betriebsfortführung oder die Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen." Auch in 2017 hat der Factor viel vor - angesteuert wird ein weiteres Wachstum um 20 Prozent. Die Präsenz in der Wirtschaftsregion Rhein-Main soll ausgebaut werden: Ein erster Schritt ist die Neubesetzung der Frankfurter Niederlassung seit dem 1. Januar dieses Jahres. Die Leistungsfähigkeit der factoring.plus.AG ist dabei durch langjährig erfahrene Mitarbeiter und verschiedene Refinanzierungslinien namhafter Banken gesichert.

Weitere Informationen gibt es unter www.factoring-plus.de

Profil factoring.plus.AG
Die factoring.plus.AG ist ein leistungsstarker Factoring-Anbieter mit Sitz in Leipzig und einer Niederlassung in Frankfurt am Main. Die factoring.plus.AG konnte seit der Gründung 2002 ein stetiges Wachstum erzielen und gehört heute zu den führenden bankenunabhängigen Factoring-Gesellschaften im Mittelstand. Neben dem Factoring für kleine und mittelständische Unternehmen bietet der Finanzdienstleister weitere Produkte an: Das B2C-Factoring beschafft Liquidität und Sicherheit für Firmen im Privatkundengeschäft und in Sanierungsprozessen kann das Insolvenzfactoring genutzt werden. Als Mitglied des Bundesverbandes Factoring für den Mittelstand e.V. (BFM) erfüllt das Unternehmen die hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen in der Branche - gewährleistet durch langjährig erfahrene Mitarbeiter und verschiedene Refinanzierungslinien namhafter Banken.Unternehmenskontakt:
factoring.plus.AG
Lipanum
Martin-Luther-Ring 13
04109 Leipzig
Telefon 0341 149204-0
E-Mail: info@factoring-plus.dewww.factoring-plus.dePressekontakt:
ABG Marketing GmbH & Co. KG
Ilka Stiegler
Telefon: +49 351 437 55 11
E-Mail: stiegler@abg-partner.de
 



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: factoring.plus.AG
Schlagwort(e): Finanzen
19.01.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

537779  19.01.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen
21.02.2018 - GFT Technologies kündigt 30 Cent Dividende je Aktie an
21.02.2018 - Qiagen hofft auf zusätzliches Geschäft in den USA
21.02.2018 - Baumot Aktie in Hausselaune - aktuelle News!
21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR