DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG: AMAZON gibt Start für PANTALEON-Produktion 'You Are Wanted' bekannt

Nachricht vom 16.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

PANTALEON Entertainment AG: AMAZON gibt Start für PANTALEON-Produktion 'You Are Wanted' bekannt
16.01.2017 / 11:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PANTALEON Entertainment AG: AMAZON gibt Start für PANTALEON-Produktion "You Are Wanted" bekannt

- PANTALEON Thriller-Serie startet am 17. März 2017 exklusiv bei Amazon Prime Video

- Erste eigenproduzierte deutsche Serie für einen globalen Video-Streaming-Service

- Auftakt der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen PANTALEON, Amazon und Warner Bros.

Berlin, 16. Januar 2017 - Amazon hat den Starttermin der PANTALEON-ProduktionYou Are Wanted bekannt gegeben. Der Sechs-Teiler ist die erste eigenproduzierte deutsche Serie eines globalen Video-Streaming-Services. Alle Episoden von You Are Wanted feiern am 17. März 2017 exklusiv Premiere bei Amazon Prime Video. Hauptdarsteller, Regisseur und Produzent Matthias Schweighöfer spielt Lukas Franke, einen jungen Hotelmanager und Familienvater, der aus seinem Alltag gerissen wird, als ein Unbekannter seine persönlichen Daten hackt und sein Leben manipuliert. Zum Cast der Thriller-Serie gehören außerdem die bekannten deutschen Schauspieler Alexandra Maria Lara, Karoline Herfurth und Tom Beck.
 

"Wie bei unseren großen Erfolgsfilmen im Kino haben wir auch bei You Are Wanted alles gegeben, um packende Unterhaltung und Spannung für ein sehr breites Publikum hochwertig zu produzieren. Mit Amazon und Warner teilen wir die gemeinsame Vision großes Kino für Video-on-Demand anzubieten", so Dan Maag, Produzent und Vorstand der PANTALEON Entertainment AG.
 

Matthias Schweighöfer: "Ich habe mich sehr gefreut, You Are Wanted zu produzieren - eine packende deutsche Thriller-Serie auf internationalem Produktionsniveau. Amazon hat uns damit eine einmalige Gelegenheit geboten, das erste deutsche Amazon Original mit einer Top-Besetzung deutscher Kinostars auf den Markt zu bringen. Ich hoffe, dass die Serie meinen Fans gefällt. Es ist genau die Serie, die ich immer drehen wollte."
 

"You Are Wanted schreibt ein kleines Stück Mediengeschichte", sagt Dr. Christoph Schneider, Geschäftsführer Amazon Video Germany. "Es ist die erste deutsche Serie eines globalen Video-Streaming-Dienstes und die Qualität ist hervorragend. You Are Wanted ist spannend, aktuell und hochkarätig besetzt. Wir können es kaum erwarten, unseren Kunden das erste deutschsprachige Amazon Original zu präsentieren."
 

"Zusammen mit PANTALEON haben wir mit You Are Wanted die erste deutsche Premium Serie für einen Video-Streaming-Service produziert und dafür mit Amazon den idealen Streaming-Partner gefunden" so Produzent Willi Geike, Präsident und Geschäftsführer von Warner Bros. Entertainment GmbH. "Für Warner Bros. ist dies ein weiterer Schritt im Rahmen der Strategie, zusammen mit den innovativsten und kreativsten deutschen Talenten hochwertige Spielfilme und TV-Serien zu produzieren."You Are Wanted wird produziert von PANTALEON Films GmbH, Warner Bros. Entertainment GmbH und Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH. Produzenten der Serie sind Dan Maag, Matthias Schweighöfer, Marco Beckmann und Willi Geike. Neben Matthias Schweighöfer führte Bernhard Jasper Regie, die Autoren Hanno Hackfort, Bob Konrad und Richard Kropf zeichnen für das Drehbuch verantwortlich.
 

Über die PANTALEON Entertainment AG:
Die PANTALEON Entertainment AG (XETRA: PAL, ISIN: DE000A12UPJ7) ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa. Die Gruppe entwickelte als führender Produzent von Spielfilmen mit Vertriebspartnern von Weltformat wie Warner Bros. und Amazon Prime vom Start weg eine hohe Wachstumsdynamik. Der wirtschaftliche Erfolg auf Produzentenseite ermöglichte die Entwicklung von pantaflix.com, einer innovativen und disruptiven Video-on-Demand-Plattform. Die 100%-ige Tochter von PANTALEON startete 2016 ihren weltweiten Rollout. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaleonentertainment.com und www.pantaflix.com.

Kontakt:
PANTALEON Entertainment AG
Katharinenstraße 4
D-61476 Kronberg im Taunus
Tel.:+49 6173 3945095
Fax: +49 6173 3945097
E-Mail: ir@pantaleongroup.com

Investor Relations Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Straße 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.:+49 89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com











16.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PANTALEON Entertainment AG

Katharinenstr. 4

61476 Kronberg


Deutschland
Telefon:
06173 - 394 50 95
Fax:
06173 - 394 50 97
E-Mail:
info@pantaleonfilms.com
Internet:
www.pantaleonentertainment.com
ISIN:
DE000A12UPJ7
WKN:
A12UPJ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




536653  16.01.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR