DGAP-News: MidCapMonitor von GCA Altium: Rekordanzahl an Finanzierungstransaktionen im deutschen LBO-Markt

Nachricht vom 13.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: GCA Altium / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Marktbericht

MidCapMonitor von GCA Altium: Rekordanzahl an Finanzierungstransaktionen im deutschen LBO-Markt
13.01.2017 / 11:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Anteil neuer Finanzierungen deutlich gestiegen.
 

München, Frankfurt, Zürich, 13. Januar 2017. 2016 war post-Lehman ein neues Rekordjahr für den deutschen MidCap-LBO Markt. Der aktuelle MidCapMonitor der globalen Investmentbank GCA Altium, der regelmäßig Leveraged-Buyout-Finanzierungen mit Kreditvolumen zwischen 20 und 500 Millionen Euro darstellt, zählt für das Jahr 2016 mit 77 Transaktionen noch einmal zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.
 

Der Anteil neuer Finanzierungen, also originärer LBO-Finanzierungen, ist im Jahr 2016 mit 55 Prozent der Transaktionen deutlich gegenüber 43 Prozent im Vorjahr 2015 gestiegen. Nachdem im ersten Halbjahr 2016 Recaps und Refinanzierungen noch auf einen Anteil von 48 Prozent der Transaktionen kamen, gingen sie im Gesamtjahr auf nur mehr 35 Prozent zurück. Im Gesamtjahr liegen Add-on-Finanzierungen, also der Zukauf von weiteren Unternehmensteilen, mit zehn Prozent der Transaktionen leicht unter dem Vorjahr (13 Prozent).
 

Private-Equity-Unternehmen haben sich damit insbesondere im zweiten Halbjahr 2016 insgesamt deutlich häufiger für einen Verkauf eines Portfoliounternehmens entschieden und seltener für die Auszahlung einer Dividende. "Die Auszahlung von Dividenden ist zwar sehr attraktiv, aber irgendwann müssen Private Equity Funds auch Verkaufserlöse realisieren. Dies ist im zweiten Halbjahr 2016 deutlich stärker zum Tragen gekommen als in den Vorperioden", erläutert Norbert Schmitz, Managing Director im Frankfurter Büro von GCA Altium. Auch ist in 2016 eine verstärkte Aktivität von strategischen Käufern zu verzeichnen, etwa GE als Käufer von Concept Laser, Tesla von Grohmann, RCP Group von ESE, die Signa Gruppe bei Internetstores und Liaoning Dare Industrial bei Carcoustics.
 

Unter den Banken konnte im vergangenen Jahr die SEB mit einem vergleichsweise kleinen Team mit 20 Transaktionen (Vorjahr 6 Transaktionen) die Markführerschaft von der Commerzbank übernehmen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Commerzbank (15 Transaktionen) bzw. DZ Bank und Unicredit (jeweils zwölf Transaktionen).
 

In letzten Quartal 2016 wurden neue LBO-Finanzierungen von Banken beispielsweise für die Unternehmen ZytoService, Drahtzug Stein, think project!, Schock, SLV, Utimaco, GEV, Cherry, Onlineprinters und Aposan durchgeführt. Recaps und Refinanzierungen gab es unteranderem bei Koller, ATOS Kliniken, HSE24 und Puraglobe.
 

Wie von GCA Altium bereits Ende 2015 prognostiziert, war der Marktanteil von Debt Funds im deutschen LBO-Markt rückläufig - er ging von 26 Prozent im Gesamtjahr 2015 auf nur mehr 18 Prozent im Jahr 2016 zurück. Nach Analyse von GCA Altium liegt die Hauptursache dafür darin, dass die Banken in Reaktion auf die Angebote der Debt Funds ihre Strukturen weiter angepasst haben. Zusätzlich zu hauptsächlich im zweiten Halbjahr 2016 gesunkenen Kosten von Bankfinanzierungen bieten Banken bei den weicheren Faktoren wie Covenants oder sonstigen Kreditbedingungen im Kreditvertrag inzwischen deutlich mehr Flexibilität. Damit sinkt die Bedeutung einer der Wettbewerbsvorteile von Debt Funds signifikant. "Im zweiten Halbjahr 2016 haben die Debt Funds Ihren Marktanteil allerdings stabilisieren und wieder leicht steigern können", kommentiert Johannes Schmittat, Managing Director im Frankfurter Büro von GCA Altium, die Entwicklung. Die Quote lag im ersten Halbjahr bei 15 und im Gesamtjahr bei 18 Prozent.
 

Anders als in Deutschland, wo ein Rückgang von 16 (2015) auf zwölf (2016) Transaktionen zu verzeichnen war, ist der gesamte Europäische Markt für Unitranche-Finanzierungen von Debt Funds mit 102 Transaktionen (2016) gegenüber 92 Transaktionen im Vorjahr weiter deutlich gewachsen. Allerdings nimmt die Wachstumsdynamik etwas ab (2014: 63 Transaktionen). Größter Markt für Debt Funds ist weiterhin UK mit 41 Transaktionen in 2016, gefolgt von Frankreich mit 25 Transaktionen.
 

Über GCA Altium

GCA Altium ist der europäische Geschäftsbereich von GCA. Die globale Investmentbank bietet Wachstumsunternehmen ein breites Dienstleistungsportfolio rund um M&A, Debt, öffentliche und private Finanzierung sowie Beratung in Restrukturierungsfragen. GCA ist an der Börse Tokio notiert (TSE: 2174) und verfügt über umfassende Expertise in den Branchen Technologie und Telekommunikation, Medien, Digitale Medien und Kommunikation, Consumer und Handel, Gesundheit, Industrietechnik, Finanzmarkt und Business Services. Die Expertenteams von GCA arbeiten an den Standorten Frankfurt, London, Manchester, Mailand, Mumbai, München, New York, Osaka, San Francisco, Shanghai, Singapur, Tel Aviv, Tokio und Zürich. GCA Altium erarbeitet regelmäßig den Marktüberblick "GCA Altium MidCapMonitor" zu Leveraged Transactions in Deutschland, um die Transparenz des deutschen Midcap-LBO-Marktes zu erhöhen.

Mehr Informationen: http://www.gcaaltium.com
 

Weitere Informationen:

IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH
Florian Bergmann
+49. 89. 2000 30-39GCA-Altium@wuelfing-kommunikation.de











13.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



536033  13.01.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR