DGAP-News: Nordex-Gruppe erhält zwei Aufträge in den USA im Wert von knapp 62

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 23.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Nordex SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Nordex-Gruppe erhält zwei Aufträge in den USA im Wert von knapp 62
23.12.2016 / 09:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Nordex-Gruppe erhält zwei Aufträge in den USA im Wert von knapp 62 Millionen Euro

Kunden erwerben Safe-Harbor-Komponenten für künftige Windparkprojekte mit Nordex-AnlagenHamburg, 23. Dezember 2016. Die Nordex-Gruppe hat zwei neue Verträge zur Lieferung von Komponenten im Wert von zusammen rund 62 Millionen Euro (65 Mio USD) unterzeichnet.

Einen der Aufträge hat Nordex von einem amerikanischen Kraftwerksbetreiber erhalten, der Safe-Harbor-Komponenten für Turbinen der Delta-Plattform erworben hat. Die zweite Bestellung kommt von einem europäischen Versorger und betrifft Anlagenkomponenten der AW125/3000-Plattform.

Die Safe-Harbor-Bestellungen qualifizieren künftige Projekte der Kunden mit Umsetzung bis 2020 für eine Steuervergütung von 2,3 Ct pro kWh. Voraussichtlich erfolgt die Realisierung der aus den nun unterzeichneten Verträgen zu erwartenden Projekte wesentlich ab 2018. Ihr Volumen wird ein Vielfaches des jetzt realisierten Umsatzes betragen.

Die Nordex-Gruppe im Profil
Die Gruppe hat rund 20 GW Windenergieleistung in über 25 Märkten installiert. Nordex und Acciona Windpower erzielten im Jahr 2015 einen kombinierten Umsatz von EUR 3,4 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 5.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und in Indien. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 1,5- bis 3,6-MW-Klasse, die auf Marktanforderungen in entwickelten Märkten und Schwellenländern ausgelegt sind.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Nordex SE
Ralf Peters
Telefon: 040 / 300 30 - 1000
rpeters@nordex-online.com











23.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Nordex SE

Erich-Schlesinger-Straße 50

18059 Rostock


Deutschland
Telefon:
+49 381 6663 3300
Fax:
+49 381 6663 3339
E-Mail:
info@nordex-online.com
Internet:
www.nordex-online.com
ISIN:
DE000A0D6554
WKN:
A0D655
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




532791  23.12.2016 





PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.06.2017 - paragon zahlt 4,5 Prozent
27.06.2017 - Constantin Medien: Highlight Communications belastet die Zahlen
27.06.2017 - SHW lehnt Offerte ab
27.06.2017 - TLG Immobilien: Offerte an WCM startet
27.06.2017 - paragon: Schnelles Ende der Zeichnung
27.06.2017 - Schaeffler: Gewinnwarnung verursacht Kursrutsch
27.06.2017 - alstria office: Neues aus Dresden
27.06.2017 - Stada: Übernahme gescheitert
27.06.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Sorgen um den Apple-Zulieferer wachsen!
27.06.2017 - Aurelius Aktie: Neue Impulse können sehr schnell auftauchen!


Chartanalysen

27.06.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Sorgen um den Apple-Zulieferer wachsen!
27.06.2017 - Aurelius Aktie: Neue Impulse können sehr schnell auftauchen!
27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Jetzt könnte sich der Trend entscheiden!
27.06.2017 - Lufthansa Aktie: Achtung, hohe Hürden sorgen für Unsicherheit!
27.06.2017 - Paion Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?
26.06.2017 - Wirecard Aktie: Ein Warnzeichen?
26.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Kommt der nächste Hausse-Schub oder die Wende nach unten?
26.06.2017 - Gazprom Aktie: Spekulationen auf eine Trendwende gerechtfertigt?
26.06.2017 - Aixtron Aktie: Kommt die nächste Welle der Kursrallye?
26.06.2017 - Paion Aktie: Das sind starke Neuigkeiten


Analystenschätzungen

27.06.2017 - Anglo American: Unter Druck
27.06.2017 - Deutsche Post: Gute Positionierung
27.06.2017 - Uniper: Sehr interessanter Wert
27.06.2017 - Infineon: Gute Grundstimmung
27.06.2017 - Schaeffler: Aktie bleibt unter Druck
27.06.2017 - Lufthansa: Coverage wird aufgenommen
27.06.2017 - Stada: Langsame Erholung setzt ein
27.06.2017 - Lufthansa: Ein ganz deutliches Plus
26.06.2017 - RWE: Herausforderungen bleiben
26.06.2017 - freenet bleibt attraktiv


Kolumnen

27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Intakte Seitwärtsphase - UBS Kolumne
27.06.2017 - DAX: Gefangen in der Schiebezone - UBS Kolumne
26.06.2017 - Dow Jones Aktienindex: Die Aufwärtsdynamik lässt sichtbar nach - UBS Kolumne
26.06.2017 - DAX: Seitwärtsperiode setzt sich fort - UBS Kolumne
23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne
20.06.2017 - Europa funktioniert! – Bank Sarasin Kolumne
20.06.2017 - Kapitalmärkte bilden synchronen Weltwirtschaftsaufschwung ab - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR