DGAP-News: digiBET wird offizieller Sportwetten-Partner der TSG 1899 Hoffenheim

Nachricht vom 22.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: United Game Tech plc / Schlagwort(e): Kooperation

digiBET wird offizieller Sportwetten-Partner der TSG 1899 Hoffenheim
22.12.2016 / 11:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

digiBET wird offizieller Sportwetten-Partner der TSG 1899 Hoffenheim
Malta, 22. Dezember 2016 - Der Fussballverein TSG 1899 Hoffenheim und digiBET haben sich mit sofortiger Wirkung auf eine Zusammenarbeit bis zum Ende der Saison 2018/19 geeinigt. digiBET, die Premium-Marke des stark expandierenden Sportwettenanbieters United Game Tech (UGT), erhält den Status eines Premium Business Partners und belegt damit ab sofort exklusiv die Branchen Sportwetten und Online-Gaming bei der TSG Hoffenheim.

"Die TSG Hoffenheim ist ein aufstrebender Klub mit ungeheurer Zukunftsperspektive und einem Fokus auf neueste Technologien", sagt UGT-CEO Alexander Zucker. "Wir als Partner sind unter anderem mit unserer neuen, selbst entwickelten Online-Plattform für Sportwetten und Online-Gaming auf dem gleichen Pfad unterwegs. Unsere Strategien ergänzen sich daher in idealer Weise."

Über umfängliche Werbepräsenzen und Hospitality-Leistungen hinaus, legen die TSG und digiBET im Rahmen der Partnerschaft einen gemeinsamen Fokus auf technologische Entwicklungen: Dabei arbeiten sie künftig gemeinsam an der Kreation und Realisierung von strategischen Projekten und Lösungen für die Wett- und Entertainment-Industrie.

"Für die TSG Hoffenheim als innovativer Klub ist digiBET ein spannender Partner, mit dem wir voller Vorfreude in die Zukunft gehen", sagt TSG-Geschäftsführer Dr. Peter Görlich. "Im Fußball sind Sportwetten fester Bestandteil des Fan-Alltags, sodass wir unseren Anhängern mit gemeinsamen Aktionen einen spürbaren Mehrwert bieten wollen."

Die Partnerschaft mit der TSG Hoffenheim ist der nächste wichtige Schritt für die UGT, seine Präsenz im Sportwettenmarkt auszubauen.

Anfang November hatte UGT zudem eine neue, selbst entwickelte Online-Plattform unter der Marke digiBET erfolgreich in Betrieb genommen. Sie ist auf das künftige Wachstum des Unternehmens ausgerichtet, voll skalierbar und mit einigen interessanten Innovationen ausgerüstet. Zusammen mit "asianmonitor", einem Frühwarnsystem gegen Wettmanipulation, steht digBET damit für exzellente Bedienbarket und höchste Sicherheitsstandards im stark wachsenden Markt für Sportwetten.

Über die United Game Tech plc
Die United Game Tech plc ist ein Technologieunternehmen und führender Anbieter von Sportwetten. Das Unternehmen tritt dabei sowohl als Serviceanbieter für Geschäftskunden als auch als Glücksspielbetreiber unter einigen der bekanntesten Marken des europäischen Wettgeschäfts wie digiBet und bancobet auf. Zusammen mit seinen eigenentwickelten Softwarelösungen für Geschäftskunden und seinen Onlineplattformen bietet das Unternehmen Millionen Kunden in einem rasant wachsenden Markt die ideale Gaming-Plattform.

Kontakt:Investor Relations
Kirchhoff ConsultTelefon: 040/60918634Fax: 040/60918660Email: ugt@kirchhoff.de











22.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
United Game Tech plc

154, The Strand

GZR1025 Il-Gzira


Malta
Telefon:
+356 2763 1370
E-Mail:
ugt@kirchhoff.de
Internet:
http://unitedgametech.com/
ISIN:
MT0001180109
WKN:
A2AR1C

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




532575  22.12.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen
18.10.2017 - Deutsche Börse kündigt „DAX” für das Scale-Segment an
18.10.2017 - Senvion und chinesischer Konzern vereinbaren Zusammenarbeit
18.10.2017 - Schweizer Electronic nimmt die Luftfahrtbranche verstärkt in den Fokus
18.10.2017 - Dürr: Neue Prognosen für 2017
18.10.2017 - FinLab: Panitzki verlässt das Unternehmen
18.10.2017 - GfK: Squeeze-Out perfekt
18.10.2017 - SFC Energy: News aus Russland
18.10.2017 - Sygnis schließt Innova-Integration ab
18.10.2017 - U.C.A. verkauft Mehrheit an Deutsche Technologie Beteiligungen


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel
18.10.2017 - Siemens: Die Wind-Warnung
18.10.2017 - Volkswagen: Hohes Potenzial
18.10.2017 - K+S: Leichte Vorsicht für 2017
18.10.2017 - Daimler: Coverage der Aktie wird aufgenommen
17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR