DGAP-News: GBC Kapital GmbH: Erfolgreiche Kapitalmaßnahme der EYEMAXX Real Estate AG - Platzierung der Wandelanleihe wurde von GBC Kapital GmbH als Lead Manager Institutional Sales begleitet

Nachricht vom 21.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: GBC Kapital GmbH / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme

GBC Kapital GmbH: Erfolgreiche Kapitalmaßnahme der EYEMAXX Real Estate AG - Platzierung der Wandelanleihe wurde von GBC Kapital GmbH als Lead Manager Institutional Sales begleitet
21.12.2016 / 17:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
GBC Kapital GmbH: Erfolgreiche Kapitalmaßnahme der EYEMAXX Real Estate AG -
Platzierung der Wandelanleihe wurde von GBC Kapital GmbH als Lead Manager
Institutional Sales begleitet

Erfolgreiche Kapitalmaßnahme der EYEMAXX Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94)
- die Privatplatzierung der Wandelanleihe bei professionellen und
institutionellen Investoren wurde von GBC Kapital GmbH als Lead Manager
Institutional Sales erfolgreich begleitet. Beraten wurde die
Kapitalmaßnahme zudem von der GBC AG in ihrer Funktion als Lead Advisor.
Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte EYEMAXX
Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) hat eine Wandelanleihe im Volumen von
4.194.000 Euro bei institutionellen Investoren vollständig platziert.
Die Bezugsrechte bestehender Aktionäre waren ausgeschlossen. Die
Wandelanleihe hat eine Laufzeit vom 16. Dezember 2016 bis einschließlich
zum 15. Dezember 2019 und wird mit 4,5 Prozent p.a. verzinst. Die
Zinszahlung wird halbjährlich vorgenommen, jeweils im Juni und Dezember.
Eine erstmalige Wandlung in Inhaber-Stückaktien der EYEMAXX Real Estate AG
ist im Juli 2018 vorgesehen und anschließend im Rahmen weiterer
halbjährlicher Wandlungsfenster während der Laufzeit der Wandelanleihe
möglich. Der Wandlungspreis beläuft sich auf 9,80 Euro. Die Wandelanleihe
ist seit dem 21.12.2016 in den Freiverkehr der Börse München einbezogen und
handelbar (ISIN DE000A2BPCQ2).
Die Mittel aus der Wandelanleihe sollen vorrangig für weitere
Immobilienprojekte in den Kernmärkten Deutschland und Österreich verwendet
werden.
Dr. Michael Müller, Mehrheitsaktionär und CEO der EYEMAXX Real Estate AG,
erläutert: "Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Transaktion, die für
uns zusätzliche finanzielle Mittel für weitere Projekte bedeutet. Wir sehen
momentan erhebliche Marktopportunitäten insbesondere im Wohnbereich in
Deutschland und Österreich, die wir nutzen und unsere Pipeline weiter
ausbauen werden. Mit den Verhandlungen für neue Projekte zum Beispiel in
Wien und im Rhein-Main-Gebiet sind wir bereits fortgeschritten."

Über EYEMAXX Real Estate AG
Die EYEMAXX Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem,
erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland
und Österreich. Darüber hinaus realisiert EYEMAXX Pflegeheime in
Deutschland und Gewerbeimmobilien in Zentraleuropa.
Die Geschäftstätigkeit von EYEMAXX basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören
zum einen renditestarke Projekte und zum anderen ein fortschreitender
Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende
Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. EYEMAXX baut dabei
auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken
Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das
zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So
konnten die Projektpipeline auf mittlerweile rund 390 Mio. Euro ausgebaut
und die jährlichen Mieteinnahmen des Bestandsportfolios auf 3,9 Mio. Euro
erhöht werden.
Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com
Über die GBC Kapital GmbH
Die GBC Kapital GmbH mit Sitz in Augsburg ist ein Spezialist für die Eigenund
Fremdfinanzierung von mittelständischen Unternehmen. Unter der Haftung
der Dialog Vermögensmanagement GmbH, Böblingen ist die GBC Kapital GmbH
erfolgreich im Bereich von Kapitalmassnahmen börsennotierter Gesellschaften
und der Vermittlung von Aktien, Anleihen und Private Equity tätig.
Die GBC Kapital GmbH ist ein verlässlicher Partner für mittelständische
Unternehmen auf der einen Seite und für institutionelle Investoren wie
Investmentfonds, Pensionskassen, Vermögensverwalter und Family Offices auf
der anderen Seite. Die Bankenunabhängigkeit sichert dabei die langfristigen
Interessen ihrer Kunden.
Im Internet: www.gbc-kapital.de
Kontakt für Rückfragen
Veit Radtke
Institutional Sales Manager
GBC Kapital GmbH
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 45048602
radtke@gbc-kapital.de











21.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



532435  21.12.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR