DGAP-News: Nevada Zinc Corporation: NEVADA ZINC IDENTIFIZIERT NEUE GOLDZIELE SÜDWESTLICH VON VICTORIA GOLDS GOLDPROJEKT EAGLE UND INFORMIERT ÜBER LAUFENDE BOHRUNGEN AUF LONE MOUNTAIN

Nachricht vom 20.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Nevada Zinc Corporation / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Sonstiges

Nevada Zinc Corporation: NEVADA ZINC IDENTIFIZIERT NEUE GOLDZIELE SÜDWESTLICH VON VICTORIA GOLDS GOLDPROJEKT EAGLE UND INFORMIERT ÜBER LAUFENDE BOHRUNGEN AUF LONE MOUNTAIN
20.12.2016 / 08:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
NEVADA ZINC IDENTIFIZIERT NEUE GOLDZIELE SÜDWESTLICH VON VICTORIA GOLDS GOLDPROJEKT EAGLE UND INFORMIERT ÜBER LAUFENDE BOHRUNGEN AUF LONE MOUNTAIN
Toronto, Ontario, Kanada. 20. Dezember 2016. Nevada Zinc Corporation ("Nevada Zinc" oder das "Unternehmen") (TSX-V: NZN) berichtet, dass das Unternehmen ein signifikantes Goldexplorationsziel auf dem unternehmenseigenen Projekt Goodman abgegrenzt hat. Das Ziel befindet sich unmittelbar südwestlich von Victoria Gold Corporations Goldprojekt Eagle.
Das Unternehmen setzt ebenfalls die Bohrarbeiten auf seinem Zinkprojekt Lone Mountain in Nevada fort. Dort lieferten die jüngsten Bohrungen des Phase-4-Bohrprogramms signifikante Abschnitte mit hochgradiger Zinkvererzung aus sehr geringer Tiefe einschließlich Bohrungen, die über einem verdeckten Ausstrich angesetzt wurden und bis zu 5,76 % Zn über 41,15 m lieferten (Pressemitteilung 11. August 2016).
President und CEO Bruce Durham äußerte sich dazu: "Wir setzen die Bohrarbeiten auf unserem sehr aussichtsreichen Zinkprojekt Lone Mountain in Nevada fort und berichten mit Freude den weiteren positiven Explorationsfortschritt auf unseren großen Landpaketen im Yukon. Wir besitzen eine 100-%-Beteiligung an dem Projekt Goodman, das entlang des Ausläufers von Victoria Golds Potato Hill Trend über 20 km abdeckt und wo unsere Arbeiten während der vergangenen 6 Jahre jetzt eine Anzahl geochemischer und geophysikalischer Ziele deutlich abgegrenzt haben. Diese Ziele sind jenen ähnlich, die auf Victoria Golds Goldprojekt Eagle angetroffen werden. Auf unserem Projekt Goodman ist Platz für ein vollständiges Gold-Camp und es ist nur eines von mehreren großen Landpaketen mit hochwertigen Goldprojekten, die wir im Yukon avancieren. Da sich Goldcorp Inc. und Agnico Eagle Mines Limited signifikanten Projekten im Yukon widmen, scheint der Yukon auf ein erhebliches Interesse als einen erstklassigen Bestimmungsort für Explorationsdollars zu werden."
Die wichtigsten Punkte - Zielgebiet Murphy auf dem Projekt Goodman
Eine vor Kurzem von Precision GeoSurveys Inc. für das Unternehmen durchgeführte luftgestützte magnetische Erkundung grenzt deutlich einen 5 km x 1,5 km großen gestreckten Intrusionskörper (bezeichnet als die Murphy-Intrusion) ab, der mit ungefähr 70 Grad parallel zur Stratigrafie streicht. Die felsische Intrusion, die Victoria Golds Goldlagerstätte Eagle beherbergt, besitzt ähnliche Ausmaße von 5 km x 1,5 km und streicht mit ungefähr 60 Grad parallel zur Stratigrafie (siehe begleitende Abbildung 1).
Ein ausgedehntes markantes magnetisches Tief in den Daten der luftgestützten magnetischen Erkundung entlang des südöstlichen Randes der Murphy-Intrusion scheint das Vorkommen einer ausgedehnten Zone mit magnetischer Reliefzerstörung zu reflektieren. Solche Zonen sind der Auffassung nach oft das Ergebnis einer starken Alteration, die magnetische Minerale wie z. B. Magnetit und Magnetkies umwandelt sowie zerstört und ebenfalls das Vorkommen signifikanter goldführender vererzender Flüssigkeiten reflektieren könnte.
Eine Reihe kleiner Bäche, die sich zu dem Bach mit aktuellem Seifenabbau (Murphy Creek) vereinigen, der das oben erwähnte Gebiet entwässert, führen laut einem lokalen Goldwäscher Bleiglanz (und möglicherweise Antimonglanz) sowie Freigold in Quarzgeröll der Gold führenden Seifenschotter.
Ein gut definiertes magnetisches Tief erstreckt sich entlang des südöstlichen Rands der interpretierten Intrusion und darüber hinaus in nordöstlicher Richtung. Der Trend des magnetischen Tiefs ist dem Ausläufer von Victoria Golds Potato Hill Trend ähnlich und könnte damit in Beziehung stehen. Diese Struktur erstreckt sich über 7 km in dem Gebiet, wo die magnetischen Daten gesammelt wurden und die interpretierte Verwerfung könnte sich noch weiter erstrecken.
Der Bereich der stärksten geochemischen Anomalien in dem Gebiet der magnetischen Zerstörung südöstlich des Kontakts der neu definierten Intrusion erstreckt sich über mehr als 1.000 m und viele Messstationen weisen anomale Gold-, Arsen-, Silber- und Antimongehalte sowie schwankende Blei- und Zinkgehalte auf. Das magnetische Tief entlang des südwestlichen Rands der Intrusion korreliert sehr gut mit der Lage der zahlreichen geochemischen Proben, die schwankende anomale Gold-, Arsen-, Antimon- und Silbergehalte besitzen. Diese Folge anomaler Elemente ist der Folge von Elementen sehr ähnlich, die von Victoria Golds Goldlagerstätte Eagle und anderer vererzter Stellen in dem Gebiet (siehe begleitende Abbildung 2) berichtet wird.
Obwohl die Aufschlüsse in dem Gebiet der anomalen Geochemie und magnetischer Signalzerstörung sehr selten sind, so wurde ein Aufschluss mit einem stark alterierten kristallinen Schiefer lokalisiert, der grobkörnigen erkennbaren Antimonglanz (Antimonmineral) enthielt und einen Analysenwert von bis zu 390 ppb Gold lieferte. Die Probe enthielt 2.000 ppm Antimon. In dem gleichen Gebiet wurden mehrere arsenreiche Intrusionen und quarzreiche Gerölle lokalisiert, obwohl kein Aufschluss mit diesem Material gefunden wurde.
Das Unternehmen plant, im Jahre 2017 weitere Explorationsarbeiten auf dem Zielgebiet Murphy durchzuführen.
Projekt Goodman
Der Hauptteil der Claims, welche die Liegenschaft Goodman umfassen, wurden vom Unternehmen im Jahre 2010 erworben. Zusätzliche Claims, die sich faktisch um die Südwestecke von Victora Golds Landpaket des Goldprojekts Eagle wickeln, wurden vom Unternehmen erworben. Diese Claims schließen sogar vier Claims ein, die innerhalb des Goldprojekts Eagle in unmittelbarer Nähe des historischen Stollens Peso liegen, der zur Untersuchung des hochgradigen Silber-Blei-Antimon-Gangsystems Peso aufgefahren wurde. Eine von Victoria Gold im Jahre 2011 nahe der Liegenschaftsgrenze zu den vier Claims des Unternehmens niedergebrachte Bohrung lieferte Analysenergebnisse von 166,55 g/t Silber, 2,27 % Blei, 1,7 % Antimon und 0,34 % Zink über eine Länge von 7,74 m. Im Rahmen des gleichen Programms lieferte eine Bohrung in dem historischen Gebiet Rex, die zwischen der Goldlagerstätte Eagle und der neu identifizierten Murphy-Intrusion auf dem Potato Hill Trend niedergebracht wurde 382,1 g/t Silber über 27,44 m Länge.
Die Goldlagerstätte Eagle, die angezeigte Ressourcen von 4,8 Mio. Unzen Gold und geschlussfolgerte Ressourcen von 1,5 Mio. Unzen Gold beherbergt, ist ein mit einer Intrusion in Zusammenhang stehendes Goldsystem, wobei der Großteil der Goldvererzung in einem 94 Millionen Jahre alten ungefähr 5 km x 1,5 km großen Granodioritkörper beherbergt ist.
Die Goldlagerstätte Eagle liegt innerhalb des Potato Hills Trend, eine offene Zone mit anomalen Gold-, Arsen-, Wismut- und Antimongehalten sowie Silber-, Blei- und Zinkgehalten, die sich von Nordosten nach Südosten erstreckt. Laut Interpretation des Unternehmens zieht sich diese Zone durch sein Projekt Goodman.
Das Projekt Goodman wurde als ein großes vollständig ungeprüftes Goldexplorationsziel erworben, das die flussauf gelegenen Stellen einer Anzahl signifikanter Gold- und Pfadfinderelementanomalien abdeckt, die entlang eines großen Trends liegen und sich unmittelbar südwestlich von Victoria Golds Goldprojekt Eagle befinden.
Das Projekt Goodman deckt ebenfalls die Oberläufe von mindestens 5 Bächen mit Seifenabbau ab, für deren Gold es keinen bekannten Ursprung gibt. Die Namen der Bäche sind Secret, Swede, Murphy, Goodman und Rodin.
Das Projekt Goodman liegt niedriger als das Goldprojekt Eagle und ein großer Teil des Projekts ist gut über Straßen zu erreichen, da es nördlich der Zugangsstraße zum Goldprojekt Eagle liegt. Demzufolge ist ein Großteil des Projekts Goodman mit einer dünnen Lage Deckschutt überlagert, was die Abgrenzung von Zielen und die Vererzung zu einer größeren technischen Herausforderung macht und dafür fortschrittlichere Explorationstechniken benötigt werden.
Weiter im Südwesten an anderer Stelle auf dem Projekt Goodman hat das Unternehmen eine Anzahl von geochemischen Zielen und Goldzielen des Typs "Keno Hill" abgegrenzt, die weiter verfolgt werden.
Das Projekt Goodman liegt 40 km nordnordwestlich der Stadt Mayo im Yukon und ist über den Silver Trail Highway erreichbar.
Das Projekt Goodman liegt im Tintina Gold Belt (Goldgürtel), einem 2.000 km langen Goldbezirk, der sich von Alaska bis in das Yukon Territory erstreckt und dafür bekannt ist, über 100 Mio. Unzen Gold in vielen Lagerstätten zu beherbergen einschließlich Lagerstätten wie z. B. Fort Knox, Donlin Creek, Pogo, Dublin Gulch und Brewery Creek. Der Großteil dieser Lagerstätten sind mit Intrusionen in Verbindung stehende Goldlagerstätten, die sich vor 70 bis 105 Mio. Jahren bildeten.
Das Projekt Goodman umfasst 379 Mineral-Claims mit einer Fläche von 79 km2 und es bedeckt im Südwesten ungefähr 20 km der günstigen Stratigrafie entlang der Projektion des Potato Hill Trends neben Victoria Golds Goldprojekt Eagle.
Außer den mit dem Seifenabbau verbundenen Erdarbeiten wurden auf den ausgedehnten Landflächen Goodman des Unternehmens noch nie Bohrungen niedergebracht oder Schürfgräben ausgehoben.
Unternehmen
Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin auf seine sehr aussichtsreichen Zinkexplorationsprojekte Lone Mountain in Nevada, während es gleichzeitig Ressourcen für seine Goldexplorationsziele im Yukon zur Verfügung stellt. Zusätzlich zu seinem Projekt Goodman besitzt das Unternehmen ebenfalls einen großen Claim-Block, bezeichnet als das Projekt VIP, das im Streichen die Verlängerung der Gold- und Silbervererzungstrends abdeckt, die von der Goldcorp Inc. aktiv erkundet werden. Das Unternehmen besitzt ebenfalls ein signifikantes Landpaket bei Josephine Creek, wo es sowohl die Abbaurechte in Festgestein als auch für Seifengold entlang Josephine Creek neben dem Land besitzt, das ebenfalls im Besitz der Victoria Gold ist. Ferner besitzt das Unternehmen das dominierende Landpaket im Seifengoldbezirk Livingstone Creek nordöstlich von Whitehorse, das flussaufwärts den Teil mehrerer historischer Seifengoldlagerstätten abdeckt. In diesen Seifenlagerstätten wurden einige der größten Goldnuggets gefunden, die im Yukon seit den Tagen des ursprünglichen Yukon Gold Rush entdeckt wurden, bis zu über 20 Unzen (ca. 620 Gramm). Das Unternehmen hat im Rahmen seiner jüngsten Arbeiten auf der Liegenschaft Livingstone signifikante Goldvorkommen im Festgestein entdeckt.
Bruce Durham, P.Geo, ist gemäß National Instrument 43-101 im Namen des Unternehmens eine qualifizierte Person und hat die Inhalte dieser Pressemitteilung genehmigt.
Über Nevada Zinc
Nevada Zinc ist ein durch Entdeckung getriebenes Mineralexplorationsunternehmen mit einem bewährten Managementteam, dessen Fokus auf der Identifizierung einzigartiger Möglichkeiten in der Mineralexploration liegt, die seinen Aktionären beachtliche Wertzuwachmöglichkeiten bieten können. Die Projekte des Unternehmens liegen im US-Bundesstaat Nevada und im kanadischen Yukon Territory.
Das Projekt Lone Mountain
Obwohl das Unternehmen seine sehr aussichtsreichen Goldliegenschaften im Yukon Territory unterhält und sie avanciert, liegt der derzeitige Fokus des Unternehmens weiterhin auf der Exploration und Weiterentwicklung des Projekts Lone Mountain, das 224 Claims mit einer Fläche von ungefähr 4.000 Acre in der Nähe von Eureka, Nevada, umfasst.
Das Zinkprojekt Lone Mountain befindet sich im östlichen Zentral-Nevada und ist leicht über asphaltierte Straßen und Schotterstraßen nordwestlich von Eureka zu erreichen, wo alle notwendigen Serviceeinrichtungen vorhanden sind. Das Land, aus dem sich das Projekt zusammensetzt, umfasst Optionen, Pacht- und Kaufverträge zum Erwerb eines 100-%-Anteils an allen Liegenschaften über mehr als 3 km Länge entlang des bedeutenden tektonischen Trends.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Nevada Zinc Corporation
Suite 1660 141 Adelaide St. West,
Toronto, Ontario M5H 3L5
Tel: 416.504.8821
Bruce Durham, Präsident und CEO
bdurham@nevadazinc.com
www.nevadazinc.com
BlackX GmbHSchwetzingerstr. 3
69190 Walldorf
Tel: 0176-61716341
www.BlackX.management
Marc Reinemuth, CEO
marc@BlackX.management
Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.
Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Bitte englische Originalmeldung beachten!











20.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



531219  20.12.2016 





PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.12.2017 - Borussia Dortmund holt Stöger für Bosz
10.12.2017 - Steinhoff Aktie nach dem Absturz: Die „Chaostage” gehen weiter
10.12.2017 - Qiagen Aktie soll an die NYSE wechseln
10.12.2017 - Borussia Dortmund: Trainer Bosz nach Bremen-Pleite vor der Entlassung
08.12.2017 - Asian Bamboo: Vorstand tritt ab
08.12.2017 - Vtion: Delisting naht
08.12.2017 - Steinhoff: Wichtiges Treffen wird verschoben
08.12.2017 - wallstreet:online: Gewinnexplosion
08.12.2017 - Staramba startet Optionsprogramm
08.12.2017 - AlzChem: Rolle rückwärts der Großaktionäre


Chartanalysen

08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?
08.12.2017 - Aixtron Aktie: Bärenparty vorbei? Die Chancen steigen!
08.12.2017 - Evotec Aktie: Kommt jetzt das Comeback?
07.12.2017 - QSC Aktie: Erfolgreiche Trendwende nach oben?
07.12.2017 - Nordex Aktie: Kommt die Phantasie zurück?


Analystenschätzungen

08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung
08.12.2017 - Hella: Starkes Plus beim Kursziel der Aktie
08.12.2017 - Deutsche Bank: Guter Wochenausklang
08.12.2017 - Commerzbank: Wenige Unsicherheiten
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Ab 2019 wird es schwierig
08.12.2017 - Patrizia Immobilien: Ein guter Jahresverlauf
08.12.2017 - Deutsche Post: Plus 5 Prozent
08.12.2017 - RWE: Neues Kaufrating für die Strom-Aktie
08.12.2017 - Daimler: Kursziel der Aktie legt zu
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Kursziel wird halbiert


Kolumnen

08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne
08.12.2017 - DAX: Weiße Kerze zum 2. Advent - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2017 - EU-Kommission mit Vorstoß zur Vertiefung der Integration - National-Bank Kolumne
07.12.2017 - Black Friday und Cyber Monday mit neuen Umsatzrekorden - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR