DGAP-News: EQT VI verkauft BSN medical an SCA

Nachricht vom 19.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: EQT Partners AB / Schlagwort(e): Verkauf

EQT VI verkauft BSN medical an SCA
19.12.2016 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
EQT VI verkauft BSN medical an SCA

EQT VI verkauft BSN medical, einen führenden globalen Anbieter von integrierten medizinischen Therapielösungen, an SCA
BSN medical bietet ein breitgefächertes Produktportfolio, das Wund- und Gefäßversorgung sowie Therapielösungen für ein breites Spektrum an orthopädischen Indikationen abdeckt
BSN medical hat sich seit der Mehrheitsbeteiligung durch EQT VI in eine dynamische Wachstumsplattform entwickelt, sein Geschäft auf Wachstumssegmente ausgerichtet und seine Präsenz in neuen Märkten ausgebaut
EQT VI Limited ("EQT VI") hat heute eine Vereinbarung mit Svenska Cellulosa Aktiebolaget ("SCA") über den Verkauf von BSN medical Luxembourg I S.a.r.l. ("BSN medical", "BSN" oder das "Unternehmen") unterzeichnet. Die Transaktion bewertet BSN mit 2,74 Milliarden Euro.

EQT VI hatte BSN im August 2012 mit dem Ziel erworben, das Unternehmen zu entwickeln, seine führende Marktposition weiter auszubauen und damit sein Wachstum zu beschleunigen. Dieses Ziel wurde durch folgende Initiativen erreicht:

Die stark wachsenden Spezialsegmente Advanced Wound Care und Lymphologie wurden ausgebaut
Neue Märkte wurden erschlossen
Laufende Investitionen in Innovationen, in Kombination mit der Stärkung der medizinischen Kompetenz und höherem Fokus auf klinische Studien
Mehrere Add-on Akquisitionen mit klarem strategischen Mehrwert wurden erfolgreich durchgeführt
Eine Plattform zur Schaffung eines hocheffizienten globalen Produktionsaufbaus wurde etabliert
Das Unternehmen wurde durch die Einrichtung eines erfahrenen und visionären Managementteams unter der Leitung von CEO Dr. Guido Oelkers signifikant gestärkt
Durch diese, von EQT VI maßgeblich unterstützten, Initiativen der letzten vier Jahre hat BSN ein jährliches Umsatzwachstum von mehr als 6% Prozent (CAGR auf Constant Currency-Basis) erreicht und konnte seine Mitarbeiterzahl deutlich steigern. Heute hat BSN einen Umsatz von mehr als 860 Millionen Euro und beschäftigt weltweit mehr als 6.000 Mitarbeiter.

"In den letzten vier Jahren hat sich BSN medical in eine globale Wachstumsplattform mit starkem technologischem Fundament gewandelt. Das war eine enorme Teamleistung unter der Führung von CEO Dr. Guido Oelkers. Wir sind sehr stolz auf das, was sein Team erreicht hat und auch darauf, dass wir unseren Beitrag dazu leisten konnten. Ein heute viel besser aufgestelltes BSN findet somit ein neues Zuhause, und wir sind sehr zuversichtlich was die weitere Entwicklung als Teil von SCA angeht. Die Kombination aus SCAs führender Position im Inkontinenz-Bereich, Endverbraucher-Fokus sowie Business-to-Business Orientierung und der medizintechnischen Expertise von BSN sowie die globale Reichweite beider Organisationen fügen sich zu einem strategisch stimmigen Gesamtbild zusammen", sagte Michael Bauer, Partner bei EQT Partners, Investment Advisor für EQT VI.

"Diese Transaktion reflektiert das Engagement und die Kompetenz aller Mitarbeiter in den vergangenen vier Jahren sowie den strategischen Fortschritt, den BSN unter EQT erzielt hat. EQT hat das Unternehmen sowohl in industrieller als auch in finanzieller Hinsicht unterstützt und uns so bei unserer Weiterentwicklung und internationalen Expansion sehr geholfen. Vor diesem Hintergrund ist SCA nun ein idealer, neuer strategischer Partner. Wir freuen uns sehr darauf, unseren Wachstumskurs als Teil der SCA-Familie fortzusetzen", fügte Dr. Guido Oelkers, CEO of BSN medical hinzu.
Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch verschiedene Wettbewerbsbehörden. Ein Abschluss wird im zweiten Quartal 2017 erwartet.
EQT VI und die Geschäftsführung von BSN wurden von J.P. Morgan, Morgan Stanley, EY und Freshfields Bruckhaus Deringer beraten.

Kontakt:
Michael Bauer, Partner bei EQT Partners, Investment Advisor für EQT VI, +41 44 266 68 04
Kerstin Danasten, EQT Pressesprecher, +46 8 506 55 334Über EQT
EQT ist ein führendes Private Equity Unternehmen und verwaltet ein Fondskapital von rund 30 Milliarden Euro. EQT hat Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA mit einem Gesamtumsatz von mehr als 15 Milliarden Euro und ungefähr 100.000 Mitarbeitern. EQT arbeitet mit seinen Portfoliounternehmen um nachhaltiges Wachstum und operative Marktführerschaft zu erreichen.

Für weitere Informationen: www.eqtpartners.comÜber BSN medical
BSN medical ist ein weltweit führendes Unternehmen für Medizinprodukte in den Bereichen der Wundversorgung, Gefäßerkrankungen, Lymphologie und nichtinvasive Orthopädie. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet, beschäftigt derzeit 6000 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Umsatz von EUR 861 Millionen. BSN medical verfolgt einen integrierten, therapieorientierten Ansatz und zeichnet sich dabei durch ein breites Produktportfolio, fundierte Kenntnisse moderner Therapieansätze und sein fortschrittliches Partnerschaftskonzept aus. Kunden weltweit vertrauen auf namhafte BSN-Markenprodukte wie Leukoplast(R), Cutimed(R), JOBST(R), Delta Cast(R), Delta Lite(R) und Actimove(R). Mit seinem umfassenden Produktangebot unterstützt BSN medical die Patienten in praktisch allen Situationen, in denen Wund- und Gefäßversorgung oder Orthesen nötig werden.

Weitere Informationen: www.bsnmedical.com und www.bsnmedical.de

About SCA
SCA is a leading global hygiene and forest products company. The Group develops and produces sustainable personal care, tissue and forest products. Sales are conducted in about 100 countries under many strong brands, including the leading global brands TENA and Tork, and regional brands, such as Libero, Libresse, Lotus, Nosotras, Saba, Tempo, Vinda and Zewa. As Europe's largest private forest owner, SCA places considerable emphasis on sustainable forest management. The Group has about 44,000 employees. Sales in 2015 amounted to approximately SEK 115bn (EUR 12.3bn). SCA was founded in 1929, has its headquarters in Stockholm, Sweden, and is listed on NASDAQ OMX Stockholm.

More information at www.sca.com











19.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



531039  19.12.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Steinhoff - noch mehr News: Der Ausverkauf geht weiter
17.01.2018 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung - was ist der Grund?
17.01.2018 - mutares wechselt auf IFRS-Bilanzierung
17.01.2018 - Rocket Internet: Personalien bei der Global Fashion Group
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Beta Systems will wieder Dividende zahlen
17.01.2018 - SendR kündigt Dividende an
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion


Chartanalysen

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne
17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR