DGAP-Adhoc: RENÉ LEZARD Mode GmbH: Gemeinsamer Vertreter erklärt in Vertretung der Anleihegläubiger befristete Zinsstun-dung und befristeten Verzicht auf Kündigungsrechte

Nachricht vom 16.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: RENÉ LEZARD Mode GmbH / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges

RENÉ LEZARD Mode GmbH: Gemeinsamer Vertreter erklärt in Vertretung der Anleihegläubiger befristete Zinsstun-dung und befristeten Verzicht auf Kündigungsrechte
16.12.2016 / 15:24 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Am 9. November 2016 fand in Frankfurt am Main die zweite
Gläubigerversammlung ("Versammlung") der von der RENÉ LEZARD Mode GmbH
("Emittentin") begebenen Anleihe 12/17 mit der ISIN DE000A1PGQR1 / WKN
A1PGQR ("Anleihe") statt.
Der dort gewählte gemeinsame Vertreter - die Schirp Neusel & Partner
Rechtsanwälte mbB, vertreten durch Frau Rechtsanwältin Dr. Schmidt-Morsbach
- hat heute in Vertretung der Gläubiger der Anleihe gegenüber der
Emittentin gemäß dem in der Versammlung unter Tagesordnungspunkt XII.
gefassten Beschluss erklärt, dass (i) die Fälligkeit der am 26. November
2016 fälligen Zinsansprüche für die Zinsperiode vom 26. November 2015 bis
zum 25. November 2016 bis einschließlich zum 31. März 2017 hinausgeschoben
wird und die Ansprüche bis zu diesem Zeitpunkt gestundet werden und (ii)
die Gläubiger der Anleihe bis einschließlich zum 31. März 2017 auf die
Kündigungsrechte aus § 6.1 Satz 3 lit. a) der Anleihebedingungen und § 6.2
Satz 1 Alt. 2 (Sonderkündigungsrecht wegen Drittverzugs) der
Anleihebedingungen, soweit sie die nicht rechtzeitige Zahlung von Zinsen
betreffen, sowie auf das Kündigungsrecht aus § 6.1 Satz 3 lit. e) Alt. 2
(außerordentliches Kündigungsrecht wegen allgemeiner Schuldenregelung) der
Anleihebedingungen und die gesetzlichen außerordentlichen Kündigungsrechte
wegen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse gemäß § 490 Abs. 1 BGB und
wegen des Vorliegens eines wichtigen Grundes gemäß § 314 BGB verzichten.
Die ebenfalls in der Versammlung unter den Tagesordnungspunkten Ziffer X.1.
und Ziffer X.3. gefassten Beschlüsse werden umgehend vollzogen und die
Anleihebedingungen entsprechend Ziffer X.2. und Ziffer X.4. der
Tagesordnung geändert.
Ende der Ad-hoc Meldung


Kontakt:
Kontakt:
RENÉ LEZARD Mode GmbH
Heinz Hackl
Sprecher der Geschäftsführung
Tel.: 09324 3020







16.12.2016 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
RENÉ LEZARD Mode GmbH

Industriestraße 2

97359 Schwarzach


Deutschland
Internet:
www.rene-lezard.com
ISIN:
DE000A1PGQR1
WKN:
A1PGQR
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


530849  16.12.2016 CET/CEST







(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen
21.02.2018 - GFT Technologies kündigt 30 Cent Dividende je Aktie an
21.02.2018 - Qiagen hofft auf zusätzliches Geschäft in den USA
21.02.2018 - Baumot Aktie in Hausselaune - aktuelle News!
21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR