DGAP-News: Minaya Capital AG: Aktie der Adhoco AG ab sofort am regulierten Schweizer Markt handelbar

Nachricht vom 14.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Minaya Capital AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Minaya Capital AG: Aktie der Adhoco AG ab sofort am regulierten Schweizer Markt handelbar
14.12.2016 / 15:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News
Aktie der Adhoco AG ab sofort am regulierten Schweizer Markt handelbar
München, 14. Dezember 2016 - Die Aktie der Adhoco AG ist ab sofort an einem Schweizer Marktplatz mit der ISIN: CH0045779706 handelbar. Es handelt sich dabei um eine außerbörsliche Kursnotierung, ein sogenanntes Over-the-Counter-Listing. Die Kursfeststellungen sind über die üblichen Portale abrufbar, wie bspw.:
Schweiz:
Kantonalbanken www.yourmoney.ch
Cash.ch www.cash.ch
Zürcher Kantonalbank www.zkb.ch
Deutschland:
Consorsbank www.consorsbank.de
Comdirekt www.comdirect.de
Onvista www.onvista.de
Die Aktie hatte zum Handelsbeginn am 12. Dezember 2016 einen Wert von 20 Rappen (0,20 CHF) pro Aktie bei einem Nominalwert von einem Rappen (0,01 CHF) pro Aktie.
Die Adhoco AG ist eine Beteiligung der Minaya Capital AG.
Über die Adhoco AG:
Die Adhoco AG entwickelt auf Basis des internationalen Patentes AHA - "Adaptive Home Automation" - Systeme zur Steuerung von Beleuchtung, Wärme, Beschattung und Belüftung in Gebäuden.
Über die Minaya Capital AG:
Die Minaya Capital AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, die sich an Unternehmen des Small- und Mid-Cap Bereichs primär im deutschsprachigen Raum beteiligt. Dabei bevorzugt die Minaya Capital AG insbesondere solche Unternehmen, die zukünftig große Ertragssteigerungspotentiale bieten.
Die Minaya Capital ist seit Dezember 2012 im Primärmarkt der Börse Düsseldorf gelistet (ISIN: DE000A0LAF5 | WKN: A0LA2F | Börsenkürzel: M7C). Mehr Informationen zur Minaya Capital AG erhalten Sie unter http://www.minaya-capital.de.
Kontakt Minaya Capital AG:
Jean-Pierre Ortner (Vorstand)
Baierbrunner Str. 3
81379 München
Tel: +49 (0)89 921 315 550
Fax: +49 (0)89 921 315 551
E-Mail: info@minaya.de
Web: http://www.minaya-capital.de
ISIN: DE000A0LAF5 | WKN: A0LA2F | Börsenkürzel: M7C











14.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Minaya Capital AG

Baierbrunner Str. 3

81379 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 921 31 55 50
Fax:
+49 (0)89 921 31 55 51
E-Mail:
investor-relations@minaya.de
Internet:
http://www.minaya-capital.de
ISIN:
DE000A0LA2F5
WKN:
A0LA2F
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




529699  14.12.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Sartorius: Aktie unter Druck - Prognose gesenkt
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa


Chartanalysen

17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Linde: 2 Euro Aufschlag
17.10.2017 - Daimler: Neubewertung möglich
17.10.2017 - Deutsche Telekom: Verändertes Kursziel
17.10.2017 - BMW: Audi und Mercedes liegen vorne
16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck


Kolumnen

17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR