DGAP-News: Westport Energie AG: Ausweitung des Tankstellennetzwerks wird gezielt vorangetrieben, auch über die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern

Nachricht vom 14.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Westport Energie AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Westport Energie AG: Ausweitung des Tankstellennetzwerks wird gezielt vorangetrieben, auch über die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern
14.12.2016 / 14:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
14. Dezember 2016

Baar/Madrid - Aktuell richtet die Westport Energie AG (ISIN: CH0323028271 / WKN: A2AJGC) - eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der spanischen Mineralölbranche - ihren Fokus im Rahmen der Umsetzung der Unternehmensstrategie gezielt auf das geplante operative Wachstum. Vier hochmoderne, weitgehend automatisierte Tankstellen in den spanischen Städten Pisa, Barcelona, Chiclana de la Frontera und Lerma werden bereits betrieben. An einem fünften Standort in El Puerto de Santa Maria in der Provinz Cádiz (Spanien) wird derzeit gebaut. Bei diesem Projekt unterstreicht die begonnene Zusammenarbeit mit lokalen Partnern, wie das Management von Westport bei der Standortauswahl und der folgenden Erschließung vorgeht.

So ist nicht nur die lokale Infrastruktur zu beachten, sondern die Westport Energie AG sucht auch gezielt die Nähe zu potentiellen Großkunden aus dem Groß- und Einzelhandel. So konnten jetzt Verträge mit dem Lebensmittelhändler "Diá", einer der größten spanischen Supermarktketten und mit "SEUR" - einem großen Logistikunternehmen - abgeschlossen werden. Demnach werden beide Unternehmen ihren Fuhrpark ab Fertigstellung des Standortes bei Westport betanken. Auch mit dem Getränkehersteller Coca Cola werden Kooperationsgespräche geführt. Die Westport Energie AG zeigt damit, dass ihr Angebot bei gewerblichen Partnern großen Zuspruch findet.

Weitere Projekte an prädestinierten Standorten befinden sich in der Planungsphase. Zukünftig sollen jährlich bis zu 10 Tankstellen errichtet werden. Zur Finanzierung des geplanten Ausbaus des Tankstellennetzwerks prüft die Westport Energie AG derzeit verschiedene Optionen. Neben einem neuen genehmigten Kapital, welches die außerordentliche Generalversammlung am 21. Dezember 2016 beschließen soll, wird den Aktionären der Gesellschaft auch eine ordentliche Kapitalerhöhung von 500.000,00 CHF um maximal 500.000,00 CHF auf maximal 1.000.000,00 CHF unter Gewährung des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre vorgeschlagen. Der Ausgabebetrag wird anlässlich der außerordentlichen Generalversammlung noch festgelegt. Ebenso ist noch offen, ob, wann und in welchem Umfang eine Kapitalmaßnahme durchgeführt wird. Im Rahmen der Hauptversammlung soll hierüber auch ergebnisoffen diskutiert werden und die Gesellschaft lädt ihre Aktionäre ein, sich hieran aktiv zu beteiligen.

Die Westport Energie AG beabsichtigt die bereits erprobte Form der Standortauswahl und Kooperation mit Großkunden auch zukünftig bei weiteren Projekten umzusetzen. Eine erfolgreiche lokale Zusammenarbeit würde sich entsprechend positiv auf die Umsatz- und Ergebnisentwicklung der Westport-Gruppe auswirken.

Über Westport Energie AG:

Die Westport Energie AG ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der spanischen Mineralölbranche. Die Gesellschaft bietet Mineralölprodukte über eigene Marken in diesem hoch- und mittelfrequenten Marktsegment an.
Vom Hauptquartier in Baar aus werden über die Westport Services GmbH alle wesentlichen Aktivitäten gesteuert. Zusammen mit der spanischen Tochtergesellschaft "Westport Energy SL" stellt die Schweizer Gesellschaft eine leistungsstarke Unternehmensgruppe im spanischen Mineralölmarkt dar.

Kontakt

Westport Energie AG
Hans Peter Wachter
Präsident des Verwaltungsrates

Haldenstrasse 5
CH-6340 Baar 22297 Hamburg
Schweiz Deutschland
Telefon + 41 (0) 41 500 45 80
Fax + 41 (0) 41 500 45 90info@westportenergie.comwww.westportenergie.com
UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Geschäftsführer
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
Telefon +49 (0) 40 6378 5410
Fax +49 (0) 40 6378 5423ir@ubj.dewww.ubj.de











14.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Westport Energie AG

Haldenstrasse 5

6340 Baar


Schweiz
E-Mail:
investor.relation@westportenergie.com
Internet:
www.westportenergie.com
ISIN:
CH0323028271
WKN:
A2AJGC
Börsen:
Freiverkehr in Hamburg
Einbeziehung vorgesehen
 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




529703  14.12.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.12.2017 - Bio-Gate: Gewinnwarnung
18.12.2017 - Borussia Dortmund: Wichtiger Vertrag wird verlängert
18.12.2017 - Siemens sichert sich Großauftrag aus Russland
18.12.2017 - Voltabox meldet Großauftrag - Aktie im Plus
18.12.2017 - SLEEPZ: Heliad zeichnet Kapitalerhöhung
18.12.2017 - asknet und ANSYS vereinbaren Zusammenarbeit
18.12.2017 - Aixtron Aktie: Wichtige Barriere im Brennpunkt des Geschehens
18.12.2017 - Steinhoff: Die Uhr tickt...
18.12.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier könnte bald etwas passieren
18.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Das wird jetzt richtig spannend!


Chartanalysen

18.12.2017 - Aixtron Aktie: Wichtige Barriere im Brennpunkt des Geschehens
18.12.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier könnte bald etwas passieren
18.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Das wird jetzt richtig spannend!
18.12.2017 - Evotec Aktie: Wohin geht die Reise?
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!


Analystenschätzungen

18.12.2017 - Commerzbank: Analysten sind uneins
18.12.2017 - SAP: Plus beim Kursziel der Aktie
18.12.2017 - Wirecard: Ein europäischer Favorit
18.12.2017 - Volkswagen: Aktie hat Potenzial
18.12.2017 - Software AG: Fast 50 Prozent
18.12.2017 - FinTech Group: Interessante Entwicklung
18.12.2017 - Deutsche Telekom: Positive Reaktion
18.12.2017 - Wirecard: Ein gewaltiger Sprung beim Kursziel der Aktie
18.12.2017 - Patrizia Immobilien: Eine Einstiegschance
18.12.2017 - Commerzbank: Ein starkes Plus


Kolumnen

18.12.2017 - Finale EU-Preisdaten mit Bestätigung des bisherigen Niveaus - National-Bank Kolumne
18.12.2017 - DAX: Stabile Verhältnisse, zumindest charttechnisch… - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2017 - Tesla Aktie: Trendverstärkung möglich - UBS Kolumne
18.12.2017 - DAX: Startet die Jahresendrallye? - UBS Kolumne
15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR