DGAP-Adhoc: Deutsche Pfandbriefbank AG: Einleitung Expert Verfahren bezüglich Absicherung eines Kreditausfalls unter Verbriefungstransaktion ESTATE UK-3

Nachricht vom 13.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Deutsche Pfandbriefbank AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Deutsche Pfandbriefbank AG: Einleitung Expert Verfahren bezüglich Absicherung eines Kreditausfalls unter Verbriefungstransaktion ESTATE UK-3
13.12.2016 / 23:13 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Einleitung Expert Verfahren bezüglich Absicherung eines Kreditausfalls
unter Verbriefungstransaktion ESTATE UK-3

München, 13. Dezember 2016 - Die Deutsche Pfandbriefbank AG ("pbb"),
Rechtsnachfolgerin der Hypo Real Estate Bank International AG, Stuttgart,
ist Emittentin von Credit Linked Notes aus der synthetischen
Verbriefungstransaktion "ESTATE UK-3" ("Credit Linked Notes"). Diese Credit
Linked Notes sichern das Ausfallrisiko aus bestimmten Kreditforderungen der
pbb ab, soweit die Voraussetzungen für eine Verlustzuweisung nach den
Bedingungen der Credit Linked Notes erfüllt sind. Bei einer der
abgesicherten Forderungen ("Reference Claim No. 3") ist ein
ausfallbedingter Verlust in Höhe von ca. GBP 113 Millionen entstanden (vgl.
Ad-hoc Mitteilung der pbb vom 18. Januar 2016). Die pbb beabsichtigt,
diesen Verlust den Credit Linked Notes zuzuweisen. Die Zuweisung dieses
Verlusts würde zu einem vollständigen Ausfall der Credit Linked Notes der
Klassen A2, B, C, D und E führen und den Nominalbetrag der Klasse A1+ von
GBP 400.000 um etwa 0,1% reduzieren.
Die Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in ihrer Funktion als
Trustee der ESTATE UK-3 Transaktion hat der pbb heute mitgeteilt, dass aus
ihrer Sicht Zweifel bestehen, ob die von der pbb beabsichtigte
Verlustzuweisung zulässig ist, und der Trustee nach den Bedingungen der
ESTATE UK-3 Transaktion einen Gutachter ("Expert") bestellen wird, der über
die Zulässigkeit der Verlustzuweisung entscheiden soll.
Sollte die Verlustzuweisung ganz oder teilweise unzulässig sein, wäre der
Verlust insoweit von der pbb zu tragen. Die pbb ist der Auffassung, dass
die Voraussetzungen für die geplante Verlustzuweisung vorliegen.
Der Prospekt zu der ESTATE UK-3 Transaktion ist abrufbar auf der Website
der pbb unter https://www.pfandbriefbank.com/debt-instruments/
securitisation/estate-uk-3.html.


Kontakt:
Walter Allwicher
+49 (0) 89 2880 28 787







13.12.2016 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Pfandbriefbank AG

Freisinger Strasse 5

85716 Unterschleissheim


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 89 2880 28 201
Fax:
+49 (0) 89 2880 22 28 201
E-Mail:
info@pfandbriefbank.com
Internet:
http://www.pfandbriefbank.com
ISIN:
DE0008019001, Die internationalen Wertpapierkennnummern (ISIN) weiterer von der Deutsche Pfandbriefbank AG ausgegebener Finanzinstrumente sind abrufbar auf der Website der Deutsche Pfandbriefbank AG unter https://www.pfandbriefbank.com/investor-relations/pflichtveroeffentlichungen/ad-hoc-mitteilungen/liste-weiterer-finanzinstumente.html. The International Securities Identification Numbers (ISINs) of further, financial instruments issued by Deutsche Pfandbriefbank AG are available on Deutsche Pfandbriefbank's Investor Relations website under https://www.pfandbriefbank.com/en/investor-relations/mandatory-publications/ad-hoc-announcements/list-of-further-financial-instruments.html
WKN:
801900
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover; London, Mailand, Paris, Luxemburg, SIX

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


529487  13.12.2016 CET/CEST







PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.12.2017 - Borussia Dortmund holt Stöger für Bosz
10.12.2017 - Steinhoff Aktie nach dem Absturz: Die „Chaostage” gehen weiter
10.12.2017 - Qiagen Aktie soll an die NYSE wechseln
10.12.2017 - Borussia Dortmund: Trainer Bosz nach Bremen-Pleite vor der Entlassung
08.12.2017 - Asian Bamboo: Vorstand tritt ab
08.12.2017 - Vtion: Delisting naht
08.12.2017 - Steinhoff: Wichtiges Treffen wird verschoben
08.12.2017 - wallstreet:online: Gewinnexplosion
08.12.2017 - Staramba startet Optionsprogramm
08.12.2017 - AlzChem: Rolle rückwärts der Großaktionäre


Chartanalysen

08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?
08.12.2017 - Aixtron Aktie: Bärenparty vorbei? Die Chancen steigen!
08.12.2017 - Evotec Aktie: Kommt jetzt das Comeback?
07.12.2017 - QSC Aktie: Erfolgreiche Trendwende nach oben?
07.12.2017 - Nordex Aktie: Kommt die Phantasie zurück?


Analystenschätzungen

08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung
08.12.2017 - Hella: Starkes Plus beim Kursziel der Aktie
08.12.2017 - Deutsche Bank: Guter Wochenausklang
08.12.2017 - Commerzbank: Wenige Unsicherheiten
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Ab 2019 wird es schwierig
08.12.2017 - Patrizia Immobilien: Ein guter Jahresverlauf
08.12.2017 - Deutsche Post: Plus 5 Prozent
08.12.2017 - RWE: Neues Kaufrating für die Strom-Aktie
08.12.2017 - Daimler: Kursziel der Aktie legt zu
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Kursziel wird halbiert


Kolumnen

08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne
08.12.2017 - DAX: Weiße Kerze zum 2. Advent - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2017 - EU-Kommission mit Vorstoß zur Vertiefung der Integration - National-Bank Kolumne
07.12.2017 - Black Friday und Cyber Monday mit neuen Umsatzrekorden - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR