DGAP-News: ABO Invest AG: Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung

Nachricht vom 09.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ABO Invest AG / Schlagwort(e): Sonstiges

ABO Invest AG: Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung
09.12.2016 / 14:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung

- Vorstand beruhigt besorgte Aktionäre

- Keine Aktienverkäufe von Führungspersonen

(Wiesbaden, 9. Dezember 2016) Seit Beginn der Börsennotierung vor mehr als fünf Jahren steigt der Kurs der ABO Invest-Aktie stetig und gleichmäßig. Umso überraschter reagierten viele Aktionäre auf den Kursrückgang um mehr als 6 Prozent am Donnerstagabend (8. Dezember 2016). Viele Anrufe und E-Mail-Zuschriften erreichten das Unternehmen. Vorstand Dr. Jochen Ahn beruhigte die verständlicherweise besorgten Aktionäre: "Es gibt keine unveröffentlichten Nachrichten, die den Kursrückgang erklären könnten." Führungskräfte der ABO Invest haben keine Aktien verkauft. Im Gegenteil: Am frühen Freitagmorgen nutzte Aufsichtsrat Dr. Thomas Wagner den niedrigen Kurs, um seinen Aktienbestand zu vergrößern. Dazu hat ABO Invest vorschriftsmäßig eine "Director-Dealings-Meldung" veröffentlicht: https://www.boerse-duesseldorf.de/aktien/wkn/A1EWXA/news?id=7594058

Vorstand Dr. Ahn wies darauf hin, dass "Stop-Loss-Order" bei Aktien mit relativ geringen Börsenumsätzen dazu beitragen können, Kursrückgänge deutlich zu verstärken. "Aktionäre, die sich auf diesem Weg absichern wollen, laufen Gefahr, dass ihre Aktien deutlich unter dem Marktwert veräußert werden." Das ist nach Einschätzung des Unternehmens gestern und heute geschehen. Der Vorstand empfiehlt, sich vor Eingabe einer solchen Order beraten zu lassen. Die Investorenbetreuerin der ABO Invest, Natalie Hahner (Telefon: 0611 - 26 76 55 92, hahner@buergerwindaktie.de) steht für Gespräche gerne zur Verfügung.


Kontakt:
Alexander Koffka, Investorenbetreuer
Telefon: 0611 267 65 515
koffka@buergerwindaktie.de











09.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ABO Invest AG



Unter den Eichen 7



65195 Wiesbaden



Deutschland


Telefon:
+49 (0)611 26 765 0


Fax:
+49 (0)611 26 765 599


E-Mail:
info@buergerwindaktie.de


Internet:
www.buergerwindaktie.de


ISIN:
DE000A1EWXA4


WKN:
A1EWXA


Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



528465  09.12.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.01.2018 - Steinhoff Aktie: Eine trügerische Stille um den Aktienkurs!
24.01.2018 - SMA Solar stellt steigenden Umsatz für 2018 in Aussicht
24.01.2018 - secunet: Erneut Rekordzahlen
24.01.2018 - Biotest baut Aktivitäten in Tschechien aus
24.01.2018 - Shop Apotheke Europe: 60 Prozent Umsatzplus
24.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe ist platziert
24.01.2018 - Gerresheimer: Zusätzliche Gewinne dank US-Steuerreform
24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!


Chartanalysen

24.01.2018 - Steinhoff Aktie: Eine trügerische Stille um den Aktienkurs!
24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!
24.01.2018 - Wirecard Aktie: Shortseller-Schock schon überwunden?
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…


Analystenschätzungen

24.01.2018 - Süss Microtec: Intakte Aussichten trotz Warnung
24.01.2018 - Infineon: Schlechte Vorlage von Texas Instruments
24.01.2018 - Rio Tinto: Neue Gewinnprognose
24.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Klare Kursreaktion
24.01.2018 - Daimler: Ein positiver Blick auf 2018
24.01.2018 - Commerzbank: Coverage wird aufgenommen
23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs


Kolumnen

24.01.2018 - Private Equity auch für Privatanleger
24.01.2018 - Autoabsatz 2017 (Teil I) - Commerzbank Kolumne
24.01.2018 - Große Nachfrage nach der neuen 2028er spanischen Staatsanleihe - National-Bank Kolumne
24.01.2018 - DAX: Orakel von Delphi - Donner + Reuschel Kolumne
24.01.2018 - BASF Aktie: Dreistelliger Kursbereich möglich - UBS Kolumne
24.01.2018 - DAX: Neues Allzeithoch stimmt positiv - UBS Kolumne
23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR