DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding AG: TOM TAILOR GROUP startet Barkapitalerhöhung von bis zu 2.602.713 Aktien

Nachricht vom 08.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: TOM TAILOR Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

TOM TAILOR Holding AG: TOM TAILOR GROUP startet Barkapitalerhöhung von bis zu 2.602.713 Aktien
08.12.2016 / 18:19

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
TOM TAILOR GROUP startet Barkapitalerhöhung von bis zu 2.602.713 Aktien
Diese Information ist weder mittelbar noch unmittelbar für die
Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Japan oder
Australien bestimmt.
Hamburg, 8. Dezember 2016: Der Vorstand der TOM TAILOR Holding AG (ISIN
DE000A0STST2) hat heute, mit der Zustimmung des Aufsichtsrats, die
Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter teilweiser
Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen, um dadurch die laufenden
Restrukturierungsmaßnahmen zu unterstützen.
TOM TAILOR beabsichtigt bis zu 2.602.713 auf den Namen lautende Stückaktien
unter Ausschluss von Bezugsrechten für die Altaktionäre zu begeben. Die
Transaktion würde das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 26.027.133,00
auf bis zu EUR 28.629.846,00 erhöhen. Die neuen Aktien sind ab dem 1.
Januar 2016 gewinnbeteiligungsberechtigt. Der Platzierungspreis wird
unmittelbar nach dem beschleunigten Platzierungsverfahren ('Accelerated
Bookbuilding') festgelegt. Die Gesellschaft hat die prospektfreie
Einführung der neuen Aktien und deren Zulassung zum Handel im Regulierten
Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter gleichzeitiger Aufnahme in den
Prime Standard sowie zum Handel im Regulierten Markt der Börse Hamburg
beantragt. Die Einbeziehung dieser neuen Aktien in die bestehende Notierung
ist für den 14. Dezember 2016 vorgesehen.
Damit institutionelle Investoren sich an der Kapitalerhöhung beteiligen
können, hat die Gesellschaft beschlossen, die Aktien im Rahmen einer
Privatplatzierung institutionellen Anlegern mittels eines Accelerated
Bookbuildings anzubieten. Fosun International Ltd. ("Fosun") wird die
Transaktion durch Übernahme eines 29,47%igen Anteils pro-rata ihrer
Beteiligung unterstützen.
Wie am 09. November 2016 bekanntgegeben wurde, hat die Gesellschaft eine
Backstop-Vereinbarung mit Fosun abgeschlossen, nach der Fosun berechtigt
ist, sich an der Barkapitalerhöhung im Verhältnis zu ihrer derzeitigen
Aktienquote von ca. 29,47% zu beteiligen. Gleichzeitig hat sich Fosun in
der Backstop-Vereinbarung verpflichtet, nicht platzierte neue Aktien zu
übernehmen, soweit der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung nicht
EUR 10 Mio erreicht.
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Fosun von
der Verpflichtung befreit, nach § 37 des Wertpapierübernahmegesetzes (WpÜG)
ein Übernahmeangebot an alle Aktionäre zu veröffentlichen und
durchzuführen, sollte Fosuns Beteiligung aufgrund der Teilnahme an der
Kapitalerhöhung den Grenzwert von 30% erreichen. Außerdem könnte im Fall,
dass sich Fosuns Beteiligung von 29,47% an der Gesellschaft erhöht, eine
Freigabe durch die Kartellbehörden notwendig werden.
Soweit erforderlich, wird Fosun die zusätzlichen Aktien erst nach Freigabe
durch die Kartellbehörden in einem zweiten Schritt zum Platzierungspreis
erwerben. Grundsätzlich kann die Freigabe durch die Kartellbehörden erst
auf der Basis der endgültig von Fosun zu übernehmenden Anzahl von Aktien
und der daraus resultierenden Beteiligungsquote erfolgen. Auf der Basis von
bereits mit den zuständigen Behörden geführten Gesprächen sind Fosun und
TOM TAILOR sehr zuversichtlich, die benötigte Freigabe innerhalb weniger
Tage zu erhalten. Fosun beabsichtigt, weiterhin ein langfristiger
Hauptaktionär der TOM TAILOR Holding AG zu bleiben.
BNP Paribas und COMMERZBANK Aktiengesellschaft begleiten die
Kapitalerhöhung als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners.
Kontakt:
Felix Zander
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Tel.: +49 (0) 40 58956-449
Email: felix.zander@tom-tailor.com
Wichtiger Hinweis
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der TOM TAILOR
Holding AG dar. Im Zusammenhang mit der Transaktion wurde und wird kein
öffentliches Angebot durchgeführt und kein Prospekt veröffentlicht.
Diese Veröffentlichung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe
oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der
Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und
Besitzungen, eines Bundesstaates oder des Districts of Columbia) bestimmt
und darf nicht an 'U.S. persons' (wie in Regulation S des U.S. Securities
Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ('Securities Act') definiert)
oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten
Staaten von Amerika verteilt oder weitergeleitet werden. Diese
Veröffentlichung stellt weder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zur Abgabe
eines Angebots zum Kauf oder zur Übernahme von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten von Amerika, noch ist sie Teil eines solchen Angebots
bzw. einer solchen Aufforderung. Die Wertpapiere sind nicht und werden
nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in
den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter
den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne
vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder
zum Kauf angeboten werden. TOM TAILOR Holding AG beabsichtigt nicht, ein
öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika
durchzuführen.
Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren im
Vereinigten Königreich, Kanada, Japan oder Australien.











08.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
TOM TAILOR Holding AG



Garstedter Weg 14



22453 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0) 40 589 56 0


Fax:
+49 (0) 40 589 56 398


E-Mail:
info@tom-tailor.com


Internet:
www.tom-tailor-group.com


ISIN:
DE000A0STST2


WKN:
A0STST


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



528067  08.12.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Steinhoff Aktie klettert deutlich - das sind die Gründe!
19.01.2018 - asknet hebt Ergebnisprognose an


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR