Steinberg erweitert den Einsatz der Verifizierungslösung des eCommerce-Anbieters asknet AG

Nachricht vom 08.12.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 08.12.2016 / 14:00

Steinberg erweitert den Einsatz der Verifizierungslösung des eCommerce-Anbieters asknet AG

Karlsruhe, 8. Dezember 2016 - Der international renommierte Hersteller von Software- und Hardware-Lösungen in der Musik und Audio-Branche Steinberg Media Technologies GmbH baut den Einsatz der innovativen Verifizierungslösung von asknet in seinem Online-Shop weiter aus.

"Mit asknet Verify kann Steinberg den Vertrieb seiner Produkte für das Marktsegment Education erfolgreich und effizient umsetzen, d.h. sicherstellen, dass Education-Rabatte nur an berechtigte Kundengruppen vergeben werden. Jetzt nutzt Steinberg unsere Lösung auch, um Rabatt-Aktionen für Crossgrades, also den Wechsel von Produkten anderer Hersteller zu Steinberg-Produkten, durchführen zu können", erklärt Franz Schlickum, Vice President Business Unit eCommerce Solutions.

Auch bei dieser erweiterten Nutzung erfolgt eine reibungslose Integration in das Design der Webseite von Steinberg und in den Bestellprozess des Online-Shops. Das umfassende Angebot konnte auch wieder direkt in den unterschiedlichen bei Steinberg verwendeten Sprachen angeboten werden, da asknet Verify bei seiner Entwicklung auf Mehrsprachigkeit und den internationalen Einsatz ausgelegt wurde. Als Verification-as-a-Service ermöglicht das asknet Produkt auch, dass die Verifizierungsprozesse durch Steinberg-Mitarbeiter direkt mitgesteuert und analysiert werden können.

"Die Erweiterung der Nutzung von asknet Verify ist für uns die konsequente Fortführung unsere Angebots- und Kampagnenstrategie", berichtet Daniel Röper, Director of Sales bei Steinberg Media Technologies GmbH. "Wie schon bei der Verifizierung von Angehörigen des Bildungssektors wollen wir sicherstellen, dass unsere attraktiven Crossgrade-Produkte nur an berechtigte Käufer gehen. Durch die Vermeidung dieses Risikos sind wir in der Lage, die Vorteile einer solchen Aktion voll auszuschöpfen. Wir haben die neue Einsatzmöglichkeit von asknet Verify mit sehr großem Erfolg bei der Einführung unserer innovativen Notationssoftware Dorico getestet und planen jetzt den Einsatz bei anderen Produkten aus unserem Portfolio. Bei der Realisierung dieser Erweiterung hat uns wieder mal begeistert, wie unser Partner asknet AG unsere spezifischen Prozessanforderungen erfolgreich und schnell in eine maßgeschneiderte Lösung umsetzt."
 

Über Steinberg Media Technologies GmbH
Steinberg steht weltweit für professionelle Musik und Audio Software- und Hardware-Lösungen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und verkauft seit 1984 innovative Produkte für Musiker und Produzenten aus den Bereichen Musik, Film, Post Production und Multimedia. Steinberg Produkte werden von Grammy- und Oscar-prämierten Komponisten, Toningenieuren und Produzenten eingesetzt. Die Firma bietet darüber hinaus Lizenzmanagement- und Kopierschutz-Systeme für Geschäftskunden an. Für mehr Informationen besuchen Sie www.steinberg.de.

Über asknet
Die asknet Gruppe ist ein innovativer Anbieter von eBusiness Technologien und Lösungen für den weltweiten Vertrieb und die Verwaltung von digitalen und physischen Gütern. 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet, ist das Unternehmen ein Pionier des modernen eCommerce mit mehr als 20 Jahren Erfahrung.

In den Geschäftsbereichen Digital und Physical Goods (ab 2017 gemeinsam eCommerce Solutions) befähigt asknet Hersteller weltweit, ihre Produkte in über 190 Ländern erfolgreich zu vertreiben. Das Kernprodukt, die asknet eCommerce Suite, deckt den kompletten Verkaufsprozess ab und kann von Herstellern sowohl digitaler als auch physischer Güter genutzt werden. Daneben stehen auch einzelne Services und Lösungen entlang der Wertschöpfungskette zu Verfügung, wie z.B. asknet Verify zur Verifikation von Käufergruppen. Im Geschäftsbereich Academics unterstützt asknet Kunden aus dem Forschungs- und Lehresektor bei der Beschaffung sowie der Verwaltung von Software und Hardware. Durch intensive Geschäftsbeziehungen zu über 80 % der deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen kennt asknet deren Anforderungen genau und bietet so passgenaue Lösungen an. Weitere Informationen unter www.asknet.de.

Pressekontakt
asknet AG
Madeleine Clark
+49 (0)721 96458-6116investorrelations@asknet.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: asknet AG
Schlagwort(e): Informationstechnologie
08.12.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
asknet AG



Vincenz-Priessnitz-Str. 3



76131 Karlsruhe



Deutschland


Telefon:
+49 (0)721 / 964 58-0


Fax:
+49 (0)721 / 964 58-99


E-Mail:
info@asknet.de


Internet:
www.asknet.de


ISIN:
DE0005173306


WKN:
517330


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP-Media

528031  08.12.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR