DGAP-Adhoc: GfK SE: Übernahmeangebot: Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts kündigt die Abgabe eines freiwilligen Übernahmeangebots an die Aktionäre der GfK SE an

Nachricht vom 08.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: GfK SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

GfK SE: Übernahmeangebot: Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts kündigt die Abgabe eines freiwilligen Übernahmeangebots an die Aktionäre der GfK SE an
08.12.2016 / 12:09

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Übernahmeangebot: Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts kündigt
die Abgabe eines freiwilligen Übernahmeangebots an die Aktionäre der GfK SE
an
GfK SE (ISIN DE0005875306) und Acceleratio Capital N.V., eine
Holdinggesellschaft unter der Kontrolle von durch Kohlberg Kravis Roberts &
Co. L.P. beratenen Fonds (gemeinsam "KKR"), haben heute eine Vereinbarung
über die Bedingungen einer strategischen Beteiligung von Acceleratio
Capital N.V. an der GfK SE (die "Investorenvereinbarung") unterzeichnet.
Die Acceleratio Capital N.V. gibt heute bekannt, dass sie beabsichtigt, ein
freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden
börsennotierten Aktien der GfK SE zu einem Preis von Euro 43,50 pro Aktie
in bar abzugeben. Vorstand und Aufsichtsrat der GfK SE haben den Abschluss
der Investorenvereinbarung gebilligt. Vorbehaltlich der Bedingungen der
Investorenvereinbarung und ihrer gesetzlichen Sorgfaltspflichten,
insbesondere der Prüfung der von Acceleratio Capital N.V. zu
veröffentlichenden Angebotsunterlage, heißen Vorstand und Aufsichtsrat der
GfK SE das freiwillige Übernahmeangebot willkommen und unterstützen es.
Gemäß der heutigen Ankündigung von Acceleratio Capital N.V. enthält das
Angebot eine Prämie von rund 44 Prozent auf den geschätzten
volumengewichteten Durchschnittskurs der vergangenen drei Monate vor
Bekanntwerden des Angebots. Das Angebot wird - neben weiteren
Angebotsbedingungen - unter der Bedingung einer Mindestannahmequote von
18,54 % sowie dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen stehen.
GfK SE wurde darüber informiert, dass ihr Mehrheitsaktionär, der GfKN
ürnberg, Gesellschaft für Konsum-, Markt- und Absatzforschung e.V. (der
"GfK Verein"), und Acceleratio Capital N.V. beabsichtigen, gemeinsam den
strategischen Wandel der GfK SE und deren Weg zu nachhaltigem profitablen
Wachstum zu unterstützen, und eine Vereinbarung abgeschlossen haben, wonach
der GfK Verein in dem Angebot keine Aktien andienen wird und somit
Großaktionär der GfK SE mit einem Anteil von etwa 56,46 % bleiben wird, und
dass der GfK Verein und Acceleratio Capital N.V. außerdem eine
Aktionärsvereinbarung abgeschlossen haben, die nach dem Abschluss des
freiwilligen Übernahmeangebots wirksam wird.
Vorstand und Aufsichtsrat der GfK SE werden eine Stellungnahme zu dem
Angebot entsprechend ihren gesetzlichen Verpflichtungen nach
Veröffentlichung der Angebotsunterlage veröffentlichen.



Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
GfK SE


Nordwestring 101


90419 Nürnberg


Deutschland

Ansprechpartner:
Bernhard Wolf

Telefon:
+49 (0)911 395-2012

Fax:
+49 (0)911 395-4075

E-Mail:
bernhard.wolf@gfk.com

Internet:
www.gfk.com

ISIN:
DE0005875306

WKN:
587530

Indizes:
SDAX

Börsen:
Regulierter Markt in
Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin,
Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart,
Tradegate Exchange



















08.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
GfK SE



Nordwestring 101



90419 Nürnberg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)911 395-0


Fax:
+49 (0)911 395-2209


E-Mail:
gfk@gfk.com


Internet:
www.gfk.com


ISIN:
DE0005875306


WKN:
587530


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



527957  08.12.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.12.2017 - Capital Stage: Die nächste Übernahme in Großbritannien
18.12.2017 - EQS Group: Übernahme soll Whistleblowing-Sparte stärken
18.12.2017 - elumeo tritt in Großbritannien hart auf die Kostenbremse
18.12.2017 - GUB Wagniskapital legt Zahlen vor
18.12.2017 - Vonovia kündigt milliardenschwere Übernahme von BUWOG an
18.12.2017 - mutares Aktie: Signale der Stärke
18.12.2017 - Evotec Aktie: Wohin geht die Reise?
18.12.2017 - Nordex Aktie: Neue Kaufsignale voraus?
18.12.2017 - Paion Aktie: Was ist hier los?
18.12.2017 - Steinhoff Aktie: Kommt die Rettung, oder nicht?


Chartanalysen

18.12.2017 - Evotec Aktie: Wohin geht die Reise?
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?


Analystenschätzungen

18.12.2017 - Commerzbank: Auf Wachstumskurs
15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten


Kolumnen

18.12.2017 - DAX: Stabile Verhältnisse, zumindest charttechnisch… - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2017 - Tesla Aktie: Trendverstärkung möglich - UBS Kolumne
18.12.2017 - DAX: Startet die Jahresendrallye? - UBS Kolumne
15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR