DGAP-News: EQT Infrastructure und GETEC gehen strategische Partnerschaft ein

Nachricht vom 07.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: EQT Partners AB / Schlagwort(e): Private Equity/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

EQT Infrastructure und GETEC gehen strategische Partnerschaft ein
07.12.2016 / 11:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
EQT Infrastructure und GETEC gehen strategische Partnerschaft ein

EQT Infrastructure erwirbt Mehrheitsbeteiligung an drei Tochtergesellschaften der GETEC ENERGIE HOLDING GmbH
EQT Infrastructure unterstützt weitere Entwicklung der Gesellschaften GETEC heat & power AG, GETEC WÄRME & EFFIZIENZ AG und GETEC media AG
Partnerschaft schafft starke Basis, um Marktposition weiter zu festigen und geografische Expansion fortzusetzen
EQT Infrastructure geht eine strategische Partnerschaft mit GETEC ein. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden unter dem Dach einer weiteren Holdinggesellschaft die Gesellschaften GETEC heat & power AG, GETEC WÄRME & EFFIZIENZ AG und GETEC media AG gemeinsam weiterentwickelt. EQT Infrastructure wird 60 Prozent an der gemeinsamen Gesellschaft halten.

Die GETEC wurde 1993 von Dr. Karl Gerhold gegründet und ist heute einer der führenden Energiedienstleister in Deutschland. Die Marke GETEC steht für maßgeschneiderte, effiziente und nachhaltige Versorgungskonzepte, die von einem hochqualifizierten Team von Ingenieuren umgesetzt werden. Die Gruppe betreibt derzeit rund 1.050 dezentrale Energieerzeugungsanlagen in Deutschland. 2015 erzielte die GETEC einen Umsatz von EUR 783 Millionen und beschäftigte 1.165 Mitarbeiter.

Ziel der Partnerschaft ist es, die Aktivitäten der gemeinsam gehaltenen Gesellschaften zu stärken und weiter auszubauen. Im Rahmen dieser Strategie sollen sowohl Wachstumsmöglichkeiten in Deutschland identifiziert als auch die Expansion in angrenzenden Märkten weiter forciert werden.

Dr. Karl Gerhold, geschäftsführender Gesellschafter der GETEC sagte: "Wir freuen uns mit EQT Infrastructure einen erfahrenen Investor und Eigentümer an unserer Seite zu haben. EQT hat eine herausragende Erfolgsbilanz in der Entwicklung von Unternehmen und wir werden von dieser Erfahrung sowie dem Netzwerk von Experten im Energiesektor profitieren. Wir sind überzeugt davon, dass wir gemeinsam die besten Voraussetzungen haben, um unsere Gesellschaften noch stärker zu positionieren und weiter zu expandieren."

Matthias Fackler, Partner bei Investment Advisor EQT Partners sagte: "Effiziente und dezentral geführte Energieversorgungsanlagen sind ein wichtiger Bestandteil der modernen Energiewirtschaft und werden zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen. GETEC sehen wir in diesem Markt aufgrund der starken Marktposition und herausragenden technischen Aufstellung bestens positioniert, um von diesem Trend zu profitieren. Wir freuen uns darauf, dabei Unterstützung zu leisten die Gesellschaften in Zusammenarbeit mit Dr. Gerhold und dem bestehenden GETEC Management Team weiterzuentwickeln und Wachstumsmöglichkeiten zu nutzen."

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der europäischen Wettbewerbsbehörden. Der Abschluss wird im ersten Quartal 2017 erwartet.

Kontakt:
Matthias Fackler, Partner bei EQT Partners in Deutschland, Investment Advisor für EQT Infrastructure III, +49 89 2554 99520

Kerstin Danasten, EQT Pressesprecher, +46 8 506 55 334

Über EQT
EQT ist ein führendes Private Equity Unternehmen und verwaltet ein Fondskapital von rund 30 Milliarden Euro. EQT hat Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA mit einem Gesamtumsatz von mehr als 15 Milliarden Euro und ungefähr 100.000 Mitarbeitern. EQT arbeitet mit seinen Portfoliounternehmen um nachhaltiges Wachstum und operative Marktführerschaft zu erreichen.

Für weitere Informationen: www.eqtpartners.com

Über die Gesellschaften der GETECDie GETEC heat & power AG bietet Energiedienstleistungen für Industrie, Kommunen und große, komplexe Liegenschaften an. Dazu entwickelt, baut, finanziert und betreibt das Unternehmen innovative und hocheffiziente Energieerzeugungsanlagen.

Die GETEC WÄRME & EFFIZIENZ AG entwickelt Energieeffizienzprojekte für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft, Krankenhäuser sowie soziale Einrichtungen, Hotels und öffentliche Liegenschaften.

Die GETEC media AG bietet Telekommunikationsdienstleistungen sowie die Errichtung und den Betrieb multimedialer Datentransport-Netzinfrastrukturen für die Immobilienwirtschaft an.

Für weitere Informationen: www.getec.de











07.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



527561  07.12.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet
19.10.2017 - Wilex wird zu Heidelberg Pharma AG
19.10.2017 - co.don erhöht das Kapital
19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck


Chartanalysen

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR