EQS-News: Helvetica Property Investors AG: Erfolgreiche Erstemission des Immobilienfonds Helvetica Swiss Commercial

Nachricht vom 07.12.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: Helvetica Property Investors AG / Schlagwort(e): Immobilien/Fonds

Helvetica Property Investors AG: Erfolgreiche Erstemission des Immobilienfonds Helvetica Swiss Commercial
07.12.2016 / 10:39
Medienmitteilung
Zürich, 7. Dezember 2016
 

Erfolgreiche Erstemission des Immobilienfonds Helvetica Swiss Commercial
 

Durch die Emission fliessen dem Fonds Mittel in der Höhe von CHF 77.6 Millionen zu.
Das Eigenkapital wird zeitgleich zur Liberierung und in vollem Umfang ertragsbringend investiert sein.
Das diversifizierte Portfolio setzt auf Liegenschaften in gut vernetzten, wirtschaftsaktiven Ballungsräumen.

Seit dem 12. September 2016 hatten qualifizierte Anleger in der Schweiz die Möglichkeit, den Helvetica Swiss Commercial Fonds zu zeichnen. Am 2. Dezember 2016 wurde die Zeichnungsfrist erfolgreich beendet und Helvetica Property Investors AG gibt nun die erfolgreiche Erstemission des Fonds bekannt.
Das gesamte Eigenkapital aus der Erstemission ist bereits in ein diversifiziertes Portfolio von Liegenschaften in gut vernetzten, wirtschaftsaktiven Ballungsräumen in der deutschen und französischen Schweiz investiert. Die Objekte weisen eine Brutto-IST-Rendite von rund 5,8% und fliessende Mieteinnahmen von etwa CHF 4.8 Millionen pro Jahr auf - mit Potenzial nach oben. Die Ankäufe sind beurkundet und werden am 15. Dezember 2016 vollzogen.
«Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, das Kapital aus der Erstemission praktisch zeitgleich zur Liberierung und in qualitativ hervorragende Liegenschaften zu investieren. Das erfolgreiche Vorgehen unterstreicht unsere Kompetenzen in der Akquisition attraktiver Anlageimmobilien. Zudem ist das zeitnahe Investieren von Kapital in Zeiten negativer Anlagezinsen von grössere Bedeutung als je zuvor,» führt Frederic Königsegg aus, CIO, Head Investments Helvetica Property Investors.
Der Helvetica Swiss Commercial Fonds investiert direkt und ausschliesslich in Immobilienwerte in der deutschen und französischen Schweiz. Der Fokus liegt auf wirtschaftlich starken Regionen und deren Agglomerationen. Angestrebt wird ein nach Regionen, Nutzungsarten, Objektgrössen und Mietermix breit diversifiziertes Portfolio. Das Anlageziel des Helvetica Swiss Commercial Fonds besteht in der langfristigen Sicherung einer angemessenen Cash-Flow Rendite sowie einer mindestens stabilen Wertentwicklung.
«Wir denken langfristig und werden auch weiterhin attraktive Objekte mit guter operationeller Rendite für unsere Investoren erwerben und so sicherstellen, dass unsere Anleger vom nächsten Zyklusaufschwung profitieren. Ich bin davon überzeugt, dass das äusserst stabile Wirtschaftswachstum der Schweiz und eine weiterhin hohe Migration die Rahmenbedingungen für den kommerziellen Immobilienmarkt in der Schweiz wieder verbessern werden. Das Timing für einen selektiven Einstieg in den Markt erachte ich somit als gut,» hält Hans R. Holdener fest, CEO und Managing Partner.
«Als von der FINMA neu genehmigte Fondsleitung und als relativer «Newcomer» auf dem Markt für regulierte Produkte sind wir mit dem Ergebnis der Kapitalbeschaffung sehr zufrieden. Die Investorenzusagen ermöglichen uns einen guten Start und wir sind sicher, dass die durch uns erworbenen Objekte attraktive Ausschüttungen an unsere Investoren sicherstellen werden. Mit diesen Resultaten im Rücken werden wir schon bald eine zweite Kapitalerhöhung ins Auge fassen,» kommentiert VR-Präsident Hans Ueli Keller.

Über die Helvetica Property Investors AG
Helvetica Property Investors ist eine unabhängige Immobilien Fondsleitungs- und Asset Management Gesellschaft, welche von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA bewilligt ist. Helvetica Property Investors deckt die gesamte Palette im Bereich Immobilienanlagen ab, darunter Anlagestrategien, Auswahl von Anlageobjekten, Strukturierung von Transaktionen, Übernahmen, Finanzierungen, Portfolioverwaltung und Verkäufe. Die Gesellschaft führt direkte und indirekte Immobilienanlagen in der Schweiz und verwaltet sie im Auftrag ihrer Kunden. Für den Helvetica Swiss Commercial Immobilienfonds hat sie die Fondsleitung inne und fungiert als Asset Manager.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN
Hans R. Holdener
Mobile + 41 79 700 78 78
E-Mail hrh@helveticaproperty.com
Alle unsere Medienmitteilungen finden Sie auch unter www.helveticaproperty.comHelvetica Swiss Commercial

Rechtsform: Vertraglicher Anlagefonds der Art Immobilienfonds nach Schweizer Recht
Fondsdomizil: Schweiz
Name: Helvetica Swiss Commercial
Fondsleitung: Helvetica Property Investors AG
Asset Manager: Helvetica Property Investors AG
Anlegerkreis: Qualifizierte Anleger gem. Art. 10 Abs. 3, 3bis und 3ter KAG
Anlegerprofil: Anleger mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont, die in erster Linie laufenden Ertrag suchen
Revisionsstelle: PricewaterhouseCoopers AG, Zürich
Depotbank: Notenstein La Roche Privatbank AG
Schätzungsexperten: Wüest Partner AG
Aufsichtsbehörde: FINMA
Geschäftsjahr: 01.01. - 31.12 (erstmalig per 31.12.2017)
Valoren-Nr.: 33550793
ISIN: CH0335507932
Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=MNWMQTKPDTDokumenttitel: Helvetica Property Investors AG: Erfolgreiche Erstemission des Immobilienfonds Helvetica Swiss Commercial
Ende der Medienmitteilung



527483  07.12.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Deutsche Telekom: Höttges bleibt Vorstandschef, Dannenfeldt geht
21.02.2018 - cyan plant den Börsengang
21.02.2018 - ProSiebenSat.1: Dyson-Chef Conze wird Ebeling-Nachfolger
21.02.2018 - Gerry Weber erweitert Vorstand - neue Restrukturierungen
21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich
21.02.2018 - Deutsche Bank: Eine leichte Kritik
21.02.2018 - Vestas: Hochstufung beim Konkurrenten von Nordex
21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR