DGAP-News: PROJECT baut 158 Wohnungen in der Metropolregion Frankfurt am Main

Nachricht vom 05.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

PROJECT baut 158 Wohnungen in der Metropolregion Frankfurt am Main
05.12.2016 / 07:11


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Mit zwei direkt angrenzenden Baugrundstücken am Donnersbergring und in der Eschollbrücker Straße 12 investiert der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT in den nach KfW-55-Standard geförderten Wohnungsbau in Darmstadt. Das Gesamtverkaufsvolumen beläuft sich auf rund 65 Millionen Euro.
Auf dem 4.631 m2 großen Grundstück am Donnersbergring ist der Neubau von insgesamt sieben Mehrfamilienhäusern mit 97 gehoben ausgestatteten 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen vorgesehen. Fünf Gebäude werden straßenbegleitend in geschlossener Bauweise realisiert, die restlichen zwei Punkthäuser im verkehrsberuhigten Innenhof. Insgesamt entsteht eine Wohnfläche von 7.019 m2. Weiterhin wird eine mit dem Nachbargrundstück Eschollbrücker Straße 12 verbundene Tiefgarage mit 185 PKW-Stellplätzen gebaut. Die ehemals gewerblich genutzten und jetzt leerstehenden Bestandsgebäude werden im Rahmen der Umnutzung abgerissen. Das Verkaufsvolumen des vom institutionellen Immobilienentwicklungsfonds PROJECT »Vier Metropolen II« angekauften Objektes beläuft sich auf rund 39,8 Millionen Euro.Neunte Immobilienentwicklung im Fonds Metropolen 16
Mit dem Neubau von vier Mehrfamilienhäusern als Blockrandbebauung mit fünf Vollgeschossen und zusätzlichem Staffelgeschoss entlang der Eschollbrücker Straße sowie vier Vollgeschossen und zusätzlichem Staffelgeschoss entlang der Artilleriestraße entwickelt PROJECT weitere 61 ebenfalls gehoben ausgestattete 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen. Diese umfassen eine Wohnfläche von 4.608 m2. Das 3.087 m2 große Grundstück ist aktuell mit einem leerstehenden achtgeschossigen Bürogebäude bebaut, das abgerissen wird. Die Immobilienentwicklung mit einem Verkaufsvolumen von rund 25,3 Millionen Euro wird unter anderem vom PROJECT Publikumsfonds Metropolen 16 getragen. Eine Übersicht aller Investitionen des PROJECT Metropolen 16 befindet sich online unter www.metropolen16.de.Optimale Infrastrukturanbindung
Beide Baugrundstücke sind sehr gut an die Darmstädter Innenstadt angebunden. Der nächste Straßenbahn-Haltepunkt »Eschollbrücker Straße« befindet sich in fußläufiger Entfernung. Von hier aus ist der Darmstädter Hauptbahnhof mit den Straßenbahnen 1 und 7 gut zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus hat man Anschluss an die Fern-, Regional- und S-Bahnen und ist in circa 18 Minuten am Hauptbahnhof Frankfurt. Mit dem PKW sind die Autobahnen A5 und A67 in Richtung Frankfurt-Heidelberg schnell zu erreichen, zum Frankfurter Flughafen in 27 km Entfernung gelangt man mit dem PKW in 18 Minuten. Auch die Nahversorgung ist sehr gut: Beispielsweise bietet der Luisenplatz mit dem angrenzenden Luisen Zentrum und dem City Carree zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. In der Nähe des Grundstücks befinden sich innerhalb weniger Gehminuten mehrere Supermärkte sowie zahlreiche Gastronomieeinrichtungen. Eine Vielzahl an Kindergärten sowie an unterschiedlichen Schulen machen die Lage für Familien optimal. Das Grundstück befindet sich in einem Gebiet mit hohem Erholungsfaktor. Die nahegelegenen Parkanlagen Orangerie, Prinz-Emil-Garten und Akaziengarten sowie der Ortsteil Alt-Bessungen bieten viele Möglichkeiten zur Entspannung und sportlichen Betätigung.
Druckfreigabe erteilt. 3.230 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de










05.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



526535  05.12.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe
18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen
18.10.2017 - Deutsche Börse kündigt „DAX” für das Scale-Segment an
18.10.2017 - Senvion und chinesischer Konzern vereinbaren Zusammenarbeit
18.10.2017 - Schweizer Electronic nimmt die Luftfahrtbranche verstärkt in den Fokus
18.10.2017 - Dürr: Neue Prognosen für 2017
18.10.2017 - FinLab: Panitzki verlässt das Unternehmen
18.10.2017 - GfK: Squeeze-Out perfekt
18.10.2017 - SFC Energy: News aus Russland


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein
18.10.2017 - Commerzbank: Phantasien und Impulse
18.10.2017 - Wirecard: Es gibt einen Zuschlag
18.10.2017 - Linde Aktie: Deutliche Kursgewinne voraus?
18.10.2017 - Covestro: Neue Zielmarke für die Aktie
18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel
18.10.2017 - Siemens: Die Wind-Warnung
18.10.2017 - Volkswagen: Hohes Potenzial


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR