DGAP-Adhoc: SURTECO SE: Akquisition der britischen Nenplas-Gruppe

Nachricht vom 01.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: SURTECO SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme

SURTECO SE: Akquisition der britischen Nenplas-Gruppe
01.12.2016 / 20:15

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR
SURTECO SE: Akquisition der britischen Nenplas-Gruppe
Buttenwiesen-Pfaffenhofen, 1. Dezember 2016 - Die SURTECO SE, einer der
weltweit führenden Hersteller von dekorativen Oberflächenmaterialien und
Produzent von technischen Profilen, übernimmt über ihre Tochtergesellschaft
Döllken-Weimar GmbH 85 % der Gesellschaftsanteile der Nenplas-Gruppe mit
Hauptsitz in Ashbourne / Großbritannien und 100 % der zugehörigen
Immobiliengesellschaft. Dazu wurde heute ein Kaufvertrag geschlossen. Der
Erwerb erfolgt mit Wirkung zum 1. Dezember 2016.
Die Nenplas-Gruppe ist auf die Produktion und den Vertrieb von technischen
Profilen aller Art auf Kunststoffbasis spezialisiert und erwirtschaftete im
Geschäftsjahr 2015/2016 mit ca. 140 Mitarbeiter/-innen einen Umsatz von
16,6 Mio. GBP und ein Ergebnis vor Finanzergebnis, Steuern und
Goodwillabschreibungen (EBITA) von 3,8 Mio. GBP nach UK-GAAP (EBITA-Marge:
22,9 %).
Der Kaufpreis für die 85 % der Gesellschaftsanteile beläuft sich auf 20,8
Mio. GBP und für die Immobiliengesellschaft 2,5 Mio. GBP. Für die
verbleibenden 15 % hält SURTECO eine Kauf- und die Verkäufer eine
Verkaufsoption. Die Stimm- und Dividendenrechte der restlichen 15 % sind
ausgeschlossen. Die Transaktion finanziert SURTECO aus vorhanden liquiden
Mitteln.
Die Nenplas-Gruppe umfasst die Unternehmen Nenplas Ltd, Ashbourne, Polyplas
Ltd, Stourport-on-Severn, und Delta Plastics Ltd, Wolverhampton, alle
Großbritannien.
Die SURTECO Gruppe (2015: Umsatz Mio. EUR 638,4; EBIT Mio. EUR 31,1; ca.
2.700 Mitarbeiter/-innen) will mit der Übernahme dieser Unternehmen ihre
Marktpräsenz in Großbritannien und im Bereich technischer Profile stärken
sowie ihre Profitabilität erhöhen.


Kontakt:
Martin Miller
Investor Relations
ir@surteco.com
+49 (0)8274 9988-508











01.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SURTECO SE



Johan-Viktor-Bausch-Str. 2



86647 Buttenwiesen-Pfaffenhofen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)8274 99 88-0


Fax:
+49 (0)8274 99 88-5 05


E-Mail:
ir@surteco.com


Internet:
www.surteco.com


ISIN:
DE0005176903


WKN:
517 690


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



525777  01.12.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - Steinhoff: Kommt bald eine Milliarde von STAR?
15.12.2017 - Gesco: Kartellverfahren belastet den Kurs
15.12.2017 - wallstreet:online: Viele Pläne für 2018 – Kryptowährungen und IPOs
15.12.2017 - Edel: Vinyl und Kochbücher als Treiber
15.12.2017 - SHS Viveon: Restrukturierung zeigt Wirkung
15.12.2017 - Steinhoff: Das nächste Erdbeben
14.12.2017 - Alno: Plötzlich ist da ein neuer Bieter - Aktienkurs „explodiert”
14.12.2017 - KPS will Infront übernehmen
14.12.2017 - GoingPublic Media fällt in die roten Zahlen
14.12.2017 - Drillisch verlängert mit Vorstand Driesen


Chartanalysen

14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?


Analystenschätzungen

14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?
14.12.2017 - E.On Aktie: Bärenfalle und neue Kaufempfehlung
14.12.2017 - RWE Aktie: Das sagen Experten zu den letzten innogy-News
14.12.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Großes Kurspotenzial
14.12.2017 - SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme
13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR