DGAP-Adhoc: Braas Monier Building Group S.A.: Kapitalerhöhung und Zwischendividende

Nachricht vom 29.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Braas Monier Building Group S.A. / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Dividende

Braas Monier Building Group S.A.: Kapitalerhöhung und Zwischendividende
29.11.2016 / 08:14

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der Verwaltungsrat der Braas Monier Building Group S.A. (das "Board") hat
heute entschieden, dass die Gesellschaft eine Kapitalerhöhung aus
Gesellschaftsmitteln im Verhältnis von einer neuen Aktie zu 10 derzeit
gehaltenen Aktien durchführen wird. Dazu werden 3.916.666 neue Aktien an
Aktionäre ausgegeben. Außerdem hat das Board entschieden, dass es eine
Zwischendividende für das am 31. Dezember zu Ende gehende Geschäftsjahr
2016 von EUR 0,57 je Aktie für alle derzeit gehaltenen und neuen Aktien
beschließen wird.
Das Board beabsichtigt, die Kapitalerhöhung vor dem 23. Dezember 2016
umzusetzen. Aktionäre werden durch eine Pressemitteilung sowie online unter
www.offer.braas-monier.com informiert, sobald dies geschehen ist.
Kapitalerhöhung und Zwischendividende beachten die Vollzugsbedingungen,
denen das Übernahmeangebot von Standard Industries unterliegt.
Die Zwischendividende steht im Einklang mit der vom Unternehmen kürzlich
verabschiedeten neuen Dividendenpolitik. Sie wird auf die geplante
Dividende von EUR 0,70 je Aktie für das laufende Geschäftsjahr angerechnet
werden. Das Board wird die Zwischendividende gegen Ende der Annahmefrist
beschließen, nach Umsetzung der Kapitalerhöhung. Die Zwischendividende wird
Anfang 2017 ausgezahlt werden.
Das Board empfiehlt seinen Aktionären weiterhin, das Angebot von Standard
Industries nicht anzunehmen und ihre Aktien nicht anzudienen.
Nach der Kapitalerhöhung und der Auszahlung der Zwischendividende würden
Aktionäre, die das Angebot von Standard Industries annehmen, einen
Gesamtwert von EUR 28,13 je derzeit gehaltener Aktie erhalten. Dies umfasst
EUR 27,50 je derzeit gehaltener Aktie, die nach der Kapitalerhöhung, auf
Grundlage des Angebots von Standard Industries zu zahlen sind, sowie die
Zwischendividende von EUR 0,63 je derzeit gehaltener Aktie.











29.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Braas Monier Building Group S.A.



4, rue Lou Hemmer



1748 Senningerberg



Großherzogtum Luxemburg


Internet:
www.braas-monier.com


ISIN:
LU1075065190, LU1498426326


WKN:
BMSA01, BMSA02


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



524441  29.11.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
20.10.2017 - Daimler: Das sind die Zahlen! Gewinn sinkt spürbar
19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet
19.10.2017 - Wilex wird zu Heidelberg Pharma AG
19.10.2017 - co.don erhöht das Kapital
19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR