EQS-Adhoc: Leclanché kündigt Änderungen im Verwaltungsrat an

Nachricht vom 25.11.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Sonstiges

Leclanché kündigt Änderungen im Verwaltungsrat an
25.11.2016 / 06:30
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Leclanché kündigt Änderungen im Verwaltungsrat an

YVERDON-LES-BAINS, DEN 25. NOVEMBER 2016: Nach zweieinhalb Jahre im Verwaltungsrat von Leclanché SA, geben die Vertreter von Recharge A/S, Scott Macaw und Robert Robertsson ihr Amt ab. Im Dezember 2014 hatte Recharge den Sanierungsplan von Leclanché mittels Wandelanleihen in Höhe von CHF 22 Mio finanziert. Alle Wandelanleihen wurde in Aktien umgewandelt oder wurden an andere Schlüsselaktionäre übertragen. Der aktuelle Aktionärsanteil von Recharge in Leclanché liegt bei 7,5%.

Während des Sanierungsplans hat Leclanché eine solide Produktionslinie in ihrer Zellfertigung in Willstätt aufgebaut und konnte bereits wichtige Kunden und neue strategische Investoren gewinnen. Ein Wachstumsplan der Geschäftstätigkeit wurden von den Aktionären im Jahr 2015 beschlossen und ist, insbesondere mit weltweiten, bedeutenden Verkäufen von voll integrierten Speicherlösungen, zum aktuellen Zeitpunkt weit fortgeschritten.

Der Beitrag von Recharge zur Finanzierung der ersten Phase des Wachstumsplan von Leclanché war für den Erfolg von Leclanché ebenso wesentlich, wie der Beitrag zur Internalisierung des Batterie-Management-Systems und die Finanzierung der strategischen Investition im Projekt Graciosa auf einer portugiesischen Azoreninsel.

Scott Macaw und Robert Robertsson sind überzeugt, dass, jetzt, da der Sanierungsplan beendet ist und Leclanché mit der Umsetzung der nächsten Phase ihres Wachstumsplan begonnen hat, das Unternehmen über die notwendigen Ressourcen an Investoren, Verwaltungsratsmitgliedern und Führungskräften verfügt, um Erfolg zu haben.

Scott Macaw und Robert Robertsson erwarten für Leclanché eine viel versprechende Zukunft und freuen sich, das Unternehmen auf andere Weise als im Verwaltungsrat unterstützen zu können.

Der Verwaltungsrat möchte die Gelegenheit nutzen, um sich bei Scott Macaw und Robert Robertsson für ihre Unterstützung, ihren Beitrag und die Zusammenarbeit im Laufe der letzten zweieinhalb Jahre zu bedanken.

Leclanché verpflichtet sich, seinen Verwaltungsrat zu erneuern und zu stärken. Sie prüft welche Kandidaten die bestmöglichen Nachfolger von Scott Macaw und Robert Robertsson werden könnten, um den Wachstumsplan erfolgreich voranzubringen.

# # #

Über Leclanché
Leclanché SA (SIX: LECN) ist ein vollständig vertikal integrierter Anbieter von Energiespeicherlösungen. Er liefert eine breite Palette an schlüsselfertigen Speicherprodukten für Haushalts - und Büroanwendungen, Grossindustrieanlagen, Stromnetze und für die Hybridisierung von Massen-Transportsystemen wie Busse und Fähren. Seit über 100 Jahren ist Leclanché ein verlässlicher Partner für Batteriespeicher-Lösungen. Gegründet in der Tradition von Georges Leclanché, dem Erfinder der Trockenzelle, führt Leclanché heute batteriebetriebene Energiespeichersysteme (BESS) Batteriesysteme in seinem Portfolio, das aus maßgeschneiderten Batteriesystemen mit branchenführenden Lithium-Ionen-Lösungen besteht.
SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält mit Bezug auf die Geschäftstätigkeiten von Leclanché in die Zukunft gerichtete Aussagen, die beispielsweise aufgrund der Begriffe "strategisch", "beantragt", "einführen", "wird", "geplant", "erwartet", "Verpflichtung", "bestimmt" , "vorbereitend", "plant", "schätzt", "zielt ab", "könnte/würde", "potentiell", "erwartend", "geschätzt", "Antrag" oder ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden können oder aufgrund von ausdrücklichen oder impliziten Äusserungen betreffend die Aufstockung von Leclanchés Produktionskapazität, betreffend Anfragen für bestehende Produkte oder zukünftige Einnahmen von solchen Produkten, betreffend potentielle zukünftige Umsätze oder Einnahmen von Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche. Sie sollten damit keine übertriebenen Erwartungen verbinden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen reflektieren die gegenwärtige Ansicht von Leclanché betreffend zukünftiger Ereignisse und enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, welche zu künftige Resultate, Performance und Leistungen erheblich von den erwartenden abweichen lassen können. Es gibt weder eine Garantie, dass die Produkte von Leclanché eine bestimmte Ertragshöhe erzielen noch eine Garantie, dass Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche ein bestimmtes Finanzziel erreichen.

* * * * *

Medienkontakte

Weltweit
Florent Gaillard
Tel: +41 (0) 24 424 65 00
E-Mail: florent.gaillard@leclanche.com

Nordamerika
Richard Anderson / Henry Feintuch
Feintuch Communications
Tel.: +1 (718) 986-1596 / (212) 808-4901
E-Mail: leclanche@feintuchpr.com

Investor Relations
Hubert Angleys
E-Mail: invest.leclanche@leclanche.com
Tel.: +41 (0) 24 424 65 00

 


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Leclanché SA



Av. des Sports 42



1400 Yverdon-les-Bains



Schweiz


Telefon:
+41 (24) 424 65-00


Fax:
+41 (24) 424 65-20


E-Mail:
investors@leclanche.com


Internet:
www.leclanche.com


ISIN:
CH0110303119, CH0016271550


Valorennummer:
A1CUUB, 812950


Börsen:
SIX Swiss Exchange







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

524191  25.11.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - FCR Immobilien: Bei weitem keine Vollplatzierung
20.02.2018 - Bilfinger will Schadenersatz von früheren Vorständen
20.02.2018 - Mologen holt neuen Investor ins Boot
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
20.02.2018 - The Grounds: Neues Wohnprojekt in Magdeburg
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an
20.02.2018 - E.On: Im Vorteil gegenüber RWE
20.02.2018 - Daimler: Aufschlag beim Kursziel der Aktie
20.02.2018 - Deutsche Telekom: Klare Chancen
20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR