DGAP-News: Ferratum Capital Germany GmbH: Ferratum prüft Refinanzierungsoptionen einer fällig werdenden Anleihe

Nachricht vom 21.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Ferratum Capital Germany GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges

Ferratum Capital Germany GmbH: Ferratum prüft Refinanzierungsoptionen einer fällig werdenden Anleihe
21.11.2016 / 07:31


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ferratum prüft Refinanzierungsoptionen einer fällig werdenden Anleihe

Helsinki/Berlin, 21. November 2016 - Ferratum Oyj (ISIN: FI4000106299, WKN: A1W9NS), ein Pionier im Bereich der Finanztechnologie und internationaler Anbieter mobiler Bankdienstleistungen, prüft derzeit mehrere Optionen zur Refinanzierung einer 20 Mio. EUR Anleihe. Diese Anleihe wurde 2015 von der Ferratum Bank Plc begeben, der maltesischen Tochter der Ferratum Oyj, und wird am 21. Januar 2017 fällig. Ferratum hat in diesem Zusammenhang Pareto Securities und ICF Bank mandatiert, Gespräche mit Investoren in Europa zu organisieren. In Abhängigkeit von den Marktbedingungen erwägt Ferratum die Ausgabe einer neuen Anleihe.

Ferratum ist auch 2016 schnell gewachsen und erzielte eine stetige Verbesserung der Qualität ihres Kreditportfolios. Das Management von Ferratum sieht auch für die kommenden Jahre sehr gute Aussichten für weiteres Wachstum. Dementsprechend könnte, in Abhängigkeit von den Marktbedingungen, das Volumen einer neuen Anleihe größer sein als das der im Januar 2017 fälligen Anleihe. Nicht für die Refinanzierung der fällig werdenden Anleihe benötigte Mittel sollen daher für die weitere Geschäftsexpansion von Ferratum verwendet werden.

Insgesamt hat Ferratum vier Anleihen begeben, die noch ausstehend sind und die von Ferratum Bank Plc, Ferratum Capital Germany und Ferratum Capital Poland, allesamt Tochtergesellschaften von Ferratum Oyj, begeben wurden. Das Rating von Ferratum Oyj, Garantin aller existierenden Anleihen, wurde im Juni 2016 von der Creditreform Rating AG auf BBB+ angehoben.

Über Ferratum Group:
Die finnische Ferratum Group, ein Pionier für mobile Konsumentenkredite in Europa, bietet Privatpersonen kurzfristige Konsumentenkredite. Über die Nutzung digitaler Medien können Kunden von Ferratum Verbraucherkredite in Höhe von 25 EUR bis 3.000 EUR beantragen. Zudem bietet Ferratum erfolgreichen Kleinunternehmen Ratenkredite mit einer Laufzeit von sechs bis zwölf Monaten an. Das von Gründer Jorma Jokela geführte Unternehmen ist seit der Gründung im Jahr 2005 schnell gewachsen: Ferratum hat mehr als 1,5 Millionen existierende und ehemalige Kunden, denen mindestens ein Kredit gewährt wurde. Insgesamt besteht die Datenbank aus 4,3 Millionen Benutzerkonten (zum 30. September 2016). Ferratum ist in 23 Ländern weltweit mit lokalem operativem Geschäftsbetrieb tätig.

Kontakt:

Ferratum Group
Dr. Clemens Krause, CFO
T: +49 30 88715308
F: +49 30 88715309
M: clemens.krause@ferratum.com

Ferratum Group
Paul Wasastjerna
Head of Investor Relations
T: +358 40 7248247
F: +358 20 741 1614
M: paul.wasastjerna@ferratum.com

cometis AG
Henryk Deter | Claudius Krause
T: +49 611 20 58 55-28
F: +49 611 20 58 55-66
M: krause@cometis.de











21.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Ferratum Capital Germany GmbH



Mommsenstr. 71



10629 Berlin



Deutschland


Telefon:
030 / 88715308


Fax:
030 / 88715309


E-Mail:
info@ferratum.com


Internet:
www.ferratum.com


ISIN:
DE000A1X3VZ3


WKN:
A1X3VZ


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



522585  21.11.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Steinhoff Aktie klettert deutlich - das sind die Gründe!
19.01.2018 - asknet hebt Ergebnisprognose an


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR