4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Infineon Aktie: China und eine Analystenstimme stützen

Autor: Michael Barck
09.02.2018



Im schwachen Börsenumfeld am Freitag kann sich die Infineon Aktie einigermaßen halten. Am frühen Nachmittag verliert der Aktienkurs des Chipherstellers zwar leicht an Wert, der DAX verliert allerdings deutlich stärker. Zwei Nachrichten sind es, die den Anteilschein der Süddeutschen heute stützen: Zum einen profitiert der Konzern mit seiner starken Automobil-Zulieferersparte von dem Plus, den die Auto-Absatzzahlen in China im Januar verzeichnet haben und die heute vorgelegt werden.

Zum anderen gibt es eine positive Analystenstimme zur Infineon Aktie: Goldman Sachs bleibt bei der Kaufempfehlung für den DAX-Wert und erwartet deutlich steigende Kurse. Das Kursziel für die Infineon Aktie sehen die Analysten bei 28 Euro. Beide Einstufungen sind damit unverändert geblieben. Ihre Schätzungen für die Konzernzahlen haben die Analysten nur leicht verändert, sodass es keinen Einfluss auf die Einstufungen gab.
Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Infineon Aktie: Kapitales Baisse-Signal?