4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Nordex: Gute News aus den USA

Autor: Michael Barck
08.02.2018



Der Windenergie-Anlagenbauer Nordex hat seinen Marktanteil in den USA ausgebaut. Eigenen Angaben vom Donnerstag zufolge kam man 2017 in den USA auf rund 11 Prozent Marktanteil - es wurden 260 Turbinen mit einer Kapazität von insgesamt 806 Megawatt installiert. „Zu den derzeit im Bau befindlichen US-Projekten zählen zwei große Parks von Nordex, die zusammen rund 520 Megawatt Leistung haben werden. Beide Projekte baut der Hersteller für Energieversorger mit Sitz in den USA. Im laufenden Jahr erwartet das Unternehmen seine Errichtungsleistung erneut zu erhöhen”, so Nordex zum weiteren Verlauf der US-Aktivitäten.

Derweil blieb der Nordex Aktienkurs nach der jüngsten Erholungsbewegung in der Widerstandszone bei 10,21/10,34 Euro stecken und fällt aktuell zurück. Am späten Vormittag notiert die Windenergieaktie bei 9,905 Euro mit 2,79 Prozent im Minus. Im Laufe der Woche konnte der TecDAX-Wert zudem die charttechnische Unterstützung um 8,90/9,00 Euro bestätigen. Die beiden Zonen dürften kurzfristig trendbestimmend bleiben.
Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Nordex Aktie: Das perfekte Signal?