4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Heidelberger Druckmaschinen: Nach der Gewinnwarnung

Autor: Johannes Stoffels
03.01.2018



Die Analysten von Warburg beschäftigen sich zum Jahresauftakt wieder einmal mit den Aktien von Heidelberger Druckmaschinen. Bisher gab es für die Papiere der Heidelberger eine Kaufempfehlung. Das Kursziel für die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen lag bei 3,70 Euro. In der heutigen Studie der Experten werden sowohl das Kaufvotum als auch das bisherige Kursziel für die Papiere von Heidelberger Druckmaschinen bestätigt.

Die US-Steuerreform hat Einfluss auf die Gesellschaft. Es muss eine Wertberichtigung durchgeführt werden. Die genaue Summe ist noch unklar, sie kann bei bis zu 25 Millionen Euro liegen. Operativ wird die Gesellschaft davon jedoch nicht belastet werden, eine Gewinnwarnung war jedoch notwendig geworden. Im Vorjahr machte das Unternehmen einen Gewinn von 36 Millionen Euro. Diese Summe wird 2017 nicht erreicht werden. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass es sich bei der Wertberichtigung um einen einmaligen Effekt handelt.

Die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen notieren am Mittag unverändert bei 2,78 Euro.
Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Heidelberger Druckmaschinen: Gewinnwarnung