4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Capital Stage baut Solar- und Windenergiekapazitäten aus

Autor: Michael Barck
20.12.2017



Ein Windpark in der Nähe von Köln wechselt den Besitzer: Capital Stage übernimmt die Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 5,0 Megawatt von der ebenfalls notierten Energiekontor. Zudem kauft das Hamburger Unternehmen einen Solarpark bei Magdeburg mit einer Kapazität von rund 4,3 Megawatt. Angaben des Unternehmens zufolge belaufen sich die Investitionen für die beiden Kraftwerksprojekte auf 15,2 Millionen Euro. Capital Stage rechnet mit einem jährlichen Umsatzvolumen von mehr als 1,3 Millionen Euro.

„Deutschland bleibt trotz unserer Expansion in internationale Märkte weiterhin unser Heimatmarkt, in dem wir auch künftig wachsen werden”, sagt Dierk Paskert, CEO der Capital Stage AG. „Dabei setzen wir auf erfahrene Projektentwickler wie Energiekontor und nun erstmalig auch Sunovis.”

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Capital Stage Aktie bei 6,429 Euro mit 0,79 Prozent im Minus.
Die komplette News des Unternehmens: hier klicken