4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Chartanalyse

Commerzbank Aktie: Auf des Messers Schneide!

Autor: Michael Barck
20.12.2017



Die gute Nachricht vorab: Bei der Commerzbank Aktie ist das jüngste Kaufsignal weiter intakt. Ein kurzfristig wichtiger Widerstandsbereich um 12,41/12,48 Euro wurde überwunden, ein bullish beendeter Pullback am Freitag mit einem Tagestief bei 12,445 Euro hat den Ausbruch bestätigt. Die schlechte Nachricht: All das hat keine neue Dynamik in die Commerzbank Aktie gebracht, die sich seit dem Ausbruch über 12,41/12,48 Euro am 8. Dezember in einer engen Tradingspanne zwischen 12,445 Euro und dem gestern erreichten Verlaufshoch bei 12,96 Euro bewegt.

Den gestrigen XETRA-Handel an der Frankfurter Börse hat die Commerzbank Aktie schließlich bei 12,855 Euro mit 0,27 Prozent im Plus beendet. Aktuelle Indikationen am heutigen Morgen liegen im Tradegate-Handel um 12,88/12,92 Euro und zeigen dabei weiterhin kaum neue Dynamik.

Ganz überraschend kommt dies allerdings nicht. „Für den Aufwärtstrend der Commerzbank Aktie sieht es derzeit noch gut aus, allerdings ist schon um 12,89/12,95 Euro mit neuen Hindernissen zu rechnen”, hieß es in unserem letzten Chartcheck zu dem Papier in der vergangenen Woche. Das war ein Treffer. Unverändert gilt: Weitere Kaufsignale an dieser Marke könnten dann dafür sorgen, dass die Bankaktie in Richtung des Mehrjahreshochs bei 14,31/14,48 Euro klettern kann. Nach unten hin ist dagegen der Bereich unterhalb von 12,41/12,48 Euro eine erste Unterstützungsmarke.